Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project M: Die Nasa will zum…

Soll der Roboter wieder zurückkehren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soll der Roboter wieder zurückkehren?

    Autor: Laxxo 05.07.10 - 12:14

    Habs nicht im Text gefunden.

  2. Re: Soll der Roboter wieder zurückkehren?

    Autor: Coolcat 05.07.10 - 12:32

    Beim Google Lunar X-Prize gibt es extra Geld für die Rückholung einer Bodenprobe. Zumindest weiß ich das dies bei einem der deutschen Teams (den Part-Time-Scientists) geplant ist.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Google_Lunar_X-Prize

  3. Re: Soll der Roboter wieder zurückkehren?

    Autor: Ferrum 05.07.10 - 13:10

    Laxxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habs nicht im Text gefunden.

    Das halte ich für äußerst unwahrscheinlich, da eine Rückholaktion generell ziemlich teuer ist und ein Roboter mit so einem Gewicht die Kosten gleich noch einmal um mehrere Faktoren in die Höhe treiben würde. Dies dürfte wohl eine Einbahnstraße sein und er wird vermutlich als Begrüßungskomitee für die nächsten Generationen an Mondbesuchern oben bleiben. In der Zwischenzeit kann er in alle Ruhe über Jahre hinweg Daten sammeln.

  4. Re: Soll der Roboter wieder zurückkehren?

    Autor: Sicksack 05.07.10 - 13:38

    Gerade das zurück holen ist doch ein technischer Schlüssel zu einer wirschaftlich rentablen Raumfahrt, der gefunden werden muss. Sollte je Helium III abgebaut werden müssen die Transportkosten sinken und auf die Technik Verlass sein.
    Wie lange wohl so ein humanoider Roboter Daten sammeln kann ist auch fraglich. Der Roversonde auf dem Mars ist ja auch nach einer gewissen Zeit der Strom ausgegangen.

  5. Re: Soll der Roboter wieder zurückkehren?

    Autor: Spiritfreund 05.07.10 - 16:22

    Nach 6 Jahren, weil er blöd geneigt steht. Wäre Troja nicht gewesen würde Spirit noch Rolllen, genau wie Opportunity. Da man keine Solarsegel sieht und nirgends Plutoniumbatterien erwähnt werden, hält der wohl nur eine Akkuladung lang.

  6. Re: Soll der Roboter wieder zurückkehren?

    Autor: ThePhoenix 12.07.10 - 17:23

    @Sicksack

    Hihi, zu viel Frank Schätzing gelesen? :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  2. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  3. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 369€ + Versand
  3. 529,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. 3D-Grafiksuite: Ubisoft Animation wechselt auf Blender
    3D-Grafiksuite
    Ubisoft Animation wechselt auf Blender

    Das hauseigene Animationsstudio des Publishers Ubisoft nutzt künftig die freie 3D-Grafiksuite Blender. Ubisoft unterstützt das Open-Source-Projekt dafür finanziell und will eigene Entwickler an der Software arbeiten lassen.

  2. ROG Gaming Phone II: Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones
    ROG Gaming Phone II
    Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    Das ROG Gaming Phone II wurde von Asus vorgestellt. Das neue Modell hat ein größeres Display, eine höhere Bildwiederholrate, einen größeren Akku und läuft mit Qualcomms Snapdragon 855 Plus. Einige Fragen sind aber noch offen.

  3. Intel: Apple bietet 1 Milliarde Dollar für deutsche 5G-Modem-Sparte
    Intel
    Apple bietet 1 Milliarde Dollar für deutsche 5G-Modem-Sparte

    Apple wird wohl den Intel-Bereich in Bayern kaufen und damit die früheren Infineon-Beschäftigten übernehmen. Ein Vertrag für eigene iPhone-Modems könnte in der nächsten Woche unterzeichnet werden. Damit bekommt Apple einen weiteren Chipstandort in Deutschland.


  1. 10:15

  2. 10:02

  3. 09:52

  4. 09:41

  5. 09:25

  6. 09:10

  7. 08:29

  8. 08:15