1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Projekt ThoR: Telekom an…

Projekt ThoR: Telekom an 100-GBit/s-THz-Richtfunkstrecke beteiligt

Zwischen 300 GHz und 3 THz sind sehr hohe Bandbreiten von mehreren 10 GHz möglich. Doch die Dienste zur Erdbeobachtung und die Radioastronomie dürfen nicht gestört werden. Mit dabei ist die Deutsche Telekom, als einziger Netzbetreiber.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Projekt ThoR: Telekom an 100-GBit/s-THz-Richtfunkstrecke beteiligt" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Na toll 1

    Bonita.M | 01.11.18 18:25 01.11.18 18:25

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. (Senior) Software Project Manager (m/f/d) Android Automotive
    Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  2. Softwaretester / Testingenieur (m/w/d)
    Swarco Shared Service GmbH, Unterensingen
  3. UX Designer / Interaction Designer (w/m/d)
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  4. Cybersecurity Analyst (m/w/div)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€ (UVP 29€)
  2. 11,49€ (UVP 19€)
  3. 14,99€ (UVP 24€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Webauthn: Mehr Sicherheit im Unternehmen durch Fido-Sticks
Webauthn
Mehr Sicherheit im Unternehmen durch Fido-Sticks

Angestellte und Passwörter sind keine gute Kombination. Mit Fido lassen sich Dienste wie Microsoft 365 absichern - ganz ohne Passwörter.

  1. Neue Fido-Funktionen Passwortlos auf allen Geräten

Framework Laptop 2 im Test: In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook
Framework Laptop 2 im Test
In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook

Der Framework Laptop 2 bringt Intels bessere Alder-Lake-Chips. Statt neu zu kaufen, können wir unseren alten Laptop auch einfach aufrüsten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. DIY-Notebook Der Framework Laptop bekommt Alder Lake und Ethernet

Ransomware-Angriff: Wenn plötzlich nichts mehr geht
Ransomware-Angriff
Wenn plötzlich nichts mehr geht

Chefs von Devs Im April 2022 wurde die Deutsche Windtechnik AG Ziel eines Ransomware-Angriffs. Ihr IT-Leiter erzählt, wie sie die Krise überstanden hat.
Eine Reportage von Daniel Ziegener

  1. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad