Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prototyp: Googles selbstfahrendes…

Endlich eine Lösung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich eine Lösung!

    Autor: Flasher 23.12.14 - 13:59

    Endlich eine Lösung um die ganzen Querulanten auf der Strasse loszuwerden. Links- und Mittelspurschleicher, Blinkermuffel, Möchtegernraser und weitere gehören dann der Vergangenheit an.

    Dann kann ich endlich in Ruhe auf der linken Spur langkacheln, ohne mir Sorgen zu machen, dass mir irgendsoein Depp 5 m vor der Nase auf meine Spur rüberzieht.

  2. Re: Endlich eine Lösung!

    Autor: Arkarit 23.12.14 - 16:48

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endlich eine Lösung um die ganzen Querulanten auf der Strasse loszuwerden.
    > Links- und Mittelspurschleicher, Blinkermuffel, Möchtegernraser und weitere
    > gehören dann der Vergangenheit an.
    >
    > Dann kann ich endlich in Ruhe auf der linken Spur langkacheln, ohne mir
    > Sorgen zu machen, dass mir irgendsoein Depp 5 m vor der Nase auf meine Spur
    > rüberzieht.

    Das wird sicher perfekt funktionieren.
    Alle anderen lassen sich fahren, nur du fährst natürlich noch selbst, und zwar natürlich auf der für dich reservierten linken Spur, da du ja der einzige wirklich perfekte Autofahrer bist.

    Dumm nur, dass schätzungsweise 80% aller anderen Autofahrer sich - im Gegensatz zu dir natürlich zu Unrecht! - ebenfalls für den perfekten Autofahrer halten, und daher die linke Spur wohl nicht so leicht räumen werden, sondern sich im Gegenteil schon jetzt darauf freuen, dass du endlich von der linken Spur verschwindest.

    Oder meintest du das so, dass auch du dich fahren lässt, jedoch stets mit eingeschalteter "Linke Spur"-Optionstaste?
    Auch diesbezüglich bin ich skeptisch, ob nicht auch andere - die nicht wissen, wie wichtig du bist - vielleicht selbst auch auf die Idee kommen, diese Taste zu drücken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.12.14 16:49 durch Arkarit.

  3. Re: Endlich eine Lösung!

    Autor: Flasher 23.12.14 - 17:40

    Ah wie schön das bei jeder Autodiskussion, mindestens einer versucht seine vorurteilslosen Stereotypen auf andere zu stülpen.

    Und ja - im Gegensatz zum Grossteil der anderen Verkehrsteilnehmer bin ich sehr rücksichts- und respektvoll gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern und erwarte das selbe von den anderen.

  4. Re: Endlich eine Lösung!

    Autor: neocron 23.12.14 - 17:57

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ah wie schön das bei jeder Autodiskussion, mindestens einer versucht seine
    > vorurteilslosen Stereotypen auf andere zu stülpen.
    gut fuer dich, dass Scheinheiligkeit nicht weh tut ...

  5. Re: Endlich eine Lösung!

    Autor: Arkarit 23.12.14 - 18:35

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ah wie schön das bei jeder Autodiskussion, mindestens einer versucht seine
    > vorurteilslosen Stereotypen auf andere zu stülpen.

    Aber, aber. Ich habe dir doch beigepflichtet :o)

    >
    > Und ja - im Gegensatz zum Grossteil der anderen Verkehrsteilnehmer bin ich
    > sehr rücksichts- und respektvoll gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern und
    > erwarte das selbe von den anderen.

    Natürlich. Schon allein aus den von dir für deine Mit-Verkehrsteilnehmer benutzten Begriffen "Querulanten", "Links- und Mittelspurschleicher", "Blinkermuffel", "Möchtegernrasern" und "Depp" wird sich sicherlich jeder ein Bild machen können, wie perfekt rücksichts- und respektvoll du "kachelst".

  6. Re: Endlich eine Lösung!

    Autor: ha00x7 25.12.14 - 12:43

    Troll, bitte nicht füttern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UmweltBank AG, Nürnberg
  2. über Hays AG, München
  3. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  4. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 59,90€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

  1. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.

  2. Streit über Qualitätsmängel: Tesla stoppt Model-3-Lieferungen an Nextmove
    Streit über Qualitätsmängel
    Tesla stoppt Model-3-Lieferungen an Nextmove

    Die Autovermietung Nextmove sieht sich als Vorreiter für die Elektromobilität. Doch ein Großauftrag für 100 Tesla Model 3 scheiterte an zu vielen Mängeln bei den Neuwagen.

  3. Protokolle: Chrome entfernt FTP-Unterstützung
    Protokolle
    Chrome entfernt FTP-Unterstützung

    Der Chrome-Browser wird bald keine FTP-Downloads mehr ermöglichen. Als Grund wird die geringe Nutzung angegeben.


  1. 12:29

  2. 11:36

  3. 09:15

  4. 17:43

  5. 16:16

  6. 15:55

  7. 15:23

  8. 14:54