1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quantenmechanik: Malen nach…

Seltsame Ausdrucksweise

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seltsame Ausdrucksweise

    Autor: ino-fb 05.04.17 - 10:21

    Muss man hier Begriffe wie 'aufaddieren' und 'Malnehmen' verwenden? Man sollte seine Leserschaft nicht derart infantil behandeln, fuer einen Sachverhalte wie den Beschriebenen sollte schon angemessene Sprache verwendet und auch vorausgesetzt werden. Dann waere auch die Beschreibung der Feynman-Diagramme nicht derart verwaschen ausgefallen.

    Aber trotzdem Dank fuer den Inhalt selbst. Diese 'Perioden' kannte ich noch nicht und mit den Links kann man dem dann auch vernuenftig nachgehen.

  2. Re: Seltsame Ausdrucksweise

    Autor: sg-1 05.04.17 - 11:11

    steht das im Artikel? So weit bin ich gar nicht gekommen, weil ich schon aufgehört habe zu lesen bei: "So was wie BER multipliziert mit Panamakanal hoch LHC, nur auf mathematisch"

    Bei so einer Konstruktion logischer Zusammenhänge, will ich nicht mal die Herleitung wissen...

  3. Re: Seltsame Ausdrucksweise

    Autor: cyljus 05.04.17 - 11:14

    der Artikel hier stammt Eins zu Eins von Zeit.de
    http://www.zeit.de/wissen/2017-03/quantenmechanik-feynman-zahlen-cern-lhc-forschung

  4. Re: Seltsame Ausdrucksweise

    Autor: lgo 05.04.17 - 11:17

    Steht an der Seite auch dran: Autor:Andreas Loos
    Quelle:Zeit Online

  5. > der Artikel hier stammt Eins zu Eins von Zeit.de

    Autor: ino-fb 05.04.17 - 11:19

    Keine Fragen mehr

  6. Re: Seltsame Ausdrucksweise

    Autor: jg (Golem.de) 05.04.17 - 11:30

    So ist es. Im Rahmen von Kooperationen übernehmen wir gelegentlich Artikel von Zeit Online, SZ.de, Handelsblatt und anderen (und umgekehrt), dieser Artikel gehört dazu. Gruß, Juliane

  7. Re: Seltsame Ausdrucksweise

    Autor: anaxi 10.04.17 - 12:37

    Stimmt sehe ich ähnlich.

  8. Re: Seltsame Ausdrucksweise

    Autor: PlonkPlonk 14.04.17 - 02:54

    ich finde das schlecht, ihr schaltet euch damit nur mit anderen gleich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Marburg
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  3. Hays AG, Ansbach
  4. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...
  2. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  3. 2,50€
  4. 8,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland