Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: 2015 wird die ISS…

Warum ist die Folie blos stabiler als ne stabile Wand?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum ist die Folie blos stabiler als ne stabile Wand?

    Autor: SoniX 17.01.13 - 15:55

    Ich finde das Ganze zwar toll und praktisch aber ich will nicht verstehen warum so eine Folie besser Minimeteoriten abfangen können soll als ne stabile Wand aus Metall.

    Ja klar gibt die Folie nach wenn sie getroffen wird. Aber die Meteoriten kommen ja nicht mit nur 1kmh daher. Soviel kann die garnicht nachgeben um die Bewegungsenergie aufzufangen.

    Und wenn dem wirklich so ist: Warum hängt man dann nicht einfach ne Folie in die Aussenwand der ISS wenn die ja besser hält?

  2. Re: Warum ist die Folie blos stabiler als ne stabile Wand?

    Autor: karuso 17.01.13 - 16:10

    Denk weniger an eine Folie als an eine Kevlarweste. Kevlar(Aramide) sind extrem reißfest und doch flexibel. Und diese Wände sind sicherlich nicht nur ein paar Millimeter sondern einige Zentimeter dick.

  3. Re: Warum ist die Folie blos stabiler als ne stabile Wand?

    Autor: SoniX 17.01.13 - 16:34

    Stimmt auch wieder.... :-)

  4. Re: Warum ist die Folie blos stabiler als ne stabile Wand?

    Autor: tangonuevo 18.01.13 - 12:43

    In dem Zusammenhang kann man auch mal nach "papierrüstung" googeln. Da gabs in letzter Zeit einige Reportagen drüber, daß chinesische Papierrüstungen gegen Schwerter und Pfeile effektiver waren als Eisenrüstungen, eben weil das Papier nachgibt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Dortmund
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. über Heidi Steinberger Human Resource Service, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Nürnberg, Dresden, Zwickau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen

  1. Netzausrüster: Nokia macht weiter hohen Verlust
    Netzausrüster
    Nokia macht weiter hohen Verlust

    Nokias Umsatz fällt weiter, der Verlust lag bei 488 Millionen Euro. Im Bereich Mobilfunknetzwerke gab es aber positive Anzeichen.

  2. Alien Covenant In Utero: Neomorph im VR-Brustkasten
    Alien Covenant In Utero
    Neomorph im VR-Brustkasten

    Wer den Anfang von Monoliths Aliens vs Predator 2 mochte, für den ist Alien Covenant In Utero ideal: Zuschauer erleben in Virtual Reality die Geburt eines Neomorph wortwörtlich hautnah mit - kalt den Rücken herunterlaufen trifft es dabei nicht ganz.

  3. Smarter Lautsprecher: Google Home assistiert beim Kochen
    Smarter Lautsprecher
    Google Home assistiert beim Kochen

    Google Home wird zur Kochhilfe. Der smarte Lautsprecher kennt mehr als 5 Millionen Rezepte und sagt die einzelnen Etappen des Kochvorgangs an. Das System spielt hier die Möglichkeiten einer Sprachsteuerung aus.


  1. 11:10

  2. 10:54

  3. 09:52

  4. 09:00

  5. 08:50

  6. 07:37

  7. 07:12

  8. 23:39