Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Curiosity findet kaum…

Selbstportät?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Selbstportät?

    Autor: seru 03.11.12 - 16:25

    Mal ne ganz bescheidene Frage. Wie geht das?
    Man sieht auf dem Bild nicht den Kamerarm, der auf den anderen "Selbstporträts" zu sehen ist.

  2. Re: Selbstportät?

    Autor: diedmatrix 03.11.12 - 16:44

    Das hab ich mich auch schon gefragt oO

    Das gibt direkt wieder Material für die Mondlandungsverschwörungstheoretiker ^^

  3. Re: Selbstportät?

    Autor: TobY 03.11.12 - 16:44

    Die Frage habe ich mir auch schon gestellt. Ich nehme an, dass sie ihn rausgeschnitten haben. Da das Selbstportrait aus 55 Einzelbildern besteht, kann man vielleicht immer den Teil mit dem Arm rausschneiden. Indem man den Arm schwenkt, bekommt man immer einen anderen Teil des Rovers auf das Bild, der nicht vom Arm überdeckt wird.

  4. Re: Selbstportät?

    Autor: PCAhoi 03.11.12 - 16:49

    Klar geht das!
    Kamerastativ aufgestellt, Kamera drauf, Selbstauslöser drücken (mit Timer on), schnell vor die Kamera fahren und CHEEEEEEEEEEESE 8->

  5. Re: Selbstportät?

    Autor: Epistolarius 03.11.12 - 17:23

    Hm, die Beschreibung des Bilds sagt nichts über die eigentliche Entstehung aus:
    http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA16239
    http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/images/?ImageID=4845

    Und der MAHLI ist denke ich auch nicht einfach irgendwo auf einem Stativ aufstellbar:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Mars_Hand_Lens_Imager

  6. Re: Selbstportät?

    Autor: Anonymer Nutzer 03.11.12 - 19:59

    diedmatrix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hab ich mich auch schon gefragt oO
    >
    > Das gibt direkt wieder Material für die
    > Mondlandungsverschwörungstheoretiker ^^
    Wahrscheinlich. Wir haben die Technik um einen, einem Kleinwagen ähnelnden, Rover zum Mars zu bringen und dann sicher zu landen, vollständig autonom. Aber vermutlich haben wir nicht die Technik um ein Selbstportrait des Marsrover anzufertigen und das anschließend mit Bildbearbeitungsprogrammen zusammenzusetzen und zu optimieren.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.11.12 20:00 durch Rod-Trendy.

  7. Re: Selbstportät?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.11.12 - 11:31

    MAHLI (inkl. kamera-arm) kann nicht zu sehen sein, denn MAHLI hat die fotos gemacht.
    http://is.gd/MSPoAq
    http://is.gd/kCcF5r

    wenn MAHLI (auf anderen fotos) zu sehen ist, war die mast-kamera "der fotograf"
    http://en.wikipedia.org/wiki/File:PIA16161-Mars_Curiosity_Rover-MAHLI.jpg


    hier das foto noch mal in 5463 x 7595 px
    http://photojournal.jpl.nasa.gov/jpeg/PIA16239.jpg

    irgendwie schon cool, dass menschliche technik 100 mio km weit entfernt auf'm mars rumeiert ... und dann überhaupt so gestochen scharfe bilder ... was nie ein mensch zuvor gesehen hat! B)



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.12 11:35 durch McNoise.

  8. Re: Selbstportät?

    Autor: scroogie 05.11.12 - 09:01

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MAHLI (inkl. kamera-arm) kann nicht zu sehen sein, denn MAHLI hat die fotos
    > gemacht.
    > is.gd
    > is.gd

    Doch, auf Einzelbildern sollte zumindest die Befestigung und der Arm zu sehen sein. Hier hat man wohl die 55 Bilder so zusammengesetzt, dass der Arm nicht zu sehen ist.

  9. Re: Selbstportät?

    Autor: Lemo 02.08.13 - 12:25

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > irgendwie schon cool, dass menschliche technik 100 mio km weit entfernt
    > auf'm mars rumeiert ... und dann überhaupt so gestochen scharfe bilder ...
    > was nie ein mensch zuvor gesehen hat! B)

    Find ich auch, fühlt sich seltsam aber gut an :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. MAGMA GmbH, Aachen
  4. Daimler AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Raumfahrt: Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück
    Raumfahrt
    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

    Chinas nächste Mondmission startet in diesem Jahr: Die Raumfahrtagentur CNSA will ein Landefahrzeug zum Mond schießen, das dort Proben sammelt und wieder zur Erde zurückbringt.

  2. Android 7.0: Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte
    Android 7.0
    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

    Gerade erst hatte Sony die Aktualisierung auf Android 7.0 alias Nougat für eine Reihe weiterer Geräte veröffentlicht, da muss der Hersteller die Updates schon wieder zurückziehen: Bei einigen Nutzern sind Probleme aufgetreten, die Sony lösen will, bevor die Verteilung weitergeht.

  3. Dark Souls 3 The Ringed City: Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt
    Dark Souls 3 The Ringed City
    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

    Bandai Namco will die letzte Episode zu Dark Souls 3 am 28. März 2017 veröffentlichen. In The Ringed City geht es ans Ende der Welt.


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29