1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Der traditionelle Weg…

242 x 200 Kilometer Orbit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: KTVStudio 06.06.18 - 18:29

    Wie habe ich mir das vorzustellen?

    Als eine 242 km x 200 km = 48400 km^2 große, nicht ebene Fläche?

    Es steht ja im Text 242 x 200 Kilometer hohen Orbit, das wäre mathematisch ja 48400 km hoch, das ist doch sehr weit weg.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.18 18:31 durch KTVStudio.

  2. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: Oromit 06.06.18 - 18:38

    Ich würde das als höchsten und tiefsten Punkt des Orbits interpretieren.

  3. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 06.06.18 - 19:24

    Ja, genau so ist es. Der höchste und tiefste Punkt des Orbits über der Erdoberfläche, was besonders wegen er Erdatmosphäre so gemacht wird.

    Problematisch ist daran allerdings, dass bei der Angabe nie klar gemacht wird, ob sich die Höhen auf die Erde als idealisierte Kugel, als Ellipsoid oder als (halbwegs realistisches) Geoid bezieht. https://en.wikipedia.org/wiki/Geoid

    Solange es nicht um präzise Bahnberechnungen geht, sondern darum eine grobe Vorstellung von der Umlaufbahn zu vermitteln, ist das aber ziemlich egal.

    Frank Wunderlich-Pfeiffer (Twitter: @FrankWunderli13) - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Countdown Podcast zur Raumfahrt @countdown_pod oder https://countdown.podigee.io/

  4. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: NaiZyy 06.06.18 - 21:55

    gibt keinen Orbit da es keine Erdkrümmung gibt

  5. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: SirJoan83 06.06.18 - 22:33

    Und wegen der Windschutzscheibe gibt es keine Postkutsche...

  6. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: Eheran 07.06.18 - 01:11

    Nein, die Windschutzscheibe schützt den Wind vor der Scheibe - der Weltscheibe. Ohne die Windschutzscheibe würde der Wind die Scheibe (Erde) in Rotation versetzen und wir würden alle durch die Fliehkraft runterfliegen ins Nichts.

  7. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: ArcherV 07.06.18 - 06:29

    Oromit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde das als höchsten und tiefsten Punkt des Orbits interpretieren.


    Auch Apoapsis und Periapsis genannt. #KSP

    rationale Grüße,
    ArcherV

  8. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: chefin 07.06.18 - 09:36

    Frank Wunderlich-Pfeiffer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, genau so ist es. Der höchste und tiefste Punkt des Orbits über der
    > Erdoberfläche, was besonders wegen er Erdatmosphäre so gemacht wird.
    >
    > Problematisch ist daran allerdings, dass bei der Angabe nie klar gemacht
    > wird, ob sich die Höhen auf die Erde als idealisierte Kugel, als Ellipsoid
    > oder als (halbwegs realistisches) Geoid bezieht. en.wikipedia.org
    >
    > Solange es nicht um präzise Bahnberechnungen geht, sondern darum eine grobe
    > Vorstellung von der Umlaufbahn zu vermitteln, ist das aber ziemlich egal.

    ich denke das ist egal, da Abweichungen der Erde von der Idealkugel beide Objekte gleich stark beeinflussen. Eine Berechnung für eine ideale Kugel würde also genauso zum Ziel führen. Den in dem Moment wo sie nahe beisammen sind, unterliegen sie auch den selben Abweichungen. Man beschleunigt ja auf eine Speed X, aber die ist nicht konstant im Umlauf. Ein eliptischer Umlauf ändert dauernd seine Geschwindigkeit. Trotzdem stossen die Objekte am Ende nicht zusammen.

  9. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: xProcyonx 07.06.18 - 18:55

    Aber auch nur in KSP. Die Bezeichnung, bei unserem Planeten ist anders: Apogee und Perigee (Englisch). Jeder Planet hat da seine eigene Bezeichnung.

  10. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: ArcherV 07.06.18 - 19:21

    xProcyonx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber auch nur in KSP. Die Bezeichnung, bei unserem Planeten ist anders:
    > Apogee und Perigee (Englisch). Jeder Planet hat da seine eigene
    > Bezeichnung.


    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Apsis_(Astronomie)

    rationale Grüße,
    ArcherV

  11. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: plutoniumsulfat 07.06.18 - 22:42

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, die Windschutzscheibe schützt den Wind vor der Scheibe - der
    > Weltscheibe. Ohne die Windschutzscheibe würde der Wind die Scheibe (Erde)
    > in Rotation versetzen und wir würden alle durch die Fliehkraft
    > runterfliegen ins Nichts.

    Oder noch schlimmer, die Scheibe zieht sich zusammen und bildet einen dreidimensionalen Körper. Nicht auszudenken, was das mit uns anstellen würde!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin / Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter (m/w/d) ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
  2. Senior Software Engineer (m/f/d) Java
    IDnow GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Data Scientist (w/m/d)
    AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  4. Manufacturing Digitalization Expert (m/f/d)
    Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG, Kleinostheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitales Geld vom Staat: Hast du mal nen E-Euro?
Digitales Geld vom Staat
Hast du mal nen E-Euro?

Die traditionelle Finanzwirtschaft bekommt zunehmend digitale Konkurrenz, demnächst auch von staatlicher Seite.
Von Dirk Koller

  1. Kryptowährung Kampf um Markenrechte an Dogecoin
  2. Litecoin Kryptowährung steigt nach gefälschter Pressemitteilung
  3. 19 Millionen Dollar weg Krypto-Plattform Cream Finance meldet Hacker-Angriff

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish