Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Der traditionelle Weg…

242 x 200 Kilometer Orbit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: KTVStudio 06.06.18 - 18:29

    Wie habe ich mir das vorzustellen?

    Als eine 242 km x 200 km = 48400 km^2 große, nicht ebene Fläche?

    Es steht ja im Text 242 x 200 Kilometer hohen Orbit, das wäre mathematisch ja 48400 km hoch, das ist doch sehr weit weg.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.18 18:31 durch KTVStudio.

  2. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: Oromit 06.06.18 - 18:38

    Ich würde das als höchsten und tiefsten Punkt des Orbits interpretieren.

  3. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 06.06.18 - 19:24

    Ja, genau so ist es. Der höchste und tiefste Punkt des Orbits über der Erdoberfläche, was besonders wegen er Erdatmosphäre so gemacht wird.

    Problematisch ist daran allerdings, dass bei der Angabe nie klar gemacht wird, ob sich die Höhen auf die Erde als idealisierte Kugel, als Ellipsoid oder als (halbwegs realistisches) Geoid bezieht. https://en.wikipedia.org/wiki/Geoid

    Solange es nicht um präzise Bahnberechnungen geht, sondern darum eine grobe Vorstellung von der Umlaufbahn zu vermitteln, ist das aber ziemlich egal.

    Frank Wunderlich-Pfeiffer - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Raumfahrt Podcast http://countdown-podcast.de/

  4. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: NaiZyy 06.06.18 - 21:55

    gibt keinen Orbit da es keine Erdkrümmung gibt

  5. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: SirJoan83 06.06.18 - 22:33

    Und wegen der Windschutzscheibe gibt es keine Postkutsche...

  6. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: Eheran 07.06.18 - 01:11

    Nein, die Windschutzscheibe schützt den Wind vor der Scheibe - der Weltscheibe. Ohne die Windschutzscheibe würde der Wind die Scheibe (Erde) in Rotation versetzen und wir würden alle durch die Fliehkraft runterfliegen ins Nichts.

  7. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: ArcherV 07.06.18 - 06:29

    Oromit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde das als höchsten und tiefsten Punkt des Orbits interpretieren.


    Auch Apoapsis und Periapsis genannt. #KSP

    rationale Grüße,
    ArcherV

  8. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: chefin 07.06.18 - 09:36

    Frank Wunderlich-Pfeiffer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, genau so ist es. Der höchste und tiefste Punkt des Orbits über der
    > Erdoberfläche, was besonders wegen er Erdatmosphäre so gemacht wird.
    >
    > Problematisch ist daran allerdings, dass bei der Angabe nie klar gemacht
    > wird, ob sich die Höhen auf die Erde als idealisierte Kugel, als Ellipsoid
    > oder als (halbwegs realistisches) Geoid bezieht. en.wikipedia.org
    >
    > Solange es nicht um präzise Bahnberechnungen geht, sondern darum eine grobe
    > Vorstellung von der Umlaufbahn zu vermitteln, ist das aber ziemlich egal.

    ich denke das ist egal, da Abweichungen der Erde von der Idealkugel beide Objekte gleich stark beeinflussen. Eine Berechnung für eine ideale Kugel würde also genauso zum Ziel führen. Den in dem Moment wo sie nahe beisammen sind, unterliegen sie auch den selben Abweichungen. Man beschleunigt ja auf eine Speed X, aber die ist nicht konstant im Umlauf. Ein eliptischer Umlauf ändert dauernd seine Geschwindigkeit. Trotzdem stossen die Objekte am Ende nicht zusammen.

  9. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: xProcyonx 07.06.18 - 18:55

    Aber auch nur in KSP. Die Bezeichnung, bei unserem Planeten ist anders: Apogee und Perigee (Englisch). Jeder Planet hat da seine eigene Bezeichnung.

  10. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: ArcherV 07.06.18 - 19:21

    xProcyonx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber auch nur in KSP. Die Bezeichnung, bei unserem Planeten ist anders:
    > Apogee und Perigee (Englisch). Jeder Planet hat da seine eigene
    > Bezeichnung.


    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Apsis_(Astronomie)

    rationale Grüße,
    ArcherV

  11. Re: 242 x 200 Kilometer Orbit

    Autor: plutoniumsulfat 07.06.18 - 22:42

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, die Windschutzscheibe schützt den Wind vor der Scheibe - der
    > Weltscheibe. Ohne die Windschutzscheibe würde der Wind die Scheibe (Erde)
    > in Rotation versetzen und wir würden alle durch die Fliehkraft
    > runterfliegen ins Nichts.

    Oder noch schlimmer, die Scheibe zieht sich zusammen und bildet einen dreidimensionalen Körper. Nicht auszudenken, was das mit uns anstellen würde!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  2. 12,49€
  3. (-46%) 24,99€
  4. 23,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

  1. Smartphones: Samsung stellt kleinen Kamerasensor mit 20 Megapixeln vor
    Smartphones
    Samsung stellt kleinen Kamerasensor mit 20 Megapixeln vor

    Samsungs Isocell-Serie an Kamerasensoren für Smartphones soll möglichst viel Auflösung auf kleinem Raum mit hoher Lichtausbeute bringen. Das neue Modell ist der kleinste Sensor am Markt und bringt eine Auflösung von 20 Megapixeln.

  2. Slightly Mad: Eingabegerät der Mad Box präsentiert
    Slightly Mad
    Eingabegerät der Mad Box präsentiert

    Narrt da ein gelangweilter Firmenchef mit schnell gerenderten Bildern die Community - oder veröffentlicht er tatsächlich Konzeptgrafiken von einem ernstzunehmenden Produkt? Ian Bell vom Entwicklerstudio Slightly Mad stellt das Eingabegerät der Konsole Mad Box vor.

  3. VAAPI: Fedora und Ubuntu bauen Videobeschleunigung für Chromium
    VAAPI
    Fedora und Ubuntu bauen Videobeschleunigung für Chromium

    Google möchte die Hardwarebeschleunigung für Videos in Chrome unter Linux nicht unterstützen. Die Linux-Distributionen Fedora und Ubuntu pflegen die Patches nun einfach selbst und liefern Chromium-Builds damit aus.


  1. 10:52

  2. 10:35

  3. 10:20

  4. 09:58

  5. 09:39

  6. 09:21

  7. 08:30

  8. 07:35