1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Der Wettlauf zum Mars…

ja, gleich paar milliardäre dort abladen

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: miauwww 06.06.13 - 13:29

    dann ist man die los, und die kohle bleibt doch hier.

  2. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: Stuffmuffin 06.06.13 - 13:36

    Auch wenn alleine für den Flug genug Kohle verheizt wird. Aber ansich...haste recht.

  3. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: Llame 06.06.13 - 13:48

    Ja genau weil jemand der eine milliarde hat ja zwangsläufig auch ein Arschloch, Verbrecher und wassweissich ist. Niemals kann es jemand sein der ein ehrlicher Mensch ist der einfach ein großes Unternehmen aufgebaut hat, viele viele Arbeitsplätze geschaffen hat und der Gesellschaft wesentlich mehr gebracht hat als DU.

  4. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: marsie 06.06.13 - 14:08

    ich glaube nicht, dass jemand Milliardär werden kann, ohne je was illegales getan zu haben.
    Mindestens Steuerhinterziehung wird dabei sein. Es muss ja nicht gleich Mord sein.

  5. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: miauwww 06.06.13 - 14:11

    Llame schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja genau weil jemand der eine milliarde hat ja zwangsläufig auch ein
    > Arschloch, Verbrecher und wassweissich ist. Niemals kann es jemand sein der
    > ein ehrlicher Mensch ist der einfach ein großes Unternehmen aufgebaut hat,
    > viele viele Arbeitsplätze geschaffen hat und der Gesellschaft wesentlich
    > mehr gebracht hat als DU.

    Woher weißt du, was ich der Gesellschaft bringe?
    Ja, der Autobahnbau im Dritten Reich hat auch viele viele Arbeitsplätze geschaffen.
    Sofern die größte Massenmörder aller Zeiten die Armut ist (sagt Gandhi), und die Armut des Einen wesentlich Folge des Reichtums des Anderen ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass wir ohne Milliardäre besser dran wären.

  6. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: Anonymer Nutzer 06.06.13 - 14:15

    Llame schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja genau weil jemand der eine milliarde hat ja zwangsläufig auch ein
    > Arschloch, Verbrecher und wassweissich ist.

    Dann schick Investmentbanker hoch, da kann man nix falsch machen....
    http://www.youtube.com/watch?v=ko5CCSomDMY

  7. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: Llame 06.06.13 - 14:25

    Ich würde nie auf die Idee kommen jemanden als Kriminell zu bezeichnen nur weil er reich ist, sowas finde ich einfach nur dumm und respektlos.

    Ihr könnt ja mal die Mitarbeiter diverser Konzerne fragen ob sie ohne ihre Jobs besser dran wären in denen sie idR wesentlich besser verdienen als angestellte einer kleinen Firma.

    Aber ich weiss schon ihr seid die schlausten und ehrlichsten und vorbildlichsten Mitbürger überhaupt und jeder der Reich ist ist daran schuld dass die Kinder in Afrika nichts zu essen haben.

  8. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: Llame 06.06.13 - 14:27

    Da gebe ich dir natürlich Recht

  9. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: tingelchen 06.06.13 - 14:36

    > Ihr könnt ja mal die Mitarbeiter diverser Konzerne fragen ob sie ohne ihre Jobs besser
    > dran wären in denen sie idR wesentlich besser verdienen als angestellte einer kleinen
    > Firma.
    >
    Wo hast du denn diese Weisheit her? Das kommt wohl eher stark auf das Unternehmen an und wie es mit seinen Angestellten umgeht, bzw. wie die Auftragslage ist.

  10. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: Anonymer Nutzer 06.06.13 - 14:39

    Llame schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr könnt ja mal die Mitarbeiter diverser Konzerne fragen ob sie ohne ihre
    > Jobs besser dran wären in denen sie idR wesentlich besser verdienen als
    > angestellte einer kleinen Firma.

    Foxconn *duck und weg*

  11. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: Llame 06.06.13 - 14:41

    Ja korrekt es kommt auf die Größe und den Erfolg des Unternehmens an. Mit dem wächst natürlich auch das Einkommen der Unternehmensführung sprich sie werden böser und krimineller.

  12. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: tingelchen 06.06.13 - 14:45

    Wieso greifst du mich hier an? Ich kann ja nichts dafür das die Größe eines Unternehmens nichts mit den Gehältern der Mitarbeiter zu tun hat.

  13. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: tingelchen 06.06.13 - 14:46

    Welche im Verhältnis zum Rest des Landes, in diesem Fall, viel verdienen. So traurig wie das auch klingt.

  14. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: Llame 06.06.13 - 14:54

    Es gibt genug positive Beispiele wie z.B. die deutsche Automobilindustrie.

    Was mich stört ist dieses pauschalisierende jeder der reich ist ist ein schlechter Mensch, ich respektiere nämlich alle meine mitmenschen und wenn einer viel gleistet hat und deswegen Reich ist, dann erkenne ich das neidlos an.

  15. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: json 06.06.13 - 15:08

    Kranke Neidgesellschaft, scheint ja hier normal zu sein.

  16. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: miauwww 06.06.13 - 15:26

    json schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kranke Neidgesellschaft, scheint ja hier normal zu sein.

    Ja sehr krank: bin insofern neidisch, als ich etwas mehr Kohle mich nicht ausbeuten lassen müsste. Andere werden insofern neidisch sein, dass sie dann endlich mal genug zu essen hätten oder ihre Kinder zur Schule schicken könnten. Was sind wir krank.

  17. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: Llame 06.06.13 - 15:39

    Daran, dass du ausgebeutet wirst sind aber nicht "die reichen" schuld. Aber die Schuld anderen zuzuschieben ist natürlich einfacher als sie bei sich selbst zu suchen.

  18. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: miauwww 06.06.13 - 16:06

    Llame schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daran, dass du ausgebeutet wirst sind aber nicht "die reichen" schuld. Aber
    > die Schuld anderen zuzuschieben ist natürlich einfacher als sie bei sich
    > selbst zu suchen.

    Ja, ich lasse mich ja so gerne ausbeuten. Offenbar hast Du keine Erfahrung, wie das so ist: Jobs sind Mangelware, jede Stelle hat zig Bewerber, und wenn man dann eine hat und den Chef um eine Lohnerhöhung fragt, dass wenigstens die Inflation ausgeglichen wird, lacht der.

  19. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: Sharra 06.06.13 - 16:07

    marsie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich glaube nicht, dass jemand Milliardär werden kann, ohne je was illegales
    > getan zu haben.
    > Mindestens Steuerhinterziehung wird dabei sein. Es muss ja nicht gleich
    > Mord sein.

    Doch sowas geht. Zur richtigen Zeit aufs richtige Pferd gesetzt, und nichts einfach mal so verzockt. Ich kenne so einige Millionäre und auch 2 Milliadäre, und krumme Geschäfte haben die einfach nicht nötig. Deren Betriebe etc laufen stabil, und kranken nicht an der selten dämlichen Meinnung Wachstum müsse um jeden Preis stattfinden.

    Klar wird dadurch keiner über Nacht reich. Deren Vermögensgrundlage stammt oft noch vom Großvater, der die Firma mal gegründet hat. Aber so geht es eben auch.

  20. Re: ja, gleich paar milliardäre dort abladen

    Autor: Yash 06.06.13 - 16:32

    Was die einen zuviel haben, haben die anderen zuwenig. Einfache Rechnung.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
  3. Jedox AG, Freiburg im Breisgau
  4. simple system GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65BX9LB für 1.699€)
  2. 117,19€
  3. (u. a. Sony-TVs, Xbox-Spiele von EA, Norton 360 Premium 2021 für 21,59€ und WISO Steuer-Sparbuch...
  4. 444,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
    Surface Duo im Test
    Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

    Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
    2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
    3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen