Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Mit Kernfusion in drei…

Raumfahrt: Mit Kernfusion in drei Monaten zum Mars

Ein neuartiges Triebwerk könnte eine Reise zum Mars deutlich verkürzen: Mit Hilfe eines Fusionsantriebs soll ein Raumschiff in 30 bis 90 Tagen den Nachbarplaneten erreichen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. @golem 1

    0$3nk3 | 17.04.13 17:15 17.04.13 17:15

  2. Beschleunigung? 14

    seriousGeorge | 11.04.13 22:28 17.04.13 14:07

  3. Lithium ist doch sowieso schon knapp !? 11

    Voyager | 10.04.13 18:22 15.04.13 15:37

  4. Immer wieder erstaunlich... 12

    David64Bit | 10.04.13 23:12 13.04.13 20:03

  5. Fusionsreaktor vs. Fusionstriebwerk 14

    spitfire_ch | 10.04.13 19:41 12.04.13 14:16

  6. und warum 5

    Technikfreak | 10.04.13 22:07 11.04.13 23:17

  7. Die Politik wird unsere Spezies auf dieser Welt beerdigen. 7

    Charles Marlow | 11.04.13 00:58 11.04.13 20:51

  8. Vielversprechend!! (Seiten: 1 2 ) 35

    goldeneyeonline | 10.04.13 17:52 11.04.13 18:21

  9. Super.... 14

    Kelteseth | 10.04.13 17:55 11.04.13 18:18

  10. Da haben wohl ein paar Wissenschaftler den Verstand verloren?! 11

    Internetverrückter | 10.04.13 17:58 11.04.13 09:28

  11. Re: Lithium ist doch sowieso schon knapp !?

    Pennywise189 | 10.04.13 21:45 Das Thema wurde verschoben.

  12. Re: Da haben wohl ein paar Wissenschaftler den Verstand verloren?!

    Torben.Hendrik | 10.04.13 20:27 Das Thema wurde verschoben.

  13. Re: Da haben wohl ein paar Wissenschaftler den Verstand verloren?!

    Bujin | 10.04.13 22:04 Das Thema wurde verschoben.

  14. Re: Da haben wohl ein paar Wissenschaftler den Verstand verloren?!

    Cesair | 10.04.13 20:22 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. mobileX AG, München
  2. hmp Heidenhain-Microprint GmbH, Berlin
  3. Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo
  4. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. Beteiligungs KG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 182€)
  2. 294,78€ (zur Zeit günstigste RX 580 mit 8 GB)
  3. 20,99€ + 5€ Versand (für Prime-Mitglieder)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

  1. Antriebsstrang aus Deutschland: BMW baut elektrischen Mini in Oxford
    Antriebsstrang aus Deutschland
    BMW baut elektrischen Mini in Oxford

    Der neue Mini von BMW wird nicht nur mit Verbrennungsmotor und als Plugin-Hybrid, sondern auch als reines Elektroauto auf den Markt kommen. Letzteres wird in Oxford gebaut, nur der Antriebsstrang kommt aus Dingolfing und Landshut. Das Fahrzeug wird nur als Dreitürer angeboten.

  2. Adobe: Die Flash-Ära endet 2020
    Adobe
    Die Flash-Ära endet 2020

    Adobe kündigt das Ende von Flash an. In drei Jahren wird es keine Fixes und Sicherheitsupdates für das Browser-Plugin mehr geben, von dem sich viele längst verabschiedet haben.

  3. Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News
    Falscher Schulz-Tweet
    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Im Gesetz gegen Hasskommentare warnte die Koalition vor der Gefahr durch strafbare Falschnachrichten. Nun liefert die bayerische Junge Union selbst ein Beispiel.


  1. 07:10

  2. 21:02

  3. 18:42

  4. 15:46

  5. 15:02

  6. 14:09

  7. 13:37

  8. 13:26