1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Perseverance gewinnt…

Ist der Sauerstoff nicht endlich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist der Sauerstoff nicht endlich?

    Autor: StaTiC2206 22.04.21 - 12:18

    Wir atmen Sauerstoff ein und stoßen Kohlenstoffdioxid wieder aus. Daraus wird wieder Sauerstoff erzeugt und Kohlenmonoxid fällt als Abfallprodukt an. Irgendwann verringert sich doch die Menge an Dioxid aus dem man Sauerstoff erzeugen kann oder? Außer man würde wieder Monixid zu Dioxid kriegen. Aber selbst wenn ich da jetzt auf dem Holzweg bin, spätestens wenn man den Sauerstoff als Treibstoff nimmt, entzieht man dem Planeten doch Sauerstoff oder nicht?

    Für mich klingt das ganze wie ein gefährliches Ausbeuten des roten Planeten

  2. Re: Ist der Sauerstoff nicht endlich?

    Autor: Dwalinn 22.04.21 - 12:49

    >Für mich klingt das ganze wie ein gefährliches Ausbeuten des roten Planeten

    ist jetzt nicht so das wir dadurch Tiere gefährden.

  3. Re: Ist der Sauerstoff nicht endlich?

    Autor: Ach 22.04.21 - 12:52

    Es geht doch in dem Fall um keine Sporthalle oder so, sondern um einen ganzen Planeten und dessen CO2 Atmosphäre, und obendrein geht es um die für so ein paar Besucher quasi unerschöpflichen Wasserreserven an den Polen, bzw. direkt in der Erde.

    Sollten im Zuge einer tatsächlichen Besiedlung in 100 bis 300 Jahren oder so die Wasserreserven wirklich einmal knapp werden, dann bietet es sich jederzeit an, einen wasserhaltigen Asteroiden auf dem Mars zu lenken, was in der mittelfristigen Zukunft problemlos möglich seien sollte.

  4. Re: Ist der Sauerstoff nicht endlich?

    Autor: EWCH 22.04.21 - 13:12

    in der Summe aendert sich durch Astronauten nichts an den vorhandenen Atomen.
    Wie auch, es bleibt ja alles auf dem Mars.
    Das Kohlenmonoxyd wird frueher oder spaeter ein passendes Sauerstoffatom finden.
    Aber solche Prozesse (z.B. O2 -> O3 oder CO2 -> CO) finden permanent durch die Strahlung der Sonne statt - auch auf der Erde.

    Beim Treibstoff sieht es etwas anders aus, ein grosser Teil wird wohl beim Aufstieg gebraucht und landet daher wieder in der Mars-Atmosphaere, aber ein Teil wird wohl Richtung Erde mitgenommen und ist dann weg.

  5. Re: Ist der Sauerstoff nicht endlich?

    Autor: FreiGeistler 22.04.21 - 14:03

    Ach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollten im Zuge einer tatsächlichen Besiedlung in 100 bis 300 Jahren oder
    > so die Wasserreserven wirklich einmal knapp werden, dann bietet es sich
    > jederzeit an, einen wasserhaltigen Asteroiden auf dem Mars zu lenken, was
    > in der mittelfristigen Zukunft problemlos möglich seien sollte.
    Was denn, du bläst das Wasser ins All oder wohin, dass es nach gebrauch nicht mehr da ist?
    Und das von CO2 gewonnene O trennt man nach "verbrennung" halt wieder vom CO2, dafür braucht man nicht mal Photosynthese.

  6. Re: Ist der Sauerstoff nicht endlich?

    Autor: most 22.04.21 - 15:00

    Kommt halt auf die Größenordnung an, wie viel Co2 ist in der Atmosphäre und wie viel Sauerstoff gewinnt man daraus?

    Auf der Erde verlieren wir doch auch jeden Tag Ressourcen, Helium z.B. entweicht ins All, aber auch z.B. Platin in Katalysatoren, dass zusammen mit Abgasen als winzige Partikel und ggf. atomar rausgepustet wird, ist für immer verloren.

  7. Re: Ist der Sauerstoff nicht endlich?

    Autor: EWCH 22.04.21 - 15:50

    > entweicht ins All, aber auch z.B. Platin in Katalysatoren, dass zusammen
    > mit Abgasen als winzige Partikel und ggf. atomar rausgepustet wird, ist für
    > immer verloren.

    Precious Metal Refining & Recovery, Episode 10: Platinum From the Road
    https://www.youtube.com/watch?v=v5GPWJPLcHg

  8. Re: Ist der Sauerstoff nicht endlich?

    Autor: Ach 22.04.21 - 16:08

    Das ist doch nur ein "falls". Durch menschlichen Eingriffe würde Wasser allein durch die Raumfahrt als chemischer Treibstoff verloren gehen, ansonsten genauso viel oder wenig wie hier auf der Erde, klar. Man sollte aber nicht vergessen, dass der Mars auch heute noch ständig Atmosphäre verliert, ganz ohne menschlichen Einfluss und durch den ständigen Angriff des Sonnenwindes, der von keinem Magnetfeld zurückgehalten wird wie auf der Erde.

  9. Re: Ist der Sauerstoff nicht endlich?

    Autor: spitfire_ch 22.04.21 - 21:15

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Auf der Erde verlieren wir doch auch jeden Tag Ressourcen, Helium z.B.
    > entweicht ins All, ...

    Ja, das macht mir bedeutend mehr Sorgen als O2-Verluste auf dem Mars. Wenn unsere Helium-Reserven erst mal aufgebraucht bzw. entwichen sind, stellt dies für einige High-Tech-Applikationen eine grosse Herausforderung dar!

  10. Re: Ist der Sauerstoff nicht endlich?

    Autor: Vögelchen 23.04.21 - 05:58

    StaTiC2206 schrieb:

    > Für mich klingt das ganze wie ein gefährliches Ausbeuten des roten Planeten


    Hast du Angst, dass man da einen Juchtenkäfer findet, der gefährdet wird?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  2. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  4. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
Neues Apple TV 4K im Test
Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
  2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
  3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf