1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Richard Branson plant…

Das schöne Geld

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das schöne Geld

    Autor: MrTridac 10.10.19 - 16:31

    Wieviele Entsalzungsanlagen könnte man dafür bauen!?
    Wieviele Recyclinganlagen!?
    Solarkraftwerke!?

    Während alle nach Umweltschutz und Planeten (unseren) retten schreien, schmeißt Branson sein Geld zum Fenster raus um Kameras zu fremden Planeten zu schießen.
    Das gleiche gilt genauso für Musk und Bezos.

    Oder sehe ich hier was falsch?

  2. Re: Das schöne Geld

    Autor: falkum 10.10.19 - 20:09

    Ja, weil es als Argument hinfällig ist eine Investion mit einer anderen aufzuwiegen. Es ist kein Problem beides zu tuen. Man kann entsalzen und trotzdem raketen zum mars schießen. Vllt werden im Zuge von Marsmissionen auch Methoden/Techniken gefunden um den Wasserverbrauch der Gesellschaft wesentlich zu verringern...
    Ich halte das direkte Aufwiegen von einzelnen Investionen/Forschung gegen humanitärer Hilfe für wenig geeignet eine sachorientierte Diskusion zu starten.

  3. Re: Das schöne Geld

    Autor: MrTridac 10.10.19 - 21:00

    falkum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich halte das direkte Aufwiegen von einzelnen Investionen/Forschung gegen
    > humanitärer Hilfe für wenig geeignet eine sachorientierte Diskusion zu
    > starten.

    Für mich ist das genau der Start für eine sachliche Diskussion.
    Ich denke man sollte gerade und extra eine Investition mit der Anderen abwägen.
    Bilder vom Mars und eine saubere Umwelt haben definitiv nicht den gleichen Stellenwert.
    Man sollte Resourcen sinnvoll einsetzen. Dazu zählt dass man zunächst die wichtigen Probleme lößt.
    Auf den Mars können unser Kinder und Kindeskinder immernoch fliegen. Der rennt nicht weg.
    Unser Job - jetzt, heute - ist es dafür zu sorgen dass Die in einem gesunden Ökosystem aufwachsen.

  4. Re: Das schöne Geld

    Autor: henryanki 11.10.19 - 09:22

    Um deine Frage zu beantworten: Kaum welche. Es wäre ein Tropfen auf den heißen Stein.

    Andere Frage: Warum muss Branson sein eigenes Geld anders investieren als du? Wieviel hast du schon in Entsalzungsanlagen gesteckt?

    Noch eine Frage: Wie soll Virgin Orbit Entsalzungsanlagen bauen? Die Expertise liegt in der Raumfahrt. Das Vermögen wurde durch Raumfahrt angesammelt. Man kann Kapital nicht so einfach für gänzlich andere Zwecke nutzen.

    Hätten wir als Menschheit immer in das „Offensichtliche“ investiert, würden wir auch heute immer noch mehr Esel kaufen, die unsere Äcker pflügen, anstatt Autos erfunden zu haben, die das automatisch tun. Wo geplantes investieren hinführt hat uns die UdSSR ja eindrucksvoll gezeigt...

  5. Re: Das schöne Geld

    Autor: leed 11.10.19 - 11:14

    MrTridac schrieb:
    > Oder sehe ich hier was falsch?

    Kurzfristig ist bei dieser Mission nichts neues zu erwarten.

    Auf Lange Sicht bringt das sehr wohl was. Eine spätere Bemannte Reise zum Mars verlangt Investitionen in Technologie, die hier auf Erden grosse Unterschiede bewirken kann. Wiederaufbereitung von Wasser und Sicherstellung von Nahrung, als erste Beispiele.

    eine noch viel späterer Aufbau von Kolonien würde den Bedarf an Terraforming Aktivitäten fördern. Wenn wir es schaffen andere Planeten bewohnbar zu machen, springt sicher auch etwas dabei raus, um die Erde vor der Unbewohnbarkeit zu bewahren.

  6. Re: Das schöne Geld

    Autor: MrTridac 11.10.19 - 12:51

    henryanki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andere Frage: Warum muss Branson sein eigenes Geld anders investieren als
    > du? Wieviel hast du schon in Entsalzungsanlagen gesteckt?
    Weil Branson genug Geld hat um tatsächlich was zu erreichen.
    Ich habe Millionen mal weniger Geld. Würde ich versuchen - was ich übrigens tue - Gutes mit meinem Geld zu tun, kommt dabei eben nicht viel rum.
    Ich baue zwar keine Entsalzungsanlagen (hab ich versucht, ist zu komplex (für mich)),
    aber ich repariere jeden Kram, den andere einfach wegschmeißen und neu kaufen würden.
    Oft gebe ich dafür mehr Geld aus, als ein Neukauf kosten würde. Der Umwelt zuliebe.

    > Noch eine Frage: Wie soll Virgin Orbit Entsalzungsanlagen bauen?
    Das war nur ein Beispiel, stellvertretend für jede Art der Umwelt-Hilfe.

    > Hätten wir als Menschheit immer in das Offensichtliche
    > investiert, würden wir auch heute immer noch mehr Esel kaufen, die unsere
    > Äcker pflügen, anstatt Autos erfunden zu haben ...
    All diese Sachen wurden entwickelt als noch niemand vergiftetes Industrie-Abwasser trinken musste, als noch niemand Atemschutz in einer Stadt tragen musste, als noch niemand wöchentlich gegen Umweltverschmutzung demonstrieren musste, als noch keine Schildkröten an Plastik-Müll verreckt sind.

    Niemand hat was gegen Fortschritt, aber er sollte zu jeder Zeit in der richtigen Weise geschehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HYDRO Systems KG, Biberach
  2. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel (Wiesbaden)
  3. ARTE Deutschland TV GmbH, Baden-Baden
  4. Knauf Performance Materials GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. F1 2020 für 23,99€, Planet Zoo für 21,99€, Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de