1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: US-Unternehmen soll…

Off Topic Leseempfehlungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Off Topic Leseempfehlungen

    Autor: Dwalinn 31.07.19 - 15:50

    Ich lese gerade Enceladus von Brandon Q. Morris, in dem geht es wie der Titel schon teasert um die Reise zum Saturn Mond Enceladus.
    Das halbwegs zum Thema passende ist das in dem Buch die großen Weltraumagenturen ebenfalls zusammen mit Privatunternehmen (unter anderem SpaceX) die Reise planen und dafür entwickeln.

    Das Ziel im Artikel ist natürlich erstmal kleiner gesteckt aber eine Zusammenarbeit kann nie schaden besonders bei großen aufwendigen Projekten... zumindest solange man mit Maßeinheiten nicht durcheinander kommt.

  2. Re: Off Topic Leseempfehlungen

    Autor: chefin 01.08.19 - 07:56

    Was hat SF mit Forschung zu tun?

    Es ist nicht möglich dort zu leben. Wir würden in kurzer Zeit sterben, da die Strahlung der Sonne nicht abgeschirmt wird. Dazu kommt, das nur weil es am Saturn so schön ist, wir nicht einen Saturnmond der so weit ausserhalb der habitablen Zone liegt besiedeln, wenn wir 2-3 Monde auf halbem Weg haben.

    Auch in der gängigen SF-Literatur wird kein Objekt aussserhalb der habitablen Zone besiedelt.

    Das ist SF und bleibt SF. Wir werden vieleicht mal, wenn wir interstellare Raumfahrt haben, diese Objekte als Rohstoffquellen plündern und dort Produktionsstätten aufbauen. Aber keine Besiedlung. Definitiv nein, auch wenn es uns technisch möglich wäre. Die Einschränkungen übersteigen den erträglichen Teil. Wir würden doch nicht ohne Not derartigen Komfortverlust hinnehmen. Hätten wir allerdings (hypotetisch) die technischen Möglichkeiten dort eine Biosphäre aufzubauen, in der wir Leben und uns wohlfühlen können, würde man zuerst die 10-20 Jupitermonde besiedeln. Und dort diese Aufbauten machen. Jupiter mit seinem gewaltigen Magnetfeld schirmt seine Monde ab, liegt viel näher an der Sonne, was die Energiegewinnung erleichtert und bis wir mal 20 Jupitermonde gefüllt haben, brauchen wir uns nicht am Saturn rumquälen, weil wir dann interstelalr einfach ein anderes Sonnensystem suchen mit Planeten die habitabel sind.

  3. Re: Off Topic Leseempfehlungen

    Autor: Kay_Ahnung 01.08.19 - 11:39

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat SF mit Forschung zu tun?
    >
    > Es ist nicht möglich dort zu leben. Wir würden in kurzer Zeit sterben, da
    > die Strahlung der Sonne nicht abgeschirmt wird. Dazu kommt, das nur weil es
    > am Saturn so schön ist, wir nicht einen Saturnmond der so weit ausserhalb
    > der habitablen Zone liegt besiedeln, wenn wir 2-3 Monde auf halbem Weg
    > haben.

    Wo hat er etwas von Forschung geschrieben?

    "Das halbwegs zum Thema passende ist das in dem Buch die großen Weltraumagenturen ebenfalls zusammen mit Privatunternehmen (unter anderem SpaceX) die Reise planen und dafür entwickeln. "

    > Auch in der gängigen SF-Literatur wird kein Objekt aussserhalb der
    > habitablen Zone besiedelt.

    Wo spricht er von Besiedelung? nicht mal im Buch geht es darum

    > Das ist SF und bleibt SF. Wir werden vieleicht mal, wenn wir interstellare
    > Raumfahrt haben, diese Objekte als Rohstoffquellen plündern und dort
    > Produktionsstätten aufbauen. Aber keine Besiedlung. Definitiv nein, auch
    > wenn es uns technisch möglich wäre. Die Einschränkungen übersteigen den
    > erträglichen Teil. Wir würden doch nicht ohne Not derartigen Komfortverlust
    > hinnehmen. Hätten wir allerdings (hypotetisch) die technischen
    > Möglichkeiten dort eine Biosphäre aufzubauen, in der wir Leben und uns
    > wohlfühlen können, würde man zuerst die 10-20 Jupitermonde besiedeln. Und
    > dort diese Aufbauten machen. Jupiter mit seinem gewaltigen Magnetfeld
    > schirmt seine Monde ab, liegt viel näher an der Sonne, was die
    > Energiegewinnung erleichtert und bis wir mal 20 Jupitermonde gefüllt haben,
    > brauchen wir uns nicht am Saturn rumquälen, weil wir dann interstelalr
    > einfach ein anderes Sonnensystem suchen mit Planeten die habitabel sind.

    Es um den Saturnmond Enceladus.

  4. Re: Off Topic Leseempfehlungen

    Autor: Dwalinn 01.08.19 - 15:20

    Wie ich extra in den Titel geschrieben habe war das eher Off Topic.
    Ich fand es halt lustig darüber zu lesen wie eine Mission neben der europäischen, amerikanischen, japanischen, russischen, chinesischen und indischen Weltraumagenturen von Zahlreichen privaten Firmen gestartet wird und schwups kommt ein ein Tag später so ein Artikel. Das Timing war halt zu perfekt :)

    Meiner Erfahrung nach lesen solche Artikel neben Leuten die sich nur für den Wissenschaftlichen Aspekt interessieren auch Fans von SciFi und gerade die ersten 2/3 des Buchs sind gut geschrieben und nicht zu abgehoben... klar das Buch ist sehr Aktionreich aber es fühlt sich schon nach den Apollo Missionen der Zukunft an.

    Ohne zu spoilern in dem Buch wird durchaus darauf eingegangen das es eher Langfristige wirtschaftliche Gründe für sowas gibt wobei die Mission selbst eher Prestige Gründe hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Stuttgart
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. FRoSTA AG, Bremerhaven, Lommatzsch, Bobenheim-Roxheim, Rom (Italien), Bydgoszcz (Polen)
  4. ERGO Group AG', München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de