Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Renovo Coupe: Elektro…
  6. Th…

1.356 Newtonmeter Drehmoment?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 1.356 Newtonmeter Drehmoment?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.14 - 16:45

    ivorskalato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So sieht's aus.
    > Dieser Renovo ohne Getriebe ist ein Witz.
    >
    > 500PS, 3,4 bis 100 aber nur 200kmh Top Speed.

    Korrekt. Ein Auto braucht nunmal ein Getriebe, um höhere Geschwindigkeiten zu erreichen. Zudem muss auch ein Elektromotor nicht unbedingt ständig bei 10.000 rpm laufen. Wenn das Ding einfach in einer Untersetzung im sechsten Gang dann nur noch 1.500 rpm dreht, erhöht es auch im E-Auto die Reichweite.
    Auch ein mechanischer Verschleiß ist natürlich geringer wenn ein Elektromotor nicht ständig auf Volllast und maximaler Drehzahl läuft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.14 16:47 durch ronlol.

  2. Re: 1.356 Newtonmeter Drehmoment?

    Autor: ivorskalato 18.08.14 - 16:46

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Korrekt. Ein Auto braucht nunmal ein Getriebe, um höhere Geschwindigkeiten
    > zu erreichen. Zudem muss auch eine Elektromotor nicht unbedingt ständig bei
    > 10.000 rpm laufen. Wenn das Ding einfach in einer Untersetzung im sechsten
    > Gang dann nur noch 1.500 rpm dreht, erhöht es auch im E-Auto die
    > Reichweite.

    Ja, zumal es beim Elektroauto wegen des breiteren nutzbaren Drehzahlbandes nur eines kleinen, leichten 2-3 Gang Getriebes bedarf.

  3. Re: 1.356 Newtonmeter Drehmoment?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.14 - 16:50

    Eben! Ein kompliziertes 8Gang ZF ist da völlig unnötig. Da würde man teilweise mit einer 2 oder 3 Gang Lösung klar kommen wenn nicht sogar ein gutes CVT, was womöglich noch besser zur Charakteristik des E-Motors passen dürfte.
    Nachdem Subaru ja schon CVT mit Kette herstellt und in Boxer Turbodieseln verbaut, sind diese ja auch mittlerweile Drehmoment tauglich.

    Endlich mal jemand der auch Ahnung von Autos und nicht nur von Elektrotechnik hat und meint damit schon in der Fahrzeugtechnik mitreden zu können ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.14 16:51 durch ronlol.

  4. Re: 1.356 Newtonmeter Drehmoment?

    Autor: gaym0r 18.08.14 - 16:56

    ivorskalato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ivorskalato schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Leistung = 2 * PI * Drehmoment * Drehzahl.
    > >
    > > Sicher? Komme auf über 5000 Ps bei 1300 NM und 500 Upm.
    > >
    >
    > Dann haben sie sich verrechnet.
    >
    > 2*PI*1356Nm*Drehzahl = 367750W (~500PS)

    Bin ich dumm?
    2*3,1*1300*2600 = Excel sagt: 20.956.000W. Oo

  5. Re: 1.356 Newtonmeter Drehmoment?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.14 - 17:02

    Ihr wisst schon, dass die Leistung das Drehmoment angibt, dass innerhalb einer Sekunde auf die Kurbelwelle einwirkt? Ergo nimmt man auch hierbei das Drehmoment / 60 ;)
    Und auf den Unterschied zwischen Watt und kilo Watt zeige ich jetzt auch noch mal drauf ;)

    Ich komme damit dann auf gute 353kw Leistung, was einem guten sportlichen V8 Kompressor Sportler entspricht. Die angegebenen 500ps des Renovo entsprechen übrigens gut 367kw.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.14 17:05 durch ronlol.

  6. Re: 1.356 Newtonmeter Drehmoment?

    Autor: ivorskalato 18.08.14 - 17:04

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bin ich dumm?
    > 2*3,1*1300*2600 = Excel sagt: 20.956.000W. Oo

    2600 ist die Umdrehungszahl in 1/Minute, du musst die Umdrehungszahl natürlich in 1/s einsetzen.

    2*3,14*1356*(2600/60)= 369000W = 369kW = 500PS

  7. Re: 1.356 Newtonmeter Drehmoment?

    Autor: ivorskalato 18.08.14 - 17:05

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr wisst schon, dass die Leistung das Drehmoment angibt, dass innerhalb
    > einer Sekunde auf die Kurbelwelle einwirkt?

    ????

  8. Re: 1.356 Newtonmeter Drehmoment?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.14 - 17:06

    Exakt! Ich hab vorhin mit glatten 1300nm gerechnet.

  9. Re: 1.356 Newtonmeter Drehmoment?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.14 - 17:11

    ivorskalato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ronlol schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ihr wisst schon, dass die Leistung das Drehmoment angibt, dass innerhalb
    > > einer Sekunde auf die Kurbelwelle einwirkt?
    >
    > ????

    Vergiss es, sorry, was gedanklich gerade wieder woanders^^ Bei 1 watt -> nm/sec um genau zu sein. Aber ignoriers einfach ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.14 17:15 durch ronlol.

  10. Re: 1.356 Newtonmeter Drehmoment?

    Autor: Pwnie2012 18.08.14 - 21:48

    nanometer?

  11. Re: 1.356 Newtonmeter Drehmoment?

    Autor: Emulex 19.08.14 - 08:21

    Der C63 wird dadurch nicht wirklich schneller, weil die Durchschnittsleistung zwischen den Schaltpunkten nur minimal steigt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Kendrion Kuhnke Automotive GmbH, Malente
  3. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  4. Silicon Software GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. 4,31€
  3. 25,99€
  4. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

  1. Linux Foundation: Chinesische und US-Konzerne kooperieren bei Datensicherheit
    Linux Foundation
    Chinesische und US-Konzerne kooperieren bei Datensicherheit

    Das Confidential Computing Consortium bringt Unternehmen wie Google, ARM, IBM und Microsoft, aber auch Tencent und Alibaba an einen Tisch. Das Ziel: Daten in der Cloud auch dann zu schützen, wenn sie in der Benutzung sind. Ein großer Anbieter fehlt aber.

  2. Google: Play Store wird übersichtlicher
    Google
    Play Store wird übersichtlicher

    Google hat seinem Play Store für Android und Chrome OS ein aktualisiertes Design verpasst: Neu ist eine übersichtliche Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand, auf der explizit zwischen Spielen und anderen Apps unterschieden wird. Das gesamte Design wirkt frischer als zuvor.

  3. Marvel's Avengers angespielt: Superhelden mit Talentbaum
    Marvel's Avengers angespielt
    Superhelden mit Talentbaum

    Gamescom 2019 Hulk ist so frustriert, dass er jahrelang grün bleibt - bis er sich in Marvel's Avengers austoben darf: Das Actionspiel von Crystal Dynamics schickt uns mit frei konfigurierbaren Superhelden in eine offene Welt.


  1. 10:50

  2. 10:35

  3. 10:18

  4. 10:09

  5. 09:50

  6. 09:35

  7. 09:20

  8. 09:02