Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Roboter als Begleiter in einer…

Auf "Guten Tag" aus dem Massenspeicher...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf "Guten Tag" aus dem Massenspeicher...

    Autor: DexterF 09.04.10 - 16:06

    ...kann ich genauso pfeifen wie auf "Mit freundlichen Grüßen" in ner Signatur

    Vielleicht sollten sie die Kohle lieber in Sprachkurse für Mitarbeiter stecken. Mal versucht sich auf Malle von nem Bankhoshi erklären zu lassen warum der Automat die Abhebung abgebrochen hat? Da wird einem anders!

  2. Re: Auf "Guten Tag" aus dem Massenspeicher...

    Autor: ThoWoi 10.04.10 - 14:39

    Schon mal auf Spanisch versucht? Könnte klappen.

  3. Re: Auf "Guten Tag" aus dem Massenspeicher...

    Autor: blai 10.04.10 - 14:54

    du bist wohl ein typischer deutscher der arroganten a-loch-sorte. LERN SPANISCH ODER WENIGSTENS ENGLISCH! und sonst lass deinen bierbauch bitte zuhause, es ist eine qual euch überall auf dieser welt anschauen (und hören zu müssen) zu müssen. jeden noch so abgelegenen ort müssst ihr verschandeln mit eurer anwesenheit. liegt das noch drin mit hartz 4? erstaunlich.

  4. Re: Auf "Guten Tag" aus dem Massenspeicher...

    Autor: Korny 10.04.10 - 18:03

    Dito. Wobei er mit seiner Äußerung auf den Verzicht eines solchen Willkommens schon recht hat (aus meinem Blickwinkel). Für so etwas möchte ich lieber einen Menschen vor mir stehen haben.

  5. Re: Auf "Guten Tag" aus dem Massenspeicher...

    Autor: Jeem 12.04.10 - 07:47

    Ich nicht - mir gefällt der Empfang durch den Roboter besser. Ich sehe aber immerhin ein, das das eine Geschmacksfrage ist ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Nürnberg
  2. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  3. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. ab 349€
  3. bei Alternate kaufen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

  1. Video on Demand: RTL will Netflix und Amazon Prime Video angreifen
    Video on Demand
    RTL will Netflix und Amazon Prime Video angreifen

    Die junge Generation kann sich angeblich oft nur 10 bis 15 Minuten konzentrieren. Für sie will RTL anspruchsvolle kurze Inhalte als Streaming anbieten.

  2. Vor Abstimmung: Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    Vor Abstimmung
    Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

    Der Protest wandert vom Netz auf die Straße: Auf einer Demo gegen das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter forderten der IT-Verband Bitkom, der Verein Digitalcourage und mehrere Parteien einen Stopp der Pläne.

  3. T-Systems: Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen
    T-Systems
    Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen

    Das jahrelang verspätete Projekt der elektronischen Gesundheitskarte könnte doch noch starten. Das Zugangsgerät von T-Systems wurde endlich zugelassen.


  1. 19:16

  2. 16:12

  3. 13:21

  4. 11:49

  5. 11:59

  6. 11:33

  7. 10:59

  8. 10:22