1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Roboter: Japan plant robotische…

"Die japanische Regierung will den Mond besiedeln"....verlockende Idee

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Die japanische Regierung will den Mond besiedeln"....verlockende Idee

    Autor: asdfasdf2 29.05.10 - 13:11

    Dann können wir unser Politikergesindel ja auch gleich
    auf den Mond schiessen.Denn hier auf der Erde braucht dieses
    Pack eh keiner.

  2. Re: "Die japanische Regierung will den Mond besiedeln"....verlockende Idee

    Autor: ich hasse politiker 30.05.10 - 22:28

    asdfasdf2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann können wir unser Politikergesindel ja auch gleich
    > auf den Mond schiessen.Denn hier auf der Erde braucht dieses
    > Pack eh keiner.


    Politiker sind auf der Venus besser aufgehoben. Da haben sie es schön "warm" und aufgrund der extrem dichten Wolkendecke, sehen wir die Spinner nie wieder.

    Die ganz wilden Politiker, die aufgrund ihres dicken Pelzes nicht gleich verglühen oder verbrennen, werden dann durch die dort oben hereschenden Schwefelsäureregen "entsorgt".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. WBS GRUPPE, Home-Office

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 148,98€ inkl. Versand)
  2. 64,90€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 81,90€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis 97,83€)
  4. 26,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

  1. Intel Optane: Die Star-Citizen-SSD ist Geschichte
    Intel Optane
    Die Star-Citizen-SSD ist Geschichte

    Intel stellt die Optane-SSDs für Consumer und Gamer ein, einen echten Nachfolger mit 3D-Xpoint-Speicher gibt es nicht.

  2. Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
    Blackwidow V3 im Test
    Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

    Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.

  3. Raumfahrt: Launcher One fliegt vom Jumbojet in den Orbit
    Raumfahrt
    Launcher One fliegt vom Jumbojet in den Orbit

    Richard Bransons Firma Virgin Orbit hat die ersten Satelliten gestartet. Ob die kleine Rakete eine Milliarde US-Dollar wert war, ist aber zweifelhaft.


  1. 09:20

  2. 09:02

  3. 07:24

  4. 13:45

  5. 13:02

  6. 12:45

  7. 12:20

  8. 12:02