1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Roboter: Künstlicher Krake bewegt…

Überschrift

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überschrift

    Autor: Zenith 12.04.12 - 13:02

    Heißt es nicht "künstlicher Kraken" oder "künstliche Krake"?

    "Künstlicher Krake" dürfte falsch sein. ;)

  2. Re: Überschrift

    Autor: rommudoh 12.04.12 - 13:08

    Zenith schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heißt es nicht "künstlicher Kraken" oder "künstliche Krake"?
    >
    > "Künstlicher Krake" dürfte falsch sein. ;)


    Nein, "künstlicher Krake" ist richtig. Es ist ja "der Krake".

  3. Re: Überschrift

    Autor: ruamzuzler 12.04.12 - 13:20

    Doch wurscht wie das Viech heißt.
    Fakt ist, ihr seid bald nicht mehr als eine Batterie und die Dinger werden die wenigen, die es raus geschafft haben, in ihren Hoverships gnadenlos verfolgen.+

  4. Re: Überschrift

    Autor: Zenith 12.04.12 - 13:32

    rommudoh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zenith schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Heißt es nicht "künstlicher Kraken" oder "künstliche Krake"?
    > >
    > > "Künstlicher Krake" dürfte falsch sein. ;)
    >
    > Nein, "künstlicher Krake" ist richtig. Es ist ja "der Krake".


    Stimmt, steht sogar so im Duden. Mit "der Kraken" war ich mir sicher, aber "der Krake" war mir neu^^

  5. Re: Überschrift

    Autor: Paykz0r 12.04.12 - 13:46

    Diese Frage hättest du lieber Google stellen sollen.
    Aber ja, das Thema hatte ich auch erst letztens.
    Es hört sich einfach nicht richtig an, ist es aber wohl...

  6. Re: Überschrift

    Autor: Tou 12.04.12 - 15:10

    ymmd :D

  7. Re: Überschrift

    Autor: y.m.m.d. 12.04.12 - 15:47

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Frage hättest du lieber Google stellen sollen.

    Du meinst:

  8. Re: Überschrift

    Autor: lottikarotti 12.04.12 - 16:22

    :-D

    R.I.P. Fisch :-(

  9. Re: Überschrift

    Autor: HierIch 13.04.12 - 18:39

    Das Problem hatten diese Jungs hier auch schon:
    http://www.youtube.com/watch?v=9wqrf2ftQP4

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. Claranet GmbH, Frankfurt am Main
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. DrinkStar GmbH, Rosenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47