1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Roboter: Mabel rennt

schneller als asimo? nicht wirklich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schneller als asimo? nicht wirklich!

    Autor: Xstream 17.08.11 - 15:09

    asimo läuft wenigstens frei und nicht an einem riesen stock geführt und er schafft es auch treppen zu steigen etc.

  2. Re: schneller als asimo? nicht wirklich!

    Autor: niabot 17.08.11 - 15:38

    Asimo läuft aber auch nicht über Hindernisse die er nicht erkennen kann. Der hiesige Roboter läuft blind durch die Gegend und versucht nicht aus dem Gleichgewicht zu kommen. Meiner Meinung nach ein sehr vernünftiger Ansatz. Oder meinst du, wenn du durch den Wald läufst jedes Hindernis vorher erkennen zu können. Wie oft ist Asimo eingentlich durch den Wald gesprintet?

    Machen wir uns nichts vor. Weder Asimo noch dieser Roboter sind das Gelbe vom Ei. Genau deshalb probiert man aber eben solche Dinge aus um am Ende vielleicht doch etwas zusammenzuschrauben das Asimo und diesen Teststand in die Schranken weist.

  3. Re: schneller als asimo? nicht wirklich!

    Autor: Xstream 17.08.11 - 17:11

    wieso sollte asimo die hindernisse nicht erkennen können? im gegensatz zu diesem ding hier hat er durchaus visuelle fähigkeiten. oder wird das hier ein wettbewerb nach dem motto "schau mal ich kann auch mit verbundenen augen laufen"?

  4. Re: schneller als asimo? nicht wirklich!

    Autor: DER GORF 17.08.11 - 17:27

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso sollte asimo die hindernisse nicht erkennen können? im gegensatz zu
    > diesem ding hier hat er durchaus visuelle fähigkeiten. oder wird das hier
    > ein wettbewerb nach dem motto "schau mal ich kann auch mit verbundenen
    > augen laufen"?


    Also, dieses Teil ist eine Laufmaschine, die kann sonst nichts, da wird auch noch fleißig dran geschraubt. Asimo, ist ein fertiges System, ein kompletter Roboter mit allem was man so braucht um als Roboter durchs Kinderzimmer zu kommen, also Sensoren, Lautsprecher für lustige Töne, Greifhände, etc. merkst du schon was? richtig, ich will darauf hinaus, dass du gerade den Prototypen von einem Fahrgestell einer Alphaversion der Betaversion der Demoversion mit einem fertigen Produkt vergleichst.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.11 17:27 durch DER GORF.

  5. Re: schneller als asimo? nicht wirklich!

    Autor: Xstream 17.08.11 - 17:59

    na das macht es nicht unbedingt eindrucksvoller wenn die da einen laufroboter im beta stadium zeigen der schlechter läuft als das was die japaner seit jahren machen

  6. Re: schneller als asimo? nicht wirklich!

    Autor: niabot 17.08.11 - 19:45

    Du hast mich nicht richtig verstanden. Asimo muss sehen was er tut damit er nicht über ein Hindernis stolpert. Das funktioniert aber nicht in allen Umgebungen und erst recht nicht bei höheren Geschwindigkeiten. Ein Mensch kann da z.B. auch nicht jeden Stein oder jedes Loch unter der Grasnarbe sehen. Asimo würde hier mit Sicherheit ins straucheln kommen, würde er sich nicht vorsichtig vorantasten. Ziel dieses Roboters ist es Techniken zu studieren die mit unerhofften Situationen umgehen können, ohne das Roboter auf die Nase fällt. Deshalb ist er auch Blind und muss damit leben was ihm vor die Füße kommt, genauso wie ein Mensch per Reflex reagieren würde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  2. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  3. BEHG HOLDING AG, Berlin
  4. msg DAVID GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Batman Arkham City GOTY für 4,25€, Pathfinder: Kingmaker - Explorer Edition für 14...
  2. 24,49€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de