1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Roboter: Segway-artiger Roboter…

Und bis der dann mal die Treppe erklommen hat...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und bis der dann mal die Treppe erklommen hat...

    Autor: katze_sonne 07.06.13 - 13:09

    ...ist schon das Haus abgefaackelt ;)

  2. Re: Und bis der dann mal die Treppe erklommen hat...

    Autor: synoon 07.06.13 - 13:29

    Bei den Amis brennt das Feuer nicht so schnell wie in Europa ;)

  3. Re: Und bis der dann mal die Treppe erklommen hat...

    Autor: AlexanderSchäfer 07.06.13 - 13:48

    und was passiert bei geschlossenen Türen? Wenn ich mich in einem brennenden Haus aufhalte, werde ich doch wohl zu erst die Tür schließen und abdichten.

  4. Re: Und bis der dann mal die Treppe erklommen hat...

    Autor: bernd71 07.06.13 - 14:11

    Dan. kennt man die Lage bis zur Tür und weiß auch wie heiß die Tür bzw. es hinter der Tür ist.
    Warum müssen immer gleich alle evetuell auftretenden Problem auf einmal gelöst werden? Diese Dinger sollen im Schwarm ein Gebäude erkunden. Dazu müssen sie kompakt und vor allem nicht zu teuer sein. Eine türaufbrechenden Roboter kann man ja hinterherschicken wenn man einen hat...

  5. Re: Und bis der dann mal die Treppe erklommen hat...

    Autor: violator 07.06.13 - 15:54

    bernd71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum müssen immer gleich alle evetuell auftretenden Problem auf einmal
    > gelöst werden?

    So ist das im Golemforum, da darf ein neues Gerät keinerlei Nachteile haben, alles muss 100% perfekt sein und man muss das Gerät für alle erdenklichen Situationen nutzen können. ;)

  6. Re: Und bis der dann mal die Treppe erklommen hat...

    Autor: katze_sonne 07.06.13 - 16:04

    Klar brauchen nicht alle Probleme auf einmal gelöst werden, aber wenn ich mir im Video anschaue, wie lange der Roboter nur für diese eine Stufe braucht? Da sehe ich bauartbedingt (und die Bauart schein ja eines seiner Haupt-Features zu sein) ein Problem. Aber kann ja sein, dass es bei den Amis mehr einstöckige Häuser gibt (von Hochhäusern in Großstädten mal abgesehen)? Ich kenn mich da jetzt nicht so aus ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cloud Architekt / Architektin (m/w/d)
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin
  2. Absolvent (m/w/d) für die Softwareentwicklung
    Planets Software GmbH, Dortmund
  3. Executive Customer Solution Architect (m/w/d) mit Fokus auf Security
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Dresden, Hamburg, Unterföhring
  4. IT-Administrator*in (m/w/d)
    Possehl Spezialbau GmbH, Sprendlingen (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release 16.09.)
  2. 14,99€
  3. (u. a. Fallout 76 für 12,50€, Wolfenstein II: The New Colossus für 11€, Dishonored: Death of...
  4. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de