1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Robotik: Exoskelett aus dem 3D…

Hmm... Rollstuhl immer 2m neben ihr?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hmm... Rollstuhl immer 2m neben ihr?

    Autor: Eheran 20.02.14 - 12:14

    Soll nicht böse sein oder sowas, aber wenn der Rollstuhl trozdem immer 2m neben ihr ist, dann stimmt irgendwas nicht.
    So ein Bild, ganz ohne Exoskelett, würde jeder machen können mit 2 Krücken.
    Aber auch da wäre dann halt der Rollstuhl 2m nebendran...

    Aber auf den Rollstuhl verzichten zu können - also ohne den sperrigen Ballast - ist was anderes. Bis dahin sollte man eventuell nicht so ein Video machen, das so dick aufträgt.

  2. Re: Hmm... Rollstuhl immer 2m neben ihr?

    Autor: w4ri0r 20.02.14 - 12:47

    Kennst Du jemanden der auf einen Rollstuhl angewiesen ist?

    Ich kenne ein paar Leute die auf einen Rollstuhl angewiesen sind und für die bedeutet der Rollstuhl eine gewisse Sicherheit und vor allem Mobilität. Sie achten immer darauf das der Rollstuhl in Reichweite ist. Die Frau sitzt nun schon seit 1992 im Rollstuhl, für Sie ist der Rollstuhl ein Teil Ihres Körpers. Ich kann voll und ganz verstehen das Sie Ihm immer in Ihrer nähe haben will.

  3. Re: Hmm... Rollstuhl immer 2m neben ihr?

    Autor: flasher395 20.02.14 - 12:49

    Der Rollstuhl ist Symbolik. Klar könnte man den wegtun, aber ohne den Rollstuhl handelt das ganze Video nur von einer Frau die in einem Exoskelett mit Krücken rumläuft. Das ist zwar vielleicht cool aber bei weitem nicht so cool wie es mit Behinderung ist.

    Abgesehen davon ist das bis jetzt auch bei weitem nicht fertig. Das wird sich bis zur Fertigstellung schon noch verändern denke ich mal.

    Das Konzept und die Umsetzung ist meiner Meinung nach jetzt schon genial. Ich bin mal gespannt zu was sich das entwickeln wird.

  4. Re: Hmm... Rollstuhl immer 2m neben ihr?

    Autor: Eheran 20.02.14 - 12:53

    Ja, da kannte ich jemanden, bis er an der Ursache, Muskelschwund, verstroben ist.
    Aber den Rollstuhl hat der nicht toll gefunden? War immerhin DAS Symbol seiner Behinderung. Vom Bergsteiger zum Rollstuhlfahrer... sehr traurig. Ich würde einen Rollstuhl auch bei der erstbesten Gelegenheit wegwerfen, wenn ich in der Situation wäre wie die Frau... sofern das Produkt denn nun überhaupt zu mehr als 2m taugt!

    Wenigstens auf den Bildern hätte der Rollstuhl einfach nicht sein sollen oder weit im Hintergrund. Auch wenn man psychisch noch am Rollstuhl hängt.
    So ist das doch ein Witz, weil man damit nur 5 Schritte gehen kann?
    Muss trozdem immer einer dabei sein und den Rollstuhl schieben... oder man schiebt ihn selbst...

  5. Re: Hmm... Rollstuhl immer 2m neben ihr?

    Autor: w4ri0r 20.02.14 - 14:15

    Ich glaube für jemanden der seit mehr als 20 Jahren gar nicht laufen kann sind 5 Schritte schon ein riesen Fortschritt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Mannheim (Home-Office möglich)
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Regensburg
  4. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland