Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Robotik: PR2 führt den Hund aus

Hund ad absurdum

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hund ad absurdum

    Autor: t3d_et 24.01.12 - 23:16

    Wieso haben Leute einen Hund, wenn nicht, um sich um ihn zu kümmern und sich durch das tägliche spazierengehen auch selbst etwas gutes zu tun, an die frische Luft zu und dabei mit anderen Mitgliedern der Gesellschaft in Kontakt zu kommen?

  2. Re: Hund ad absurdum

    Autor: Thrasher 24.01.12 - 23:20

    Huch, warst wohl 2 min schneller als ich ;-)

    Hab aber das gleiche in meinem Post auch umrissen.

    Ich denke, hier geht es darum zu sehen, wie so ein rollender Bollide mit einem intelligenten, völlig unberechenbaren Wesen zurechtkommt. Aber trotzdem... xD Den Hund ausführen. Es klingt einfach so verdammt lieblos.

  3. Re: Hund ad absurdum

    Autor: The Howler 25.01.12 - 08:16

    Wir züchten selber Hunde, und du glaubst gar nicht wie viele Leute einfach nur ein
    "Kuscheltier" haben wollen, und sich bevor sie uns kontaktieren 0,0 Gedanken
    darüber gemacht haben:
    - Dass ein Hund gewisse Kosten mit sich bringt (Futter, Tierarzt, Hundesteuer,...)
    - Dass der Hund jeden Tag mindestens zwei mal ausgiebig ausgeführt werden muss
    - Dass ein Hund keinen Sinn macht wenn beide Partner ganztags Arbeiten und am Tag allenfalls ein Stündchen Zeit für ihn entbehren können
    - Dass ein Hund gefordert werden will/eine Aufgabe braucht

    Wie viele eigentlich nette Leute wir da schon bewusst "vergrault" haben indem wir
    ihnen deutlich gemacht haben was mit einem Hund alles zusammenhängt...
    Jedenfalls denke ich auch die zwei Spaziergänge am Tag tun nicht nur dem Hund gut :)

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Continental AG, Ingolstadt
  2. Oetker Digital GmbH, Berlin
  3. SOKA-BAU Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft, Wiesbaden
  4. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 55,99€
  2. 28,99€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Betrugsverdacht: Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler
    Betrugsverdacht
    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

    Nach vermehrten Betrugsfällen sperrt Amazon nun Marketplace-Konten grundlos. Wer die Bankverbindung oder den Rechner wechselt, ist bereits verdächtig.

  2. Take 2: GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen
    Take 2
    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

    Nach Bekanntgabe des neuen Termins für Red Dead Redemption 2 ist der Aktienkurs von Take 2 eingebrochen, inzwischen erholt er sich wieder etwas: Dank GTA 5 und weiterer Erfolgstitel wie Mafia 3 hat der Publisher in den letzten Monaten prächtig verdient.

  3. 50 MBit/s: Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse
    50 MBit/s
    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

    Durch einen Mix interessanter Bereiche mit weniger attraktiven Gebieten schafft das Saarland den Internetausbau ohne Subventionen. Doch es werden erst einmal nur mindestens 50 MBit/s angestrebt. Auch die Telekom ist dabei.


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20