Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Robotik: Tarzan-Roboter schwingt…

??? Wäre es nicht wesentlich einfacher, ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ??? Wäre es nicht wesentlich einfacher, ...

    Autor: bodoho 13.04.17 - 11:25

    ... wenn schon eine Leine verfügbar ist, den Robo mit einer Rolle darauf anzutreiben??? Welchen Vorteil bringt das hangeln ??? Ich glaube das hat schon einer erfunden und ist sogar mit solar zu betreiben ;o) Oder wo soll er sich langhangeln? Bäume so zu pflanzen, das es seiner Reichweite entspricht wird sicher auch nicht einfach ;o)
    Aber schön das es möglich ist ;o)

  2. Re: ??? Wäre es nicht wesentlich einfacher, ...

    Autor: Füchslein 13.04.17 - 11:33

    Theoretisch kannst dann ja ein "SPinnennetz" übers Feld spannen, so dass der Roboter auch mal die Richtung wechseln kann. also mal kreuz und mal quer.
    Könntest du mit einer Rolle auch machen, aber da hast du die hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich die Rolle verkantet, wenn der die Richtung wechselt... ist mir auf jeden Fall immer im Kletterpark passiert.

  3. Re: ??? Wäre es nicht wesentlich einfacher, ...

    Autor: logged_in 13.04.17 - 11:49

    Schon, aber würde da dann nicht ein zusätzliches System besser sein, so was wie ein rudimentärer Arm parallel zur Rolle, der sich um Leinenwechsel und zum beheben von Verkantungen kümmert, effizienter sein?

  4. Re: ??? Wäre es nicht wesentlich einfacher, ...

    Autor: Apfelbrot 13.04.17 - 12:17

    Füchslein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Könntest du mit einer Rolle auch machen, aber da hast du die hohe
    > Wahrscheinlichkeit, dass sich die Rolle verkantet, wenn der die Richtung
    > wechselt... ist mir auf jeden Fall immer im Kletterpark passiert.

    Mehrere Rollen. Will er die Richtung wechseln hakt er eine andere ein. Wo ist das Problem dabei?

    Du glaubst doch nicht ernsthaft dass das Ding da weniger Probleme haben wird als eine Rolle?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  3. UKSH Gesellschaft für IT Services, Lübeck
  4. Hochschule Heilbronn, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. GRATIS
  3. (u. a. Star Wars, Architecture und Minecraft)
  4. 114,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
    Bundestagsanhörung
    Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

    Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
    Ein Bericht von Justus Staufburg

    1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
    2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
    3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    1. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
      Zotac Zbox Mini
      Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

      Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

    2. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
      Fujifilm GFX 100
      Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

      Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.

    3. Raumfahrt: SpaceX verklagt Air Force wegen unfairen Wettbewerbs
      Raumfahrt
      SpaceX verklagt Air Force wegen unfairen Wettbewerbs

      Die US Air Force braucht neue Raketen und gibt dafür viel Geld aus. SpaceX will Geld für die Entwicklung seines Starship haben und klagt vor Gericht gegen die Verteilung der Fördersummen. Mit Beschwerden über unfairen Wettbewerb ist die Firma aber nicht allein.


    1. 17:30

    2. 17:09

    3. 16:50

    4. 16:33

    5. 16:07

    6. 15:45

    7. 15:17

    8. 14:50