Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Saturnmond Titan: Nasa baut ein U…

Wird langsam Zeit!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird langsam Zeit!

    Autor: Achim 13.02.15 - 18:53

    Statt immer nur noch einen und noch einen Roboter zum Mars zu schicken.

    M. E. war es 2012 ein Fehler der NASA, die Titan-Reise zugunsten einer weiteren Mars-Operation zu cancellen. http://heise.de/-1671145 (letzter Satz)

  2. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: Bujin 13.02.15 - 18:59

    Auf dem Mars kann man wenigstens eine Kolonie gründen. Seine Atmosphäre beseht fast zu 100% aus CO2 und CO2 beinhaltet O2 also Sauerstoff den wir zum leben brauchen. Wasser kann man im Gegensatz zu Sauerstoff mittlerweile ziemlich gut und effizient recyclen.

  3. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: tibrob 13.02.15 - 21:34

    Was wollen wir denn auf dem Titan? Noch einen Planenten kaputt machen?

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  4. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: SelfEsteem 13.02.15 - 21:38

    tibrob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was wollen wir denn auf dem Titan? Noch einen Planenten kaputt machen?

    Titan ist ein Mond - davon haben wir noch nie einen kaputt gemacht.

  5. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: freddypad 13.02.15 - 22:42

    Stimmt. Es wird höchste Zeit. Ich wollte auch schon immer mal Bilder von einem Methansee anschauen. Da wird ein Lebenstraum wahr. :-)

  6. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: Christian72D 14.02.15 - 00:03

    Genau... die eigenen Meere erforschen wäre ja auch langweilig.
    Da kennen wir doch schon alles... ach ne... davon wissen wir ja auch noch fast NICHTS... :)

  7. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: freddypad 14.02.15 - 00:38

    Im Film Abyss-Abgrund des Todes taucht der Hauptdarsteller mit Flüssigkeitsatmung extrem tief ab. Er atmet da irgendwie eine mit Sauerstoff angereicherte Flüssigkeit und kann deshalb so tief abtauchen. Eine Ratte im Film soll diese Flüssigkeit angeblich tatsächlich geatmet haben in einer Szene.
    Daran wird tatsächlich geforscht, aber es existiert bisher nur im Labor, wenn man der Wikipedia Seite über Flüssigkeitsatmung trauen kann. Gibt da wohl noch massenhaft Probleme und extreme Risiken. Welch Wunder. :-)
    Klingt jedenfalls interessant. Wär doch nett für die Meeresforschung.

  8. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: Anonymer Nutzer 14.02.15 - 02:18

    Nein, ist völlig überflüssig, weil niemand persönlich abtauchen muss.

  9. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: __destruct() 14.02.15 - 04:41

    Auch abseits vom Gasgehalt des Körpers macht Druck relativ früh Probleme und das schon weit vor Marianengraben-Tiefe. Dazu kommt natürlich der Temperaturverlust des Körpers und wenn der Tauchscooter ausfällt, dürfte es auch sehr schwer werden, wieder an die Oberfläche zu kommen.

  10. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: Icestorm 14.02.15 - 08:57

    Christian72D schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau... die eigenen Meere erforschen wäre ja auch langweilig.
    > Da kennen wir doch schon alles... ach ne... davon wissen wir ja auch noch
    > fast NICHTS... :)

    Du solltest einmal neuere Literatur kaufen. "There be dragons"-Atlanten sind nicht gerade aktuell.

  11. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: Anonymer Nutzer 14.02.15 - 10:48

    Ach so. Na dann... *rolleyes*

  12. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: __destruct() 14.02.15 - 10:51

    Das sollte man wissen. Nicht mal zu wissen, wie die Planeten in unserem Sonnensystem heißen, disqualifiziert einen von jeder sinnvollen Diskussion.

  13. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: erma 14.02.15 - 10:54

    SelfEsteem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tibrob schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was wollen wir denn auf dem Titan? Noch einen Planenten kaputt machen?
    >
    > Titan ist ein Mond - davon haben wir noch nie einen kaputt gemacht.


    Lol... ^^

  14. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: tibrob 14.02.15 - 12:34

    SelfEsteem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tibrob schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Titan ist ein Mond - davon haben wir noch nie einen kaputt gemacht.

    Es ist ein planetarischen Körper, damit für mich ein Planet, auch wenn er nicht um die Sonne kreist.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  15. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: __destruct() 14.02.15 - 13:16

    Ein Mond ist alles andere als ein Planet. Er ist zwar der größte Mond seines Planeten (Saturn, sollte dir das nicht klar sein), aber dieser Planet hat dennoch das 4'227-fache der Masse dieses Mondes.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.15 13:18 durch __destruct().

  16. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: baz 14.02.15 - 14:14

    tibrob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SelfEsteem schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > tibrob schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > Titan ist ein Mond - davon haben wir noch nie einen kaputt gemacht.
    >
    > Es ist ein planetarischen Körper, damit für mich ein Planet, auch wenn er
    > nicht um die Sonne kreist.

    Nein ist es nicht. Was ein Planet ist, ist sehr genau definiert. Wenn du Privat für dich andere Definitionen wie die allgemein anerkannten benutzen willst, ist das dein gutes Recht. Aber dann bitte auch nur bei dir Privat und nicht in der Öffentlichkeit.

    Im übrigen kreist auch jeder Mond um die Sonne, aber eben zusammen mit seinem Planeten.

  17. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: GodsBoss 14.02.15 - 15:00

    > Was wollen wir denn auf dem Titan? Noch einen Planenten kaputt machen?

    Wer ist "wir" und welcher Planet soll "kaputt gemacht" worden sein? Die Erde jedenfalls ist noch heile und ihre Biosphäre ist vielleicht aktuell nicht im besten Zustand, hat aber schon schlimmere Zeiten gesehen.
    Darüberhinaus: Sollte es auf Titan kein Leben geben, wäre es schlimm, wenn der ganze Mond abgetragen und für irgendwas Sinnvolles verwendet würde?

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  18. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: dragonstyle 14.02.15 - 15:31

    GodsBoss schrieb:
    > Darüberhinaus: Sollte es auf Titan kein Leben geben, wäre es schlimm, wenn
    > der ganze Mond abgetragen und für irgendwas Sinnvolles verwendet würde?


    Ja wäre es , das Gleichgewicht des Saturn kommt durcheinander, grad weil es der grösste Mond des selben ist.

  19. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: baz 14.02.15 - 15:40

    Ich glaube den Saturn selbst juckt das reichlich wenig.

    die anderen Saturn Monde hingegen könnte das durchaus aus ihren Bahnen bringen.

  20. Re: Wird langsam Zeit!

    Autor: __destruct() 14.02.15 - 15:43

    Ein großer Satellit ist sehr gut darin, einen Planeten zu stabilisieren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Infokom GmbH, Karlsruhe
  2. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  3. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 344,00€
  3. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29