Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Segelflug: Die Höhenflieger

Korrekturlesen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Korrekturlesen

    Autor: syrix 14.09.18 - 14:16

    Vorteil der digitalen und "on Demand"-Medien ist, dass man nicht mehr korrigieren brauch. Wenn Fehler auftreten kann man diese ja on-the-fly entfernen.

    "Perlan will höhe hinaus als die Blackbird"

    "Die Piloten müssen den Einstig finden"

  2. Re: Korrekturlesen

    Autor: JohnDoeJersey 14.09.18 - 15:31

    Und als Bonus kommen dann noch die inhaltlichen Fehler dazu.

    Die Erdathmosphäre endet nicht in 15km Höhe, sondern die Strathosphäre ist einfach die nächste Athmosphärenschicht nach der Tropopause. Eine exakte Grenze der Athmosphäre anzugeben ist nicht möglich, da es sich um einen fließenden Übergang vom Druck auf Meereshöhe zum Druck des interplanetaren Raumes handelt. Von Weltraum spricht man in der Luft-/Raumfahrt per Konvention ab einer Höhe von 100km, aber selbst auf z.B. der Höhe der ISS (ca. 400km) ist immer noch genug Luft vorhanden, dass alle paar Monate ein Boost der Umlaufbahn nötig ist, um die Abbremsung durch den Luftwiderstand auszugleichen. Die für den Funkverkehr auf der Erde so wichtige Ionosphäre erstreckt sich über den Bereich von ca. 80km bis >600km Höhe. Als Ende der Athmosphäre wird üblicherweise so um die 1.000km angegeben, da ungefähr in dieser Höhe der Druck (bzw. die Teilchendichte) des interplanetaren Raums erreicht wird.

    Den Höhenrekord für Flächenflieger im aerodynamischen Flug hält die SR-71 weder aktuell, noch hat sie ihn überhaupt jemals gehalten, den hielt nämlich schon seit 1963 die North-American X-15 mit 107.700m, gebrochen erst 2004 durch SpaceShipOne mit 112.010m. Der Höhenrekord der SR-71 war der für am Boden gestartete Jet-Flugzeuge, aber auch diesen Rekord hat die SR-71 gerade mal für ein Jahr gehalten, bevor er von der MiG-25 deutlich gebrochen wurde (25.929m vs. 37.650m). Aufgrund von Regeländerungen tauchen die beiden Rekorde bei der FAI in etwas unterschiedlichen Kategorien auf, nichtsdestotrotz ist der SR-71-Rekord "retired" und nicht "current". Inzwischen wurde der Rekord der SR-71 sogar schon von einem propellergetriebenen Flugzeug gebrochen, und zwar 2001 von der NASA Helios HP01 (solargetrieben) mit 29.524m, der steht aber nicht in der FAI-Liste, da FAI-Rekorde an Piloten und nicht an Flugzeugtypen vergeben werden und das NASA-Flugzeug unbemannt war. Es dürfte daher sehr unwahrscheinlich sein, dass bei den aktuellen Experimenten ein anderer Rekord ausser dem für Segelflieger gebrochen wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim, deutschlandweit
  3. PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB, Braunschweig
  4. MailStore Software GmbH, Viersen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,17€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 5€
  3. 199€ (Bestpreis!)
  4. 319€ (aktuell günstigste GTX 1070!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

  1. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
    Uploadfilter
    EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

    In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

  2. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
    Datenschutz
    18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

    Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

  3. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
    Erneuerbare Energien
    Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

    Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.


  1. 16:51

  2. 13:16

  3. 11:39

  4. 09:02

  5. 19:17

  6. 18:18

  7. 17:45

  8. 16:20