1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Segelflug: Die Höhenflieger

Welches Anzeigeinstrument ist da gemeint?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Welches Anzeigeinstrument ist da gemeint?

    Autor: Der Korrektor 15.09.18 - 20:13

    "Erst spezielle, dreidimensionale Anzeigeinstrumente machen sie [die Welle] für die Piloten sichtbar."

  2. Re: Welches Anzeigeinstrument ist da gemeint?

    Autor: Dave_Kalama 16.09.18 - 00:49

    Der Korrektor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Erst spezielle, dreidimensionale Anzeigeinstrumente machen sie für die
    > Piloten sichtbar."

    GPS, Traegheit, Beschleunigung in xyz zu einem Punkte schwanz verbinden. Dann weisst was du gerade durchflogen hast und kannst einen Marker setzen wenns fuer den Flug vorteilhaft ist oder nicht. Daraus kannst die vordirliegende Flugbahn als Schaetzwerte aus den Daten gewinnen. Das Raster wird auschlagebend sein ob die Reise gelingt oder nicht.

  3. Re: Welches Anzeigeinstrument ist da gemeint?

    Autor: Der Korrektor 16.09.18 - 13:16

    Danke, das macht Sinn. Also letztlich ein modernes Vario-Kombiinstrument.
    Ich hatte eventuell mit sowas hier gerechnet:
    https://www.flugrevue.de/flugzeugbau/systeme/lidar-fuer-die-zivile-luftfahrt/732118
    Das wiegt für einen Flieger, der ständig am Rande des Strömungsabrisses fliegt, mit den bei JAXA angegebenen 150kg aber viel zu viel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.09.18 13:17 durch Der Korrektor.

  4. Re: Welches Anzeigeinstrument ist da gemeint?

    Autor: Der Korrektor 16.09.18 - 22:34

    Hier noch mal ein besserer Link zu dem Lidar Teil in der Boeing ecoDemonstrator
    https://www.youtube.com/watch?v=GboPmNTqFgk

  5. Re: Welches Anzeigeinstrument ist da gemeint?

    Autor: folken 21.09.18 - 11:39

    Hier ist wohl das LX9000 mit angepasster Software gemeint. Das ist mehr oder wengier ein Variometer mit Beschleunigungsmessung und Moving map auf gps basis, wo die Daten dann live eingetragen werden. So speziell ist das nicht, das haben heute die meisten Segelflieger.

    https://gliding.lxnav.com/products/lx9070/

    Was sie auch nutzen ist ein Rechenmodell mit prediction: http://skysight.io/

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwickler für Testsysteme (m/w/d)
    HE System Electronic GmbH, Veitsbronn
  2. Fachinformatikerin / Fachinformatiker (m/w/d) für den Bereich SAP HCM - Personalmanagement ... (m/w/d)
    Landesamt für Finanzen, Regensburg
  3. Prozessmanager Logistik (w/m/d)
    Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels, Raum Halle/Leipzig
  4. IT-Ingenieur als Experte für Smart Metering (m/w/d)
    Städtische Werke Netz + Service GmbH, Kassel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  2. ab 69,99€ (Release: 09.11.22)
  3. ab 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de