1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seltene Erden: Wie wertvoller…

Ich seh's schon kommen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich seh's schon kommen ...

    Autor: Muhaha 27.04.18 - 10:25

    Japan schürft und baut auf Teufel komm raus ab und weckt dabei das Monster aus der Tiefe:

    http://godzilla.wikia.com/wiki/Ebirah

    Aber zum Glück wurde ja in Fukushima Godzilla erschaffen, so dass wir uns auf phantastische Zweikämpfe einstellen können. Als Japaner würde ich aber umgehend Japan verlassen ...

  2. Re: Ich seh's schon kommen ...

    Autor: Tigtor 27.04.18 - 11:04

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Japan schürft und baut auf Teufel komm raus ab und weckt dabei das Monster
    > aus der Tiefe:
    >
    > godzilla.wikia.com
    >
    > Aber zum Glück wurde ja in Fukushima Godzilla erschaffen, so dass wir uns
    > auf phantastische Zweikämpfe einstellen können. Als Japaner würde ich aber
    > umgehend Japan verlassen ...

    Die wissen schon auf was Sie sich vorbereiten: [www.golem.de]

    So dawn goes down to day.
    Nothing gold can stay.

  3. Re: Ich seh's schon kommen ...

    Autor: ElMario 27.04.18 - 11:14

    Und mir hat man immer erzählen wollen, das der Abbau seltener Erden...Godzillaaaaaa !!!!111 .'D

  4. Re: Ich seh's schon kommen ...

    Autor: User_x 27.04.18 - 11:26

    Seltene Erden - sind das nicht Godzillas Schuppen? Oder doch vom durchgeschmolzenen Uran oder was da verbraucht wurde?

  5. Re: Ich seh's schon kommen ...

    Autor: Dwalinn 27.04.18 - 12:38

    Mit den seltenen Erden kann man dann aber Mecha Godzilla bauen um Japan zu verteidigen.

  6. Re: Gozilla wäre zu harmlos

    Autor: firehorse 28.04.18 - 04:21

    Einen so gewaltigen Tsunami dass selbst der Fuji nicht mehr ausreicht um sich in Sicherheit zu bringen.

    Vielleicht, nein sicherlich sogar, würde die Menschheit dann zur Vernunft kommen.
    Mit Sicherheit, weil Menschheit sich schlagartig und deutlich reduzieren täte und am Ende wohl ohnehin alles darauf hinausläuft. Auch ohne eine solche Horror-Vorstellung.

  7. Re: Ich seh's schon kommen ...

    Autor: plutoniumsulfat 28.04.18 - 16:10

    Mit Sicherheit nicht.

  8. Re: Ich seh's schon kommen ...

    Autor: FlyingTHunder 03.05.18 - 08:50

    Also ich muss bei dem Tiefsee-Buddel Szenario immer an "Der Schwarm" denken

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  2. a+s Dialoggroup GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  3. enowa AG, verschiedene Standorte
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 158€ (Bestpreis!)
  2. mit Rabattcode "GESCHENK5"
  3. 65,95€
  4. (u. a. Seagate Game Drive PS4 2TB The Last of Us 2 Special Edition für 78,29€, Seagate Game...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht