Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sentinel-2A: Esa schießt…

Mal etwas Klugscheißen, wegen Überflugsverkürzung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal etwas Klugscheißen, wegen Überflugsverkürzung

    Autor: Sharra 23.06.15 - 12:13

    Nicht die Überflugszeit verkürzt sich. 2A fliegt ja nicht schneller, nur weil 2B jetzt dann da ist. Ich bezweifle, dass die 2 ein Haschmisch-Protokoll haben...

    Die Zeit, bis zur Aktualisierung der Daten halbiert sich, da 2A ein Foto macht, dann 2B wieder eines, während 2A noch auf der anderen Seite rumdümpelt.

  2. Re: Mal etwas Klugscheißen, wegen Überflugsverkürzung

    Autor: u21 23.06.15 - 13:33

    Ist nicht die Überflugszeit sowieso nur ein Zeitpunkt, an dem ein bestimmter Punkt überflogen wird?

    Der Zeitpunkt (Punkt = eindimensional, nicht räumlich) kann sich doch auch nicht durch höhere Geschwindigkeit verkürzen, sondern nur zeitlich verschieben, oder?

  3. Re: Mal etwas Klugscheißen, wegen Überflugsverkürzung

    Autor: Sharra 23.06.15 - 13:39

    u21 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist nicht die Überflugszeit sowieso nur ein Zeitpunkt, an dem ein
    > bestimmter Punkt überflogen wird?
    >
    Wenn mans so herum definiert ja.

    > Der Zeitpunkt (Punkt = eindimensional, nicht räumlich) kann sich doch auch
    > nicht durch höhere Geschwindigkeit verkürzen, sondern nur zeitlich
    > verschieben, oder?

    Höhere Geschwindigkeit ist in der Orbitalmechanik blöderweise nicht gleichbedeutend mit kürzeren Zeiten. Da höhere Geschwindigkeit einen höheren Orbit bedeutet, vergrößert sich sogar die Strecke, um am selben Punkt wieder anzukommen.

  4. Re: Mal etwas Klugscheißen, wegen Überflugsverkürzung

    Autor: u21 23.06.15 - 13:44

    Sharra schrieb:
    > Höhere Geschwindigkeit ist in der Orbitalmechanik blöderweise nicht
    > gleichbedeutend mit kürzeren Zeiten. Da höhere Geschwindigkeit einen
    > höheren Orbit bedeutet, vergrößert sich sogar die Strecke, um am selben
    > Punkt wieder anzukommen.

    Upps ... stimmt ... voll gepennt ... Danke für den Hinweis!

    Vielleicht schieben die mit Steuerdüsen den Satelliten gleichzeitig in Richtung Erde ;-)
    DANN könnte man doch sicher die Umlaufbahn beibehalten und schneller rumdüsen ... jedenfalls solange, wie man braucht, um mit dieser Aktion die Tanks zu leeren ... :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. mobileX AG, München
  3. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

  1. Android: Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten
    Android
    Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    Das Android-Berechtigungsmodell lässt sich mit Tricks umgehen. Eine Studie fand 1.325 Apps, die auch ohne eine Berechtigung an die entsprechenden Daten gelangen.

  2. 3D-Grafiksuite: Epic spendet 1,2 Millionen US-Dollar an Blender
    3D-Grafiksuite
    Epic spendet 1,2 Millionen US-Dollar an Blender

    Der Spielehersteller Epic Games spendet über drei Jahre insgesamt 1,2 Millionen US-Dollar an die Blender-Foundation. Der Verein zur Unterstützung der freien Grafiksuite verdoppelt damit fast seine Einnahmen.

  3. Mounts: KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen
    Mounts
    KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen

    Satelliten beobachten die Erde über einen langen Zeitraum und erfassen dabei auch Veränderungen, die auf bevorstehende Vulkanausbrüche hinweisen. Forscher aus Berlin und Potsdam haben ein KI-System entwickelt, das die Daten auswertet und rechtzeitig vor einem Ausbruch warnen kann.


  1. 15:10

  2. 14:45

  3. 14:25

  4. 14:04

  5. 13:09

  6. 12:02

  7. 12:01

  8. 11:33