1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sharing-Economy…

Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: sattlt 25.06.18 - 09:17

    Deutschland sollte endlich mal die StVO ändern, dass auch hier solche Konzepte übernommen werden.

  2. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: Anonymer Nutzer 25.06.18 - 09:22

    sattlt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deutschland sollte endlich mal die StVO ändern, dass auch hier solche
    > Konzepte übernommen werden.
    Was genau soll denn geändert werden?

  3. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: sattlt 25.06.18 - 09:27

    Dass solche Fahrzeuge auf der Straße fahren dürfen ohne so ein riesen Versicherungskennzeichen. ;-)

  4. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: fabische 25.06.18 - 09:59

    Schon 2016 hatte die Bundesregierung angekündigt, solche e Roller (Personal Light electric vehicles, PLEV) in D zu legalisieren. Seitdem ist nichts passiert. Offenbar sind da einige europäische Länder mit ihrer nationalen Gesetzgebung schneller. In Österreich, Dänemark, Norwegen, Schweiz und Belgien wurden PLEV bereits legalisiert. Wieso Deutschland da noch immer auf der Bremse steht, ist mir ein Rätsel...

  5. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: dEEkAy 25.06.18 - 10:01

    fabische schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon 2016 hatte die Bundesregierung angekündigt, solche e Roller (Personal
    > Light electric vehicles, PLEV) in D zu legalisieren. Seitdem ist nichts
    > passiert. Offenbar sind da einige europäische Länder mit ihrer nationalen
    > Gesetzgebung schneller. In Österreich, Dänemark, Norwegen, Schweiz und
    > Belgien wurden PLEV bereits legalisiert. Wieso Deutschland da noch immer
    > auf der Bremse steht, ist mir ein Rätsel...


    Wenn diese PLEV endlich mal legalisiert wären, würde ich mir sofort so ein Ding kaufen. Aktuell geht das einfach nicht und das nervt...

  6. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: nightmar17 25.06.18 - 10:09

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fabische schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schon 2016 hatte die Bundesregierung angekündigt, solche e Roller
    > (Personal
    > > Light electric vehicles, PLEV) in D zu legalisieren. Seitdem ist nichts
    > > passiert. Offenbar sind da einige europäische Länder mit ihrer
    > nationalen
    > > Gesetzgebung schneller. In Österreich, Dänemark, Norwegen, Schweiz und
    > > Belgien wurden PLEV bereits legalisiert. Wieso Deutschland da noch immer
    > > auf der Bremse steht, ist mir ein Rätsel...
    >
    > Wenn diese PLEV endlich mal legalisiert wären, würde ich mir sofort so ein
    > Ding kaufen. Aktuell geht das einfach nicht und das nervt...

    Dito. Ich würde mir ebenfalls so einen Roller zulegen.

  7. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: Zeiram 25.06.18 - 10:15

    Oh ja ... meine Frau liebäugelt auch mit so einem Teil. Aber so lange man in Deutschland einen entsprechenden Führerschein + Versicherung benötigt wird das nichts. Wir hätten schon lange einen eRoller gekauft. Gibt da echt nette Teile. Haben hier auch schon ein paar gesehen. Ist uns aber zu "unsicher", man könnte ja doch mal von der Polizei angehalten werden. Und was dann?

    Was ich nicht verstehe das das Amt schon seit ca. 2 Jahren tätig werden sollte. Aber nichts passiert. In den Nachbarländern sieht das wesentlich besser aus.

  8. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: foho 25.06.18 - 10:49

    Moment, kurze Veständnissfrage:
    Ihr würdet so ein Ding für x tausend Euro kaufen, aber das Nummernschildchen für 30¤ im Jahr ist euch zu teuer?
    Oder bekommt man dafür gar keins und braucht ne Einzelabnahme beim TÜV?

  9. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: dEEkAy 25.06.18 - 10:52

    foho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Moment, kurze Veständnissfrage:
    > Ihr würdet so ein Ding für x tausend Euro kaufen, aber das
    > Nummernschildchen für 30¤ im Jahr ist euch zu teuer?
    > Oder bekommt man dafür gar keins und braucht ne Einzelabnahme beim TÜV?


    Was für X-Tausend-Euro? Es gibt so viele Roller im Bereich 200-400¤.

  10. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: nightmar17 25.06.18 - 10:57

    foho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Moment, kurze Veständnissfrage:
    > Ihr würdet so ein Ding für x tausend Euro kaufen, aber das
    > Nummernschildchen für 30¤ im Jahr ist euch zu teuer?
    > Oder bekommt man dafür gar keins und braucht ne Einzelabnahme beim TÜV?
    Die Dinger gibt es für 200-500¤. Das Problem ist, die haben in Deutschland keine gültige Zulassung. Dazu benötigt man auch noch ein Versicherungskennzeichen. Total nervig.

  11. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: foho 25.06.18 - 10:58

    Ne Zulassung brauchts ja auch nicht, eine ABE reicht aus.
    Es sei denn natürlich du meintest diese.

  12. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: foho 25.06.18 - 10:59

    Oh, na dann ist das natürlich was anderes, war mir nicht bewusst wie günstig so was wäre.

  13. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: nightmar17 25.06.18 - 11:06

    foho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne Zulassung brauchts ja auch nicht, eine ABE reicht aus.
    > Es sei denn natürlich du meintest diese.

    Jein, es gibt halt keine Fahrzeugkategorie in die man diese elektrischen Tretroller einordnen könnte.

    Hier steht ja ein wenig zu dem Thema:
    http://rideside.at/blog/2016/sind-e-scooter-fur-die-strase-zugelassen/

  14. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: sattlt 25.06.18 - 11:10

    Es geht mir nicht um die 30¤ / Jahr für so ein Nummernschild. Es geht mir eher darum, dass dieses Nummernschild einfach viel zu groß und sperrig für solche Fahrzeuge ist.

    P.S. Ich würde mir auch gerne die 30¤ im Jahr sparen. Aber ich befürchte hier ist der Gesetzgeber gezwungen dies beizubehalten, wenn man immer wieder über rücksichtslose Idioten lesen muss :-(

  15. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: Zeiram 25.06.18 - 14:38

    Ok ... und warum haben dann Pedelecs (die eBikes) keine Nummernschilder?

  16. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: dEEkAy 25.06.18 - 15:17

    foho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, na dann ist das natürlich was anderes, war mir nicht bewusst wie
    > günstig so was wäre.


    Vielleicht sollte man den Begriff Roller nochmal differenzieren.

    Es gibt ja durchaus Elektro-Roller ähnlich einer Vespa die eben Kennzeichen, Führerschein, Helmpflicht erfordern (Niu, Unu, Coup, etc).

    Dann gibt es eben diese "Kindertretroller" mit Elektroantrieb. Xiaomi Mi 265 glaub und Konsorten.

  17. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: dEEkAy 25.06.18 - 15:19

    Zeiram schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok ... und warum haben dann Pedelecs (die eBikes) keine Nummernschilder?


    Weil ein Pedelec nicht automatisch fährt. Du musst treten und der Elektromotor unterstützt dich hierbei nur. Trittst du nicht, rollst du nur und wirst nicht elektrisch angetrieben.

    Bei diesen Elektrorollern wie hier im Artikel ist es so, man stößt sich ab und rollt los und daraufhin übernimmt der Elektromotor und treibt dich an.

  18. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: jacki 26.06.18 - 04:30

    Hm sofern du eine Privathaftpflichtversicherung hast und die ohne Aufpreis alles zahlt was du mit dem eRoller umfährst, wäre es okay. Führerschein, Kennzeichnung und Pflichtversicherung ist natürlich uncool vor allem da eh nur anderen was passiert.. Aber sie sind durchaus auch für den Besitzer gedacht, der sonst selbst zahlen muss, im Zweifel nicht kann und zur Fahrerflucht motiviert ist.

  19. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: FreiGeistler 26.06.18 - 08:17

    fabische schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon 2016 hatte die Bundesregierung angekündigt, solche e Roller (Personal
    > Light electric vehicles, PLEV) in D zu legalisieren. Seitdem ist nichts
    > passiert. Offenbar sind da einige europäische Länder mit ihrer nationalen
    > Gesetzgebung schneller. In Österreich, Dänemark, Norwegen, Schweiz und
    > Belgien wurden PLEV bereits legalisiert. Wieso Deutschland da noch immer
    > auf der Bremse steht, ist mir ein Rätsel...

    Konkurrenz zur Auto-Mafia. Die Autokanzlerin wäre vermutlich auch nicht glücklich darüber.

  20. Re: Detuschland sollte endlich mal die StVO ändern

    Autor: Zeiram 26.06.18 - 11:19

    Und warum benötigt man dann für ein Pedelec (eBike) keinen Führerschein, Kennzeichnung und Pflichtversicherung?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. AKDB, München, Augsburg, Bayreuth, Regensburg, Würzburg
  3. AKDB, München, Villingen-Schwenningen
  4. AKKA, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3.499€ (Vergleichspreise ab 4.399€)
  2. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  3. (Huawei Matebook D 14 Zoll, Full HD + Freebuds 3 für 699€ und Huawei Matebook D 15 Zoll, Full...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

  1. LTE: Telekom schließt mehr Funklöcher auf eigene Kosten
    LTE
    Telekom schließt mehr Funklöcher auf eigene Kosten

    Die Telekom verdoppelt wegen der großen Nachfrage von 539 Kommunen die bisher 50 Plätze für LTE-Mobilfunkausbau. Statt Standorte für Mobilfunkmasten zu suchen, ließ die Telekom diese so zu sich kommen.

  2. LLVM: Google will mit MLIR den Compilerbau vereinfachen
    LLVM
    Google will mit MLIR den Compilerbau vereinfachen

    Mehrere Google-Forscher überlegen in einer Abhandlung, wie sich der Bau von Intermediate Representations (IR) für domänenspezifische Programmiersprachen vereinfachen lässt. Das könnte große Auswirkungen auf den Compilerbau von LLVM haben.

  3. Trotz Software-Problemen: VW hält an Terminplan für den ID.3-Start fest
    Trotz Software-Problemen
    VW hält an Terminplan für den ID.3-Start fest

    Angeblich finden Tester täglich Hunderte Fehler in der Software des VW-Elektroautos ID.3. Liegt das am neuen Betriebssystem VW.OS? Doch der Konzern will den Verkaufsstart des Autos nicht verschieben.


  1. 16:15

  2. 14:24

  3. 14:02

  4. 13:44

  5. 13:20

  6. 13:03

  7. 12:28

  8. 12:01