Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smrtgrips: Die intelligenten…

Schwachsinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwachsinn

    Autor: cyzz 22.12.14 - 15:04

    kT

  2. Re: Schwachsinn

    Autor: D.Cent 22.12.14 - 15:53

    Ich finde es sinnvoll - damit hätte man ein Navigationssystem für Fahrräder, das ohne Display auskommt.
    Wer den Preis dafür zahlen will, wird schon wissen, warum er die Griffe kauft.

  3. Re: Schwachsinn

    Autor: jayrworthington 22.12.14 - 16:13

    D.Cent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es sinnvoll - damit hätte man ein Navigationssystem für
    > Fahrräder, das ohne Display auskommt.
    > Wer den Preis dafür zahlen will, wird schon wissen, warum er die Griffe
    > kauft.

    Damit er noch effizienter jegliche Verkehrsregeln ignorieren kann?

  4. Re: Schwachsinn

    Autor: D.Cent 22.12.14 - 16:37

    jayrworthington schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit er noch effizienter jegliche Verkehrsregeln ignorieren kann?

    Klar, alle Fahrradfahrer sind schlechte Verkehrsteilnehmer... *facepalm*

  5. Re: Schwachsinn

    Autor: diclonyuus 22.12.14 - 17:08

    jayrworthington schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > D.Cent schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde es sinnvoll - damit hätte man ein Navigationssystem für
    > > Fahrräder, das ohne Display auskommt.
    > > Wer den Preis dafür zahlen will, wird schon wissen, warum er die Griffe
    > > kauft.
    >
    > Damit er noch effizienter jegliche Verkehrsregeln ignorieren kann?

    Und dir dabei auch noch ins Gesicht schauen, da sein Navi ohne Display auskommt. Hähähä!

  6. Re: Schwachsinn

    Autor: m9898 22.12.14 - 17:10

    jayrworthington schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > D.Cent schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde es sinnvoll - damit hätte man ein Navigationssystem für
    > > Fahrräder, das ohne Display auskommt.
    > > Wer den Preis dafür zahlen will, wird schon wissen, warum er die Griffe
    > > kauft.
    >
    > Damit er noch effizienter jegliche Verkehrsregeln ignorieren kann?
    In wie fern? Dieses "Navi" ermöglicht es, sein Ziel zu erreichen, ohne durch ein Display abgelenkt zu werden. Gesetzeskonformer geht es nicht mehr.
    Zum Thema Radfahrer, Autofahrer und Verkehrsregeln:
    Das ist so was von SCHEISS EGAL. Sollen jetzt etwa noch Fahrrad- und Fußgängerführerscheine eingeführt werden, oder warum wird da immer so rumgenörgelt?
    Menschen sind halt unberechenbar, egal ob Radfahrer, Autofahrer oder Fußgänger. Ein kleines Risiko gibt es halt immer und überall.

  7. Re: Schwachsinn

    Autor: uselessdm 22.12.14 - 17:40

    Würde mich mal interessieren wie verhindert werden soll, dass die Teile geklaut werden.

  8. Re: Schwachsinn

    Autor: niemandhier 22.12.14 - 17:51

    Sie hätten ja wenigstens noch Blinker einbauen können.

  9. Re: Schwachsinn

    Autor: m9898 22.12.14 - 17:58

    uselessdm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde mich mal interessieren wie verhindert werden soll, dass die Teile
    > geklaut werden.
    Ich würde sagen, gar nicht. Warum auch, wer kommt denn bitte auf die Idee, Fahrradgriffe zu klauen? Und wenn er sie geklaut hat, welcher Fahrraddieb soll bitte wissen, womit er es da gerade zutun hat?

  10. Re: Schwachsinn

    Autor: Anonymer Nutzer 22.12.14 - 19:47

    D.Cent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es sinnvoll - damit hätte man ein Navigationssystem für
    > Fahrräder, das ohne Display auskommt.
    > Wer den Preis dafür zahlen will, wird schon wissen, warum er die Griffe
    > kauft.

    Genau. Das hirn möglichst gar nicht mehr benutzen. Perfekt.

  11. Re: Schwachsinn

    Autor: Poison Nuke 22.12.14 - 19:50

    > Fahrradgriffe zu klauen? Und wenn er sie geklaut hat, welcher Fahrraddieb
    > soll bitte wissen, womit er es da gerade zutun hat?

    Fahrrad-Diebe kennen sich z.T. ziemlich gut aus mit dem was es so gibt. Es werden auch nicht ohne Grund oft gezielt einzelne Komponenten geklaut. Und diese Griffe erkennt man schon recht schnell aufgrund ihrer einzigartigen Seitenansicht.
    Klar dass es sowas nicht unbedingt an jeder Ecke gibt, aber ein Fahrraddieb wird ja auch nicht nur eine einzige Sache im Visier haben sondern aufmerksam nach allem schauen.

    Greetz

    Poison Nuke

  12. Re: Schwachsinn

    Autor: Christian72D 22.12.14 - 23:03

    Wobei es ja kein Problem sein sollte sich beim Hersteller zu registrieren und direkt seine BT-MAC Adresse mit speichern zu lassen.
    So könnte zumindest ein "zufälliger Nachbesitzer" nichts damit anfangen bzw. die App würde dem echten Besitzer auch hier die Location und andere Daten des Diebes-Handys melden.

  13. Re: Schwachsinn

    Autor: m9898 22.12.14 - 23:25

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > D.Cent schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde es sinnvoll - damit hätte man ein Navigationssystem für
    > > Fahrräder, das ohne Display auskommt.
    > > Wer den Preis dafür zahlen will, wird schon wissen, warum er die Griffe
    > > kauft.
    >
    > Genau. Das hirn möglichst gar nicht mehr benutzen. Perfekt.
    Mein Gehirn hat keine eingebaute Straßenkarte. Und ich bin oft mit dem Fahrrad an Orten unterwegs, an denen ich mich nicht auskenne.

  14. Re: Schwachsinn

    Autor: violator 23.12.14 - 08:56

    m9898 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses "Navi" ermöglicht es, sein Ziel zu erreichen, ohne
    > durch ein Display abgelenkt zu werden.

    Es soll Navis geben, die Anweisungen per Ton geben.......

  15. Re: Schwachsinn

    Autor: Anonymer Nutzer 23.12.14 - 19:54

    m9898 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prinzeumel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > D.Cent schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich finde es sinnvoll - damit hätte man ein Navigationssystem für
    > > > Fahrräder, das ohne Display auskommt.
    > > > Wer den Preis dafür zahlen will, wird schon wissen, warum er die
    > Griffe
    > > > kauft.
    > >
    > > Genau. Das hirn möglichst gar nicht mehr benutzen. Perfekt.
    > Mein Gehirn hat keine eingebaute Straßenkarte. Und ich bin oft mit dem
    > Fahrrad an Orten unterwegs, an denen ich mich nicht auskenne.

    Und sein hirn zu trainieren, sich die karte einzuprägen und dann aus dem Gedächtnis abzurufen scheint wohl out of date zu sein?

  16. Re: Schwachsinn

    Autor: m9898 25.12.14 - 13:59

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > m9898 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Prinzeumel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > D.Cent schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Ich finde es sinnvoll - damit hätte man ein Navigationssystem für
    > > > > Fahrräder, das ohne Display auskommt.
    > > > > Wer den Preis dafür zahlen will, wird schon wissen, warum er die
    > > Griffe
    > > > > kauft.
    > > >
    > > > Genau. Das hirn möglichst gar nicht mehr benutzen. Perfekt.
    > > Mein Gehirn hat keine eingebaute Straßenkarte. Und ich bin oft mit dem
    > > Fahrrad an Orten unterwegs, an denen ich mich nicht auskenne.
    >
    > Und sein hirn zu trainieren, sich die karte einzuprägen und dann aus dem
    > Gedächtnis abzurufen scheint wohl out of date zu sein?

    Mein Gehirn hat genug "Training", da muss ich keine Karten auswendig lernen um mir das zu beweisen. Also ja: Ist out of date, eine Straßenkarte auswendig zu lernen.
    Trotzdem finde ich mich mit ebendiesen blendend zurecht, wenn es denn sein muss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. Klosterfrau Berlin GmbH, Berlin
  3. Diamant Software GmbH, Bielefeld
  4. NORDAKADEMIE gemeinnützige AG, Elmshorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 78,90€
  2. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  3. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  4. 339,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30