1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Softbank: Spot wird der erste…

Einsatzfeld?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einsatzfeld?

    Autor: User_x 06.06.19 - 14:27

    Mir fällt da eigentlich nur sowas wie der Kampfmittelräumdienst ein.

    Zu 90 Min. Laufzeit haben die echten 4Beiner einfach noch zu viele Vorteile.

  2. Re: Einsatzfeld?

    Autor: bazoom 06.06.19 - 14:44

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir fällt da eigentlich nur sowas wie der Kampfmittelräumdienst ein.

    Wenn du mehr potentzielle Einsatzfelder erfahren möchest, könntest du den Artikel lesen ;)

  3. Re: Einsatzfeld?

    Autor: blaub4r 06.06.19 - 14:49

    Er könnte kleine Einkäufe erledigen für Leute die nicht mehr do gut laufen können oder wollen.

    Er könnte kleine Kurier Aufgaben erledigen.
    Sensible Bereiche überwachen.
    Bei Katastrophen helfen wo Menschen nicht hinkommen.

    Es gibt so viele Möglichkeiten wie solch ein Ding helfen könnte.

  4. Re: Einsatzfeld?

    Autor: IceFoxX 06.06.19 - 15:04

    Zum entlasten von Soldaten in dem das Teil Sachen mit schleppt welches die Soldaten dann nicht mehr tragen müssen.
    Und das Militär hat garantiert noch wesentlich mehr Einsatzszenarios...einfach an Drohnen denken. :D

  5. Re: Einsatzfeld?

    Autor: User_x 06.06.19 - 15:11

    bazoom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir fällt da eigentlich nur sowas wie der Kampfmittelräumdienst ein.
    >
    > Wenn du mehr potentzielle Einsatzfelder erfahren möchest, könntest du den
    > Artikel lesen ;)

    Stell dir mal vor, woher ich die 90 Min Laufzeit habe :)

  6. Re: Einsatzfeld?

    Autor: User_x 06.06.19 - 15:15

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er könnte kleine Einkäufe erledigen für Leute die nicht mehr do gut laufen
    > können oder wollen.
    >
    > Er könnte kleine Kurier Aufgaben erledigen.

    Wenn sich das wie mit dem Amazon Paket beim Nachbarn verhält, wohl weniger aufgrund des Risikos.

    > Sensible Bereiche überwachen.

    Kann ein richtiger Hund auch, und sogar aufmerksamer :-) Alternativ reicht da auch ein Bewegungsmelder der Auslöst.

    > Bei Katastrophen helfen wo Menschen nicht hinkommen.

    Hunde haben sich dafür bereits bewährt, die haben sogar den richtigen Riecher dafür.

    > Es gibt so viele Möglichkeiten wie solch ein Ding helfen könnte.

    In Konkurenz zu einem echten Hund aber eben nicht! Die meisten Aufgaben werden doch bereits von richtigen Hunden übernommen, zudem nur 90 Min Laufzeit.

  7. Re: Einsatzfeld?

    Autor: Dekatelon 06.06.19 - 15:26

    User_x schrieb:
    >
    > In Konkurenz zu einem echten Hund aber eben nicht! Die meisten Aufgaben
    > werden doch bereits von richtigen Hunden übernommen, zudem nur 90 Min
    > Laufzeit.

    Der Nachteil eines Hundes: wenn der sich mal verletzt oder tödlich verunglückt, dauert es 2 Jahre, bis der Nachfolger ausgebildet ist. So einen Spot kannst du dagegen auch in Gebiete schicken, die für einen Hund zu gefährlich sind

  8. Re: Einsatzfeld?

    Autor: User_x 06.06.19 - 15:28

    Dekatelon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > >
    > > In Konkurenz zu einem echten Hund aber eben nicht! Die meisten Aufgaben
    > > werden doch bereits von richtigen Hunden übernommen, zudem nur 90 Min
    > > Laufzeit.
    >
    > Der Nachteil eines Hundes: wenn der sich mal verletzt oder tödlich
    > verunglückt, dauert es 2 Jahre, bis der Nachfolger ausgebildet ist. So
    > einen Spot kannst du dagegen auch in Gebiete schicken, die für einen Hund
    > zu gefährlich sind

    Kampfmittelräumdienst - sag ich doch :-)

    Für anderes gibts MWD.

  9. Re: Einsatzfeld?

    Autor: narfomat 06.06.19 - 15:30

    >> Er könnte kleine Einkäufe erledigen für Leute die nicht mehr so gut laufen können oder wollen.
    mhwpffhahahahaa.... na klar ^^ ich stell mir grade vor wie der neben mir steht im kaufland und das unterste regal leer räumt, haha. an die oberen kommt er ja nicht. hahaha. gibts also nur gut&günstig oder ja! salami-packungen beim besitzer. an der kasse wird der sowieso ohne bezahlen durchgelassen weil die verkäuferin angst hat, das ding rentiert sich also schnell! ROFL!

    nebenbei, schon mal was von LIEFERDIENST gehört?
    als transportmittel (einkäufe, kurrierdienst) kannste das ding sowieso nicht einsätzen, oder denkste der bekommt ne stvzo zulassung? also, VIELLEICHT irgendwann mal bekommen roboter sowas... aber das dürfte noch in WEIT ENTFERNTER zukunft liegen...

    >Bei Katastrophen helfen wo Menschen nicht hinkommen.
    wie denn? nenn doch mal nen konkretes beispiel? =)

    >Es gibt so viele Möglichkeiten wie solch ein Ding helfen könnte.
    welche denn ausser den o.g. die halt nicht möglich sind?

    überwachung ausserdem sowieso nicht, der ist NICHT autonom, steht doch klar im artikel:
    >Gesteuert wird der Roboter per Fernsteuerung, etwa mit einem Game Pad.

    am besten gefällt mir das hier:
    >Darunter seien mehrere japanische Baufirmen, die Spot einsetzen wollten, um die Fortschritte auf der Baustelle zu überwachen.

    also, ich muss schon sagen, DYSTOPISCHER kann ich mir die zukunft kaum vorstellen, nen roboter in wachhund form der menschl. arbeiter überwacht... echt geil! auf den gedanken muss man erst mal kommen... die japaner sind echt klasse. ich stell mir grade vor wie die das ding zu dem zweck in deutschland einführen wollen, aufm bau überlebt das ding keine 3 tage, dann ist der "ausversehen" von nem von einem kran runter fallenden zementmischer platt gemacht worden, der zweite wird "versehentlich" von nem laster überrollt... toter winkel, wissen schon... =) was dem dritten passiert, überlass ich eurer phantasie. wie das teil nen vorarbeiter oder sogar bauleiter ersetzen soll, möcht ich sowieso mal wissen.
    und was nen gewerkschaftbund zu dem teil zu sagen hätte, dürfte auch klar sein.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.19 15:37 durch narfomat.

  10. Re: Einsatzfeld?

    Autor: IceFoxX 06.06.19 - 19:36

    Das Militär hat doch schon großes Interesse an dem Gerät und das nicht als Kampfmittelräumdienst (will ich damit aber auch nicht ausschließen) sondern für den Transport damit Soldaten entlastet werden. Wenn es ausgereifter ist wird es sicherlich auch Waffen bekommen für das Militär....Wenn die dann später noch die HoloLens von MS bekommen können die so richtig "Spaß" haben zu Boden und zu Luft mit Drohnen...ahja stimmt ja die im Wasser werden ja auch stets weiter entwickelt. :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.19 19:37 durch IceFoxX.

  11. Re: Einsatzfeld?

    Autor: User_x 06.06.19 - 20:30

    Wären da nicht die 90 Minuten... Betriebszeit.

    Aber sonst, na klar so nen Tiger aus Alienmetall von Transformers mit einem automatischen Schießstand auf dem Rücken.

    Es wird bestimmt in Richtung US-Military-9 to 5 Bürojob mit Ramsteinrouting laufen, aber glaube nicht in den nächsten Monaten wie anvisiert. Kriegsführung klar, Vor Ort im Kriegsgebiet wird vollautomatisch in 3D gedruckt und per Fernwartung dann im Anschluss zur Konfliktzone gesteuert. Aber ein Weg dahin ist es noch...

    Ziviltechnisch wäre eher der menschliche Roboter sinnvoller.

  12. Re: Einsatzfeld?

    Autor: IceFoxX 06.06.19 - 22:58

    Das sich hier alle so extrem auf die derzeitigen 90 Minuten beschränken kann ich nicht verstehen. Zumal ich bezweifle das Sie da nicht für das Militär noch anpassungen vornehmen. Ich find es schon Top, dass das Teil mittlerweile 90 Min durchhält. Aber das es derzeit "nur" 90 Minuten durchhält bedeutet noch lange nicht das es so bleiben wird und die da nicht auch noch dran Arbeiten um das zu optimieren. Ich gehe stark von aus das dort erstmal andere Sachen Priorität haben als die Dauer.

  13. Re: Einsatzfeld?

    Autor: Daem 07.06.19 - 08:31

    Mir egal was andere machen, ich will das Ding reiten!
    Als nächstes sollten Robopferde kommen, das wärs doch.

  14. Re: Einsatzfeld?

    Autor: Eheran 07.06.19 - 09:32

    Saaaaaabbeeeeerrr Riiiideeeerr and the staaaar sheriffssss sheriffs (knallende Peitsche)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.19 09:32 durch Eheran.

  15. Re: Einsatzfeld?

    Autor: IceFoxX 07.06.19 - 09:32

    https://www.youtube.com/watch?v=ciG7xBtM2y8
    Indem moment würdest dich dann so richtig über dein Bein freuen. :D (Ja ich weiß ist nen altes Video aber trotzdem)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.19 09:32 durch IceFoxX.

  16. Re: Einsatzfeld?

    Autor: Dwalinn 07.06.19 - 15:44

    Vielleicht Nachschub zu Truppen bringen die in einer Stellung festsitzenb oder den Weg erkunden. Sollte unauffälliger sein als mit einem quadrocopter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Köln, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. PUK Group GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Applied Materials GmbH & Co. KG, Alzenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Fire TV Cube im Praxistest: Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung
Fire TV Cube im Praxistest
Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung

Der Fire TV Cube ist mehr als eine Kombination aus Fire TV Stick 4K und Echo Dot. Der Cube macht aus dem Fernseher einen besonders großen Echo Show mit sehr guter Sprachsteuerung und vorzüglicher Steuerung von Fremdgeräten. In einem Punkt patzt Amazon allerdings leider.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. Zum Start von Apple TV+ Apple-TV-App nur für neuere Fire-TV-Geräte
  2. Amazon Youtube-App kommt auf alle Fire-TV-Modelle
  3. Amazon Fire TV hat 34 Millionen aktive Nutzer

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00