1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Solare Treibstoffe: Solarzelle…

Im grunde nichts neues

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im grunde nichts neues

    Autor: Ulfgarion 21.07.15 - 13:11

    Kam mir direkt bekannt vor.

    http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/adma.200902039/abstract

    Lediglich der Aufbau der Zelle hat sich verändert, aber das Prinzip ist seit längerer Zeit bekannt.

    Bedauerlicherweise scheinen solche Entdeckungen immer in irgend einer Schublade zu verschwinden anstatt konsequent weiterentwickelt zu werden.

    Wäre ja bspw. was zum Stichwort "Stromnachtspeicher für Solarenergie". Ein Brennstoffzellenkraftwerk welches, wenn die Technik einmal bei einem Wirkungsgrad von 10-20% liegt, Tagsüber Sonnenergie im wahrsten sinne des Wortes Tankt und dann nachts abgeben kann. Auch währen Elektrolysesysteme sicher noch optimierbar um entsprechend auch aus anderen Energiequellen hier Energie in Form von Wasserstoff- und Sauerstofftanks zwischen zu Speichern...

  2. Re: Im grunde nichts neues

    Autor: tingelchen 21.07.15 - 13:41

    Die Idee aus Sonnenenergie direkt Wasserstoff her zu stellen ist tatsächlich nicht neu. Die Art wie dies gemacht wird, ist allerdings recht unterschiedlich :)

  3. Re: Gleiches Ziel, unterschiedliche Wege

    Autor: Netzweltler 21.07.15 - 14:47

    Insofern ist die jüngste Veröffentlichung also durchaus ein anderer Weg zur Wasserstoffproduktion.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (d/m/w) - Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik/FG
    Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Technical Consultant ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  3. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter IuK-Koordination (w/m/d)
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Informatiker als Fachreferent Informationssicherheitsbeauf- tragter (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Stabsstelle Personal, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 29,99€
  3. gratis
  4. (u. a. Fallout 76 für 12,50€, Wolfenstein II: The New Colossus für 11€, Dishonored: Death of...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen