1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Solaris: Berliner…

Pendelverbindung zum Flughafen Berlin-Brandenburg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pendelverbindung zum Flughafen Berlin-Brandenburg

    Autor: Lebenszeitvermeider 01.03.19 - 08:04

    Berlin leidet massiv an Überfinnanzierung durch den Länderfinanzausgleich. Aus diesem Grunde wird gekauft und angeschafft, auch wenn elementare Voraussetzungen gar nicht gegeben sind, weil es ja nicht darauf ankommt.

  2. Re: Pendelverbindung zum Flughafen Berlin-Brandenburg

    Autor: davidcl0nel 01.03.19 - 08:44

    Nenne mir eine Hauptstadt, bei der das nicht so ist.

    Ich bin mir auch ziemlich sicher, daß München auf Kosten des bayrischen Umlands lebt, wo Bayern ja seit 20 Jahren immer eine Arroganz hinlegt aber selber jahrzehntelang am Tropf gehangen hat. (und es jetzt durch Landwirschaftsförderung immer noch, aber über andere Töpfe).
    Auch kann man sich mal fragen, in welche Regionen zb die erhöhten Förderungspreise für Solarstrom hingehen (EE-Zulage), ob das nicht vielleicht auch der arrogante Süden ist, wo es besonders viele Scheunen oder gar Pseudodächer für den Traktor mit Solarinstallationen gibt. Aber das ist dann ja nicht im Finanzausgleich sichtbar, sondern woanders...

    Das hat doch alles keinen Zweck, ständig zu debattieren, wer wen wie viel unterstützt. Wir sitzen doch in einem Boot, oder nicht?

  3. Re: Pendelverbindung zum Flughafen Berlin-Brandenburg

    Autor: Muhaha 01.03.19 - 09:07

    davidcl0nel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich bin mir auch ziemlich sicher, daß München auf Kosten des bayrischen
    > Umlands lebt, wo Bayern ja seit 20 Jahren immer eine Arroganz hinlegt aber
    > selber jahrzehntelang am Tropf gehangen hat.

    Bayern bedient sich selbst gerne auf Kosten anderer Länder aus Bundestöpfen. Siehe Verkehrsprojekte, die durch das seit Jahren von der CSU geführte Ministerium überdurchschnittlich oft für Bayern finanziert werden, obwohl es dringenderen Bedarf für Projekte in Ländern deutlich höherer Bevölkerungsdichte wie NRW gibt.

  4. Re: Pendelverbindung zum Flughafen Berlin-Brandenburg

    Autor: Wechselgänger 01.03.19 - 11:01

    Lebenszeitvermeider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Berlin leidet massiv an Überfinnanzierung durch den Länderfinanzausgleich.
    > Aus diesem Grunde wird gekauft und angeschafft, auch wenn elementare
    > Voraussetzungen gar nicht gegeben sind, weil es ja nicht darauf ankommt.

    Willst du ernsthaft sagen, daß in Berlin kein Bedarf am Ausbau des ÖVNP besteht? Das es nicht darauf ankommen würde?

  5. Re: Pendelverbindung zum Flughafen Berlin-Brandenburg

    Autor: Frau_Holle 01.03.19 - 17:59

    davidcl0nel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nenne mir eine Hauptstadt, bei der das nicht so ist.

    Alle anderen in Europa?
    [www.tagesspiegel.de]

    "In der Regel ist es in Europa so, dass die Hauptstädte als Wirtschaftsmotor des Landes wirken. Denn dort befinden sich Regierung und Parlament, Verkehrsknotenpunkte und Industriestandorte. Die Ausnahme von der Regel ist Berlin. Würde man die Bundeshauptstadt samt der Bewohner herausrechnen, wäre das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) je Einwohner um 0,2 Prozent höher, heißt es in einer aktuellen Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW)."

    Mit Zuschüssen von 3.9Mrd Euro (2016) und 4.2Mrd Euro (2017) kann man sich dann schon manchen Luxus wie kostenlose Kinderbetreuung leisten. Und das alles trotz BER.

    Der Boris Palmer hat schon recht. Man erinnere sich an die Geflüchteten die in der Kälte vor dem LAGeSo froren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Berlin
  2. Senior Developer R&D Applications (f/md)
    Beiersdorf AG, Hamburg
  3. IT Project Manager (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  4. Referent Technik / Technische IT (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt, Leipzig, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield V für 9,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 19,99€, Battlefield 1 für 5...
  2. 14,99€
  3. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag