1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sportcoupé Dezir: Renault weckt…

"An einer speziellen Schnellladestation, die mit 400V Drehstrom betrieben wird"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "An einer speziellen Schnellladestation, die mit 400V Drehstrom betrieben wird"

    Autor: Neusprech 09.07.10 - 17:23

    Was ist das für ein Unsinn??!
    Einen "normalen" 400V Drehstromanschluss habe ich auch, dafür braucht es nichts "spezielles"...
    Ansonsten: Immer noch weit weg von jeglicher Alltagstauglichkeit. Da wird der Verbrenner noch lange herhalten müssen und sei es "nur" als Range-Extender um brauchbare 400-600 km Reichweite ohne blödsinnige spezielle Ladestationen und Abzocke-"Autostrom"!

  2. Re: "An einer speziellen Schnellladestation, die mit 400V Drehstrom betrieben wird"

    Autor: barxxo 09.07.10 - 19:48

    Neusprech schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist das für ein Unsinn??!
    > Einen "normalen" 400V Drehstromanschluss habe ich auch, dafür braucht es
    > nichts "spezielles"...

    Ich vermute mal, dass nicht die Volt, sondern die Ampere das Problem sind.
    Um den Akku eines hypothetischen Elektro- PKW in vertretbarer Zeit zu laden sind ziemlich dicke Strippen nötig, dass machst Du nicht mit Deiner Verlängerungsschnur aus dem Baumarkt. Desgleichen ist zu vermuten, dass die Sicherung Deiner Wohnung die nötigen Ströme nicht durch lässt.

  3. Re: "An einer speziellen Schnellladestation, die mit 400V Drehstrom betrieben wird"

    Autor: Neusprech 09.07.10 - 20:26

    Hmm, Kabel ist eher nicht das Problem, gibt sicher entsprechend fette. Das sind glaube ich diese 1,5 oder 2 cm dicken Kabel. Absicherung: Über drei ziemlich dicke Schmelzsicherungen, aber die 5-Pin Dose ist auf 16 Ampere begrenzt (steht da zumindest drauf). Mit 16 Amps bei 400 Volt müsste so eine Batterie aber doch in weniger als 8 Std. geladen sein...!

  4. Re: "An einer speziellen Schnellladestation, die mit 400V Drehstrom betrieben wird"

    Autor: Cillian 09.07.10 - 20:59

    Es gibt auch 32A und 63A Drehstromdosen, davon haben wir hier im Haus sogar jeweils 2...
    Interessant wären 400A Powerlockanschlüsse :D

  5. Re: "An einer speziellen Schnellladestation, die mit 400V Drehstrom betrieben wird"

    Autor: Darth Mail 09.07.10 - 21:37

    Na ja, solange nicht 1.21 Gigawatt Leistung nötig sind, um diesen Designalbtraum zu starten...

  6. Re: "An einer speziellen Schnellladestation, die mit 400V Drehstrom betrieben wird"

    Autor: SowerCop 10.07.10 - 17:39

    ...ney - ich glaube man Kurbelt den mit dem Lenkrad an, und der hat ein ganz niedriges Standgas.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  2. AUTHADA GmbH, Darmstadt
  3. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  4. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,87€
  2. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Förderprogramm für private Ladestellen gestartet
  2. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  3. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos

  1. Cloud-Computing: Salesforce.com plant den Kauf von Slack
    Cloud-Computing
    Salesforce.com plant den Kauf von Slack

    Salesforce will laut einem Medienbericht Slack kaufen, einen Anbieter für Bürokommunikationssoftware. Der Preis soll bei 17 Milliarden US-Dollar liegen.

  2. Designzentrum Berlin: Tesla deutet kleines Europa-Elektroauto an
    Designzentrum Berlin
    Tesla deutet kleines Europa-Elektroauto an

    In Berlin könnte ein kleines Tesla-Elektroauto für Europa entworfen werde. Das regt Elon Musk nach einer schwierigen Parkplatzsuche an.

  3. Gewerbegebiete: Auch Telekom-Glasfaserprojekte werden manchmal eingestellt
    Gewerbegebiete
    Auch Telekom-Glasfaserprojekte werden manchmal eingestellt

    Wenn die Telekom ein Glasfaserprojekt ankündigt, wird es in der Regel auch durchgeführt. Doch es gibt Ausnahmen, wenn die Nachfrage nicht ausreicht.


  1. 07:47

  2. 07:24

  3. 18:49

  4. 18:45

  5. 17:56

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 17:00