1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stammzellen: Teure Boulette…

Reagenzbullette

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reagenzbullette

    Autor: Chris- 15.05.13 - 14:40

    nahja.

    Hab vor kurzem über eine Pflanze namens Lupine als Fleischersatz gehört - und für den ausgelaugten Boden sollte die ebenfalls gut sein.
    (das der Hanf als Biomasse keine Anhänger hat, wundert auch irgendwie?)

  2. Re: Reagenzbullette

    Autor: Chris- 15.05.13 - 18:30

    haben die Bienen von dem ganzen Gift keinen Stress? Der Einstein hat doch einmal gesagt: wenn die Bienen kollabieren ist nach 5 Jahren die Menschheit dran.

    (aber was solls? wennst irgendetwas gegen die derzeitige Wirtschaft sagst, gilt man heutzutage ja schon als Terrorist)

  3. Re: Reagenzbullette

    Autor: Chris- 15.05.13 - 18:55

    Chris- schrieb:

    > (aber was solls? wennst irgendetwas gegen die derzeitige Wirtschaft sagst,
    > gilt man heutzutage ja schon als Terrorist)

    Also, in meiner langjährigen Tätigkeit hab ich eines gelernt: "Kritik" ist ein Motor für eine Verbesserung. - man muss und darf sich auch gar nicht immer alles gefallen lassen. Hey, die Natur ist unser zuHause, und die ist sicher ned deppat zu uns.

  4. Re: Reagenzbullette

    Autor: Natchil 15.05.13 - 19:54

    > Der Einstein hat doch einmal gesagt: wenn die Bienen kollabieren ist nach 5 Jahren die Menschheit dran.

    Ich denke nicht das sich ein Ökosystem durchsetzen würde das abhängig ist von nur einem einzigen Insekt.

    Es gibt mehr als genug andere Tiere die die Aufgabe der Bienen übernehmen könnten, wir sind heute so weit das wir künstlich bestäuben können, und nicht jede Pflanze wird durch Bienen verbreitet und bestäubt.

  5. Re: Reagenzbullette

    Autor: Chris- 16.05.13 - 06:14

    Natchil schrieb:

    > nicht jede Pflanze wird durch Bienen verbreitet und bestäubt.

    das stimmt sogar. Den Herrn der Fliegen nannte man im Altertum Baalsebub.

    Honey, ich mag Honig und keine ....

  6. Re: Reagenzbullette

    Autor: Wakarimasen 16.05.13 - 11:01

    oder auch Belzebub nach heutigem Sprachgebrauch.

    Zum Thema: Ich verstehe nicht wie man Gene als gift bezeichnen kann das was wohl Insekten abtötet sind die Chemischen behandlungen des Essens und dient eigentlich dem abtöten von Schädlingen. Dummerweise wird hier immer häufiger nachgewiesen das es uns auf dauer auch schadet.

    Gentechnik verändert einen Organismus vorteilhaft man kann es natürlich so verändern das es gifte produziert allerdings würden wir uns damit ja selbst töten ;). Im gegensatz zur Chemischen behandlung kann man eine Pflanze aber so Genetisch umstrukturieren das sie schädlinge abhält (indem sie einen für uns unriechbaren geruch absondert oder ähnliches) aber freundliche insekten anlockt um die Pflanzen zu betäuben. Bei Tests wird hin und wieder sogar nachgewiesen das Genetisch veränderte Nahrung hin und wieder sogar gesünder als das Original ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler / Anwendungsbetreuer (m/w/d) Datenbanken
    ING Deutschland, Nürnberg
  2. IT Linux Administrator (m/w/d)
    profiforms gmbh, Leonberg
  3. Digital Transformation Manager (m/w/d) mit Schwerpunkt EDI
    Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA, München
  4. UX Designer (m/w/d)
    INIT Group, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Glasfaser: Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen
Glasfaser
Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen

Wenig Glasfaser findet sich in Deutschland. 2021 begannen deshalb Investoren, Milliarden-Euro-Pakete abzuwerfen und neue Anbieter anzulocken.
Von Achim Sawall

  1. Fiber Broadband Association Glasfaser für 43 Prozent der US-Haushalte verfügbar
  2. Globalconnect HomeNet macht seinen 1 GBit/s Tarif symmetrisch
  3. Migration Telekom will DSL-Kunden direkt Glasfaser anbieten