1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steampunk: High Tech trifft auf…

Manches sieht gut aus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Manches sieht gut aus

    Autor: Herzchen 08.07.14 - 12:28

    ... andere Sachen sind wiederum fragwürdiger Natur, z.B. die SM-Foltermasken (oder wofür sind diese "Helme?").
    Jetzt müssten sie nur noch praktisch sein. Die Maus dürfte eine Haptik aufweisen, die den Wünschen von Marquis de Sade entgegen kommt.
    Das müsste sich doch auch handfreundlicher gestalten lassen.
    Das Ganze in einem einheitlich viktorianischen Stil.
    Ich fände es schick.

  2. Re: Manches sieht gut aus

    Autor: burzum 08.07.14 - 12:46

    Herzchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... andere Sachen sind wiederum fragwürdiger Natur, z.B. die
    > SM-Foltermasken (oder wofür sind diese "Helme?").

    Warum fragwürdig?

    > Jetzt müssten sie nur noch praktisch sein. Die Maus dürfte eine Haptik
    > aufweisen, die den Wünschen von Marquis de Sade entgegen kommt.
    > Das müsste sich doch auch handfreundlicher gestalten lassen.

    Es geht nicht um praktisch nutzbar.

    > Das Ganze in einem einheitlich viktorianischen Stil.

    Es geht um Steampunk nicht den viktorianischen Stil. Bau Dir doch so was im viktorianischen Stil (ergonomisch korrekt) und stells aus? ;)

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  3. Re: Manches sieht gut aus

    Autor: neocron 08.07.14 - 12:49

    Herzchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... andere Sachen sind wiederum fragwürdiger Natur, z.B. die
    > SM-Foltermasken (oder wofür sind diese "Helme?").
    1. warum sollten es Foltermasken sein? wodurch unterscheiden die sich bitte von anderen Masken/Verkleidungen?
    2. was ist an Foltermasken "fragwuerdig"?

    > Jetzt müssten sie nur noch praktisch sein. Die Maus dürfte eine Haptik
    > aufweisen, die den Wünschen von Marquis de Sade entgegen kommt.
    > Das müsste sich doch auch handfreundlicher gestalten lassen.
    > Das Ganze in einem einheitlich viktorianischen Stil.
    > Ich fände es schick.
    es kommt nicht immer auf die Haptik an ...

  4. Re: Manches sieht gut aus

    Autor: Icahc 08.07.14 - 13:02

    Der springende Punkt ist: Es sieht halt nur gut aus.

    Mich würde eher ein Laptop interessieren, der wirklich mit Dampf betrieben wird.
    Dann wird es der Bezeichnung auch mal gerecht.

  5. Re: Manches sieht gut aus

    Autor: Schlumpfgesicht 08.07.14 - 13:35

    Ein auf Fluidik
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fluidik
    basierender Rechner hätte wirklich mal was :)

  6. Re: Manches sieht gut aus

    Autor: Prypjat 08.07.14 - 14:39

    Du kannst auch am Laptop eine Dampfen. :D

  7. Re: Manches sieht gut aus

    Autor: violator 08.07.14 - 17:08

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht nicht um praktisch nutzbar.

    Du bist hier im Golemforum, da gehts nur um technische Daten und nicht um Optik, selbst bei Themen bei denen es nur um Optik geht. ;)

    Fehlen hier nur noch die Leute die meinen, dass sie das mit Material für 10¤ besser hinbekommen oder "gibts schon lange" rufen.

  8. Re: Manches sieht gut aus

    Autor: Gl3b 08.07.14 - 19:37

    Hat das einen Wechselakku und SD slot?

    Das Leben geht weiter und kümmert sich weder um Zeit, noch um Raum

  9. Re: Manches sieht gut aus

    Autor: packansack 09.07.14 - 10:33

    Ein Fall fuer iFixIt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. GCP - Grand City Property, Berlin
  4. CodeMonks GmbH, Nürnberg (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Nitro VG270Ubmiipx 27-Zoll-IPS WQHD 75Hz für 199€, Acer Predator Cestus 330 Gaming...
  2. (u. a. BenQ GL2780E 27-Zoll-LED FHD für 127,84€, Lenovo IdeaPad Flex 5 15,6-Zoll-FHD-IPS-Touch...
  3. 333€ (Vergleichspreis 388€)
  4. 49,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist