1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stella: Niederländer bauen…

Sarg auf vier Rädern

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Sarg auf vier Rädern

    Autor: klink 07.07.13 - 01:49

    Bei diesem Sarg sind die Insassen die Knautschzone!

  2. Re: Sarg auf vier Rädern

    Autor: digestif 07.07.13 - 01:56

    Werden dank gut brennbaren Akkus und Solarzellen auch gleich umweltfreundlich eingeäschert.
    Ob's die Urne gratis dazugibt, wenn man das Komfortpaket bucht?

  3. Re: Sarg auf vier Rädern

    Autor: Rulf 07.07.13 - 02:17

    in dem ding wirst du insgesamt ungefähr so sicher sein, wie auf nem mofa...und trotzdem davon viele rumfahren, sind die allermeisten verkehrstoten autofahrer...ich würde mit dem ding jedenfalls nicht auf mein vorfahrtsrecht bestehen wollen...

  4. Re: Sarg auf vier Rädern

    Autor: der kleine boss 07.07.13 - 09:12

    ich seh schon die X5-Fahrer, die sich solche Teile ausn Kühlergrill kratzen müssen ;)

  5. Re: Sarg auf vier Rädern

    Autor: Der Spatz 07.07.13 - 10:56

    Dann sind die aber alle vor Gericht und fahren keine Autos mehr (Wenn die die Teile vom Kühler kratzen, dürften die ja wohl mit recht überhöhter Geschwindigkeit von hinten aufgefahren sein).
    Und da die mit sicherheit schon mehrfach irgendwelche Roller, Fahrradfahrer, Fußgänger auf dem Zebrastreifen vom Kühler kratzen durften dürfte, dem Richter die Fahrtüchtigkeit der X5 Fahrer zweifelhaft erscheinen und eventuell sogar der Verdacht der Vorsätzlichkeit aufkommen.

  6. Re: Sarg auf vier Rädern

    Autor: Rulf 07.07.13 - 12:32

    der x5-fahrer könnte dann darauf plädieren, daß er die schwarze oberfläche nur für eine bodenwelle gehalten hat, die für ihn eigentlich kein hindernis darstellt...mit einem richter ála brixner kommt man damit vielleicht sogar durch...

  7. Re: Sarg auf vier Rädern

    Autor: Schiwi 07.07.13 - 13:18

    digestif schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werden dank gut brennbaren Akkus und Solarzellen auch gleich
    > umweltfreundlich eingeäschert.
    > Ob's die Urne gratis dazugibt, wenn man das Komfortpaket bucht?


    Ja Ja, der Treibstoff aus VERBRENNUNGSmotoren ist im Gegensatz dazu natürlich völlig ungefährlich, hast recht ;)

  8. Re: Sarg auf vier Rädern

    Autor: blubberlutsch 07.07.13 - 23:06

    Ich glaube wenn das Teil mit seinen 5km/h irgendwo gegen fährt, wird man einmal kurz mit dem Kopf wippen :)

    Könnte höchstens passieren, dass jemand anders rein fährt..

  9. Re: Sarg auf vier Rädern

    Autor: lorddenko 08.07.13 - 08:50

    Tatsächlich habe die Fahrzeuge alle Monocoques ähnlich wie aus der Formel 1 und bieten genug Insassenschutz. Das Fahrzeug ist zugegebenener Maßen nach einem Krasch meistens Schrott. Das Team der Universität aus Michigan hat allerdings nach einem Unfall mit deutlichem Blech-(Kohlefaser-)Schaden noch ein 3000km Rennen quer durch den Australischen Outback gefahren.

  10. Re: Sarg auf vier Rädern

    Autor: lorddenko 08.07.13 - 08:52

    Die Solarzellen sind in schwer Brennbaren Kontainern eingebaut. Das gibt den Insassen, zusammen mit den vorgeschriebenen Notausstiegs-Verfahren (<10sec.), genügend Zeit um das Fahrzeug zu verlassen. Das ganze Laminier-Harz der Kohlefaser-Karosserie brennt allerdings wie Zunder.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Security Architekt (m/w/d)
    Mojn GmbH, Bremen
  2. Software Quality Assurance Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Stellwerke
    Thales Deutschland GmbH, Ditzingen
  4. Process Manager Fulfillment (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€ statt 39,99€
  2. u. a. Resident Evil Village - Deluxe Edition für 32,99€, Anno 1800 für 17,99€)
  3. täglich wechselnde Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Trek Continuum Paramount verärgert Trekkies mit Star-Trek-NFTs
  2. Star Trek Hauptbesetzung von Next Generation tritt in Picard auf
  3. Star Trek Viel Action bei erstem langem Trailer von Strange New Worlds

Rasterfahndung: Europol will Daten von Europäern beim Grenzübertritt sammeln
Rasterfahndung
Europol will Daten von Europäern beim Grenzübertritt sammeln

Frontex und Europol wollen für alle Reisenden eine Datei anlegen und mit verschiedenen Datenbanken abgleichen. Die Auswertung soll mit KI erfolgen.
Von Matthias Monroy

  1. Subventionswettbewerb Halbleiterkrise stärke die Zusammenarbeit von EU und USA
  2. Digital-Markets-Act EU könnte Safari-Dominanz auf iOS brechen
  3. Digitale-Dienste-Gesetz Was die Einigung zum DSA bedeutet

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook