1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stephen Hawking: Das Universum…

Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: George99 18.04.13 - 15:06

    Und woher kommt dann dieser Supergott? etc...etc...

    Fragt man einen Theologen, kommt da keine vernünftige Antwort.

  2. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: Jacques de Grand Prix 18.04.13 - 15:14

    Und vor Allem: Kann Gott eine Fortbildung machen, um zum Supergott zu werden?

  3. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: pucojazu 18.04.13 - 15:18

    Jacques de Grand Prix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und vor Allem: Kann Gott eine Fortbildung machen, um zum Supergott zu
    > werden?


    Nein, aber er kann sich bei einer Casting-Show bewerben.
    "Deutschland sucht den Supergott"

  4. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: sttn 18.04.13 - 15:23

    Wenn Du einen Theologen frägst, der wird Dir mit einem Pslam antworten der mehr als 3000 Jahre alt ist: Für Gott gibt es keine Zeit und somit auch keinen "Supergott"

    Mir scheint eher das Du Dich noch nie einem Theologen unterhalten hast.

  5. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: sttn 18.04.13 - 15:25

    Du kannst eine Fortbildung machen, damit Du eine Antwort auf solche Fragen bekommst. Kauf dir eine Bibel und lies darin. Dort werden viele Fragen beantwortet - auch solche.

  6. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: Jacques de Grand Prix 18.04.13 - 15:27

    sttn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Du einen Theologen frägst, der wird Dir mit einem Pslam antworten der
    > mehr als 3000 Jahre alt ist: Für Gott gibt es keine Zeit und somit auch
    > keinen "Supergott"
    >
    > Mir scheint eher das Du Dich noch nie einem Theologen unterhalten hast.

    Klingt sogar logisch. Das Henne-Ei-Problem ist nicht nur beim Supergottproblem, sondern auch bei der Unknalltheorie gegeben. Nur das Gott halt eine unelegante Hypothese ist.

  7. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: George99 18.04.13 - 15:30

    sttn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Du einen Theologen frägst, der wird Dir mit einem Pslam antworten der
    > mehr als 3000 Jahre alt ist: Für Gott gibt es keine Zeit und somit auch
    > keinen "Supergott"
    >
    > Mir scheint eher das Du Dich noch nie einem Theologen unterhalten hast.

    Nur bringt dann die Annahme der Existenz eines Gottes keinerlei Erkenntnisgewinn. Ich kann nämlich genauso gut und richtig sagen: Vor dem Urknall gibt es keine Zeit und somit auch keinen "Gott".

  8. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: Jacques de Grand Prix 18.04.13 - 15:32

    sttn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst eine Fortbildung machen, damit Du eine Antwort auf solche Fragen
    > bekommst. Kauf dir eine Bibel und lies darin. Dort werden viele Fragen
    > beantwortet - auch solche.

    Also Bibellesen würde ich nur aus literaturwissenschaftlichen Gründen und zum Verständnis der Geschichte Europas empfehlen.

  9. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: sttn 18.04.13 - 15:34

    Diese Antwort der Zeitlosigkeit kommt nicht nur aus der Theologie, sondern auch aus der Philosophie. Das faszinierende an der Philosophie ist das man damit unsere Vorstellungskraft erweitern kann. So kommt es das vieles was die früheren Philosophen sagten (zum Beispiel die griechischen) oftmals erst in der Neuzeit Naturwissenschaftlich bezeugt werden konnte.

  10. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: sttn 18.04.13 - 15:36

    Warum soll es vor dem Urknall keine Zeit gegeben haben?

    Andererseits, da Gott außerhalb der Zeit ist, ist Zeit kein Gegenbeweis für Gott.

  11. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: KillerKowalski 18.04.13 - 15:39

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fragt man einen Theologen, kommt da keine vernünftige Antwort.

    Ha, das scheint der Unterschied zu sein zwischen Wissenschaft und Religion.
    Fragt man einen Wissenschaftler, erhält man eine vernünftige Antwort oder keine Antwort.
    Fragt meinen einen Religiösen, erhält man eine Antwort.

    Ach ja, mein Tipp: Gott²

  12. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: sttn 18.04.13 - 15:39

    Warum?
    Ungeachtet der Theologie, alleine schon wegen der philosophischen Bücher in der Bibel ist sie lesenswert.

    Aber Spitze ist die Ethik, Jesus ist einfach unschlagbar. Es gibt nichts was Jesus übertrifft.

    Man muß also die Bibel nicht nur lesen weil man gläubig ist oder weil man nach Gott sucht. Man kann viel lernen.

  13. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.04.13 - 15:43

    sttn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum soll es vor dem Urknall keine Zeit gegeben haben?
    >
    > Andererseits, da Gott außerhalb der Zeit ist, ist Zeit kein Gegenbeweis für
    > Gott.

    Man kann nicht beweisen, dass etwas nicht existiert, das mit keiner uns bekannten Messmethode gemessen bzw mit unseren Sinnen nicht erfasst werden kann.

    Man benötigt also keinen Gegenbeweis zu Gott, da es keinen Beweis für ihn/sie/es gibt. Es gibt nichtmal einen einheitlichen Gottesbegriff.

    Wenn jemand ein Buch findet, in dem steht, dass jede weiße Wand rosa Punkte hat, wenn man zu den Erwählten gehört, werden nicht wenige darauf schwören, rosa Punkte an der Wand zu sehen. Niemand kann das Gegenteil beweisen, da man kein Messinstrument auf "Erwählt" einstellen kann. Aber dem Großteil der Menschen wird klar sein, dass die Wahrnehmung der rosa Punkte etweder gelogen ist oder ein psychische Erkrankung als Ursache hat. Nur wenn man die rosa Punkte Gott nennt...na dann kann man sogar drauf schwören ;)

  14. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: Jacques de Grand Prix 18.04.13 - 15:49

    sttn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum?
    > Ungeachtet der Theologie, alleine schon wegen der philosophischen Bücher in
    > der Bibel ist sie lesenswert.
    >
    > Aber Spitze ist die Ethik, Jesus ist einfach unschlagbar. Es gibt nichts
    > was Jesus übertrifft.
    >
    > Man muß also die Bibel nicht nur lesen weil man gläubig ist oder weil man
    > nach Gott sucht. Man kann viel lernen.

    Jupp, einfach mal ins Handbuch (Bibel) gucken, da steht schon alles drin. Ethisches Wissen aus der Bibel ist ja schön und gut, aber dieses Cherry-Picking bei moralischen Fragestellungen ist schon etwas komisch. Ethische Grundsätze mag ich mir überhaupt nicht aus dem alten Testament beziehen. Ganz zu schweigen von den zehn Geboten, auf die nun wirklich jedes Hirtenvolk drauf gekommen wäre.

  15. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: Wander 18.04.13 - 15:54

    Weil Raum und Zeit die Resultate des Urknalls sind?

  16. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: George99 18.04.13 - 15:56

    sttn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum soll es vor dem Urknall keine Zeit gegeben haben?

    Geht man davon aus, dass Raum und Zeit eine einheitliche, untrennbare Struktur bilden, der Raum selbst aber erst mit dem Urknall entstanden ist, ist auch die Zeit erst mit bzw. durch den Urknall entstanden. Ein Kosmologe kann dir das aber sicher besser als ich erklären.

    >
    > Andererseits, da Gott außerhalb der Zeit ist, ist Zeit kein Gegenbeweis für
    > Gott.

    Richtig, da du nichts was sich außerhalb von Zeit und Raum (der Realtiät) befinden soll, beweisen oder widerlegen kannst.

    Du sagst nun, das Universum gibt es, weil Gott es geschaffen hat, schön, aber dann stellt sich doch sofort die Frage, warum gibt es ihn und wer hat ihn erschaffen.

    Die Frage nach dem Ursprung von "allem" und dem "warum das ganze?" kannst du mit Religion nicht beantworten, du hast lediglich das Problem eine Ebene nach oben verschoben.

  17. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: cryptic 18.04.13 - 16:47

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du sagst nun, das Universum gibt es, weil Gott es geschaffen hat, schön,
    > aber dann stellt sich doch sofort die Frage, warum gibt es ihn und wer hat
    > ihn erschaffen.
    >
    > Die Frage nach dem Ursprung von "allem" und dem "warum das ganze?" kannst
    > du mit Religion nicht beantworten, du hast lediglich das Problem eine Ebene
    > nach oben verschoben.

    Thomas von Aquin hat gesagt, dass gerade das was existiert, ohne eine Ursache zu haben, von uns Gott genannt wird. Dass alles was wir kennen immer eine Ursache hat, und es für einen Anfang etwas geben muss was keine Ursache hat, und das ist Gott.

  18. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.04.13 - 16:54

    hmm, wenn vor Gott nichts war, dann ist Gott also durch Zufall entstanden :)

  19. Re: Gott ist also ein Photon...

    Autor: motzerator 18.04.13 - 16:57

    sttn schrieb:
    ------------------
    > Wenn Du einen Theologen frägst, der wird Dir mit einem Pslam
    > antworten der mehr als 3000 Jahre alt ist: Für Gott gibt es keine
    > Zeit und somit auch keinen "Supergott"

    Dann muss Gott sich immer mit Lichtgeschwindigkeit bewegen
    oder anders ausgedrückt: Er ist ein Photon. ;)

    Mein Laserpointer ist demzufolge eine Götterschleuder... :)

  20. Re: Wer hat Gott erschaffen? Ein Supergott?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.04.13 - 17:00

    > Für Gott gibt es keine Zeit und somit auch keinen "Supergott"

    Also wurde die Welt jetzt doch nicht in 6 Tagen erschaffen? Weil, Tage sind ja Zeit.

    Und ist es doch nicht so, dass 1 Tag für Gott 1000 Tage sind und umgekehrt? Weil Tage sind ja auch Zeit.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CHECK24 Services GmbH, München
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Rosbach
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

  1. Rainbow Six Siege: Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter

    Seit Monaten gibt es DDOS-Angriffe gegen Rainbow Six Siege, nun klagt Ubisoft gegen einen Anbieter. Der offeriert das Lahmlegen der Server ab 150 Euro, offenbar stecken auch Deutsche hinter den Attacken.

  2. Facebook-Urteil: Gericht erkennt "Drecks Fotze" nun doch als Beleidigung an
    Facebook-Urteil
    Gericht erkennt "Drecks Fotze" nun doch als Beleidigung an

    Im September entschied das Berliner Landgericht, dass die Grünen-Politikerin Renate Künast Aussagen wie "Drecks Fotze" hinnehmen müsse. Nun hat es seine ursprüngliche Entscheidung widerrufen, da sich die Kommentare auf ein Fake-Zitat bezogen hatten.

  3. Fastfood: Werbeschlacht der Lieferdienste kostete 780 Millionen Euro
    Fastfood
    Werbeschlacht der Lieferdienste kostete 780 Millionen Euro

    Der zugespitzte Konkurrenzkampf auf dem deutschen Markt für Fastfood-Lieferungen war für den Werbemarkt gut. Deutschland sei laut Delivery Hero aber generell "kein guter Markt" für Essenslieferdienste.


  1. 17:16

  2. 17:01

  3. 16:47

  4. 16:33

  5. 15:24

  6. 15:09

  7. 15:05

  8. 15:00