Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Strand-1: Britischer Smartphone…

Temperaturespezifiakationen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Temperaturespezifiakationen?

    Autor: Sharra 10.02.13 - 22:32

    Normale haushaltsübliche Geräte fallen schon bei Temperaturen um die -50° C in einen komatösen Zustand. Wie kann man dann ein normales Nexus da reinbauen? Die Hardware war nie für Weltraumtemperaturen ausgelegt. Oder wird das Ding einfach beheizt?

  2. Re: Temperaturespezifiakationen?

    Autor: M.P. 11.02.13 - 09:07

    Nunja, das ist vielleicht, wie mit den Prozessoren: Es werden einige Exemplare dabei sein, die deutlich höher taktbar sind, als die schlechtesten Exemplare einer Serie.
    Aber irgendwo zieht man im Prüf-Prozess die Grenze, und alle Prozessoren werden mit der gleichen angegebenen Grenzfrequenz verkauft. Könnte genauso mit der Kälte-Toleranz sein...

    Vielleicht hat man einfach ein paar Smartphones gekauft, und will nun das Überlebende nach den Kältetests in die Umlaufbahn schicken...

    Aber einige Bauteile könnten Probleme machen: Elektrolytkondensatoren könnten es z. B. übelnehmen, wenn das Elektrolyt einfriert....

  3. Re: Temperaturespezifiakationen?

    Autor: Sharra 11.02.13 - 09:11

    DAS könnte erklären, warum das Nexus so schnell ausverkauft war... Die sind alle im Gefrierschrank bei den Testst draufgegangen.

  4. Re: Temperaturespezifiakationen?

    Autor: M.P. 11.02.13 - 09:49

    Hehe,
    ob das dann aber noch billiger ist, als das selbst zu bauen ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  2. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. Sparkassenverband Bayern, Bayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Tropico 6 im Test: Wir basteln eine Bananenrepublik
    Tropico 6 im Test
    Wir basteln eine Bananenrepublik

    Das Militär droht mit Streik, die Nachbarländer mit Krieg und wir haben keinen Rum mehr: Vor solchen Problemen stehen wir als (nicht allzu böser) Diktator in Tropico 6, das für anspruchsvolle Aufbauspieler mehr als einen Blick wert ist.
    Ein Test von Peter Steinlechner


      Leistungsschutzrecht: Das Lügen geht weiter
      Leistungsschutzrecht
      Das Lügen geht weiter

      Selbst nach der Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform gehen die "Lügen für das Leistungsschutzrecht" weiter. Auf dieser Basis darf die Regierung nicht final den Plänen zum Leistungsschutzrecht zustimmen.
      Eine Analyse von Friedhelm Greis

      1. Urheberrechtsreform Was das Internet nicht vergessen sollte
      2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
      3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

      1. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
        Volkswagen
        5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

        Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.

      2. Amazon vs. Google: Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast
        Amazon vs. Google
        Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast

        Fire-TV-Geräte erhalten erstmals eine offizielle Youtube-App von Google. Dafür integriert Amazon eine Chromecast-Unterstützung in die Prime-Video-App. Andere Streitpunkte zwischen Amazon und Google bleiben hingegen bestehen.

      3. E-Learning-Plattform: Mysteriöses Datenleck bei Oncampus
        E-Learning-Plattform
        Mysteriöses Datenleck bei Oncampus

        Bei der deutschen E-Learning-Plattform Oncampus kam es offenbar zu einem Datenleck. Der Betreiber weiß bisher nicht genau, was passiert ist.


      1. 18:20

      2. 17:59

      3. 16:31

      4. 15:32

      5. 14:56

      6. 14:41

      7. 13:20

      8. 12:52