1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Straßenverhältnisse: Volvos…

Ohne Cloud wäre das eine nette Sache...

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne Cloud wäre das eine nette Sache...

    Autor: ThiefMaster 15.04.19 - 09:41

    So vermute ich doch stark dass es nicht allzu schwierig ist, Fake-Daten zu senden. Immerhin hat jedes Auto alle nötigen API-Keys (sofern welche benutzt werden!) an Bord... Und weil es über die Cloud läuft könnte man das ganze auch für beliebige GPS-Locations tun statt nur in der lokalen Umgebung.

  2. Re: Ohne Cloud wäre das eine nette Sache...

    Autor: katze_sonne 15.04.19 - 10:50

    ThiefMaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So vermute ich doch stark dass es nicht allzu schwierig ist, Fake-Daten zu
    > senden. Immerhin hat jedes Auto alle nötigen API-Keys (sofern welche
    > benutzt werden!) an Bord... Und weil es über die Cloud läuft könnte man das
    > ganze auch für beliebige GPS-Locations tun statt nur in der lokalen
    > Umgebung.

    Naja, theoretisch ist es möglich, die Schlüssel sicher in der Hardware (z.B. in einem TPM o.ä.) abzulegen. Praktisch hast du aber vermutlich Recht. Das ist einer der Gründe, warum ich die ganze Car To Car Kommunikationsgeschichte eher kritisch sehe. Und ich wette, dass die größtenteils ungeklärten Fragen diesbezüglich der Hauptgrund dafür sind, warum solche Systeme trotz aller Vernetzung noch nicht Standard sind.

  3. Re: Ohne Cloud wäre das eine nette Sache...

    Autor: Schattenwerk 15.04.19 - 19:08

    Oh cool. Dann schaut man mal kurz wer den ganzen Scheiß sendet und schwups ist dein API-Key vom Auto gesperrt. Außerdem ist GPS-Hooping nicht wirklich schwer zu erkennen ;)

  4. Re: Ohne Cloud wäre das eine nette Sache...

    Autor: ThiefMaster 15.04.19 - 19:09

    > Oh cool. Dann schaut man mal kurz wer den ganzen Scheiß sendet und schwups
    > ist dein API-Key vom Auto gesperrt. Außerdem ist GPS-Hooping nicht wirklich
    > schwer zu erkennen ;)


    Doof nur wenn jedes Auto denselben Key hat.. verwundern würde mich das nämlich nicht ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Herne
  3. Personalwerk Sourcing GmbH, München
  4. Coriolis Pharma Research GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Assassin's Creed Origins für 11€, Far Cry: New...
  2. (u. a. Warhammer 40,00€0: Dawn of War III für 8,99€, Yakuza Kiwami 2 für 12,99€, Company of...
  3. 27,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de