Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stuttgart: Elektroautos für 29…

"deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: HerrMannelig 02.12.12 - 11:57

    aha und wie wird sichergestellt, dass dort rein kein Strom fließt, der aus Kernenergie stammt? So ein Nonsens, da fließt doch der gleiche Strom rein, wie sonst überall auch.

  2. Re: "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: Wary 02.12.12 - 13:43

    Hauptsache auch mal was gesagt?

  3. Re: "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: urlauber 02.12.12 - 19:53

    Da ist natürlich ein Atomstromfilter der neuesten Generation installiert!

  4. Re: "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: flow77 02.12.12 - 20:09

    Es geht nicht darum welcher Strom rein fließt, sondern welcher Betreiber das Geld für den Strom bekommt.
    Das ist der Sinn von der ganzen Sache mit den verschiedenen Stromanbietern. Oder meinst du dass du zu Hause direkt am Stromanbieter hängst?

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aha und wie wird sichergestellt, dass dort rein kein Strom fließt, der aus
    > Kernenergie stammt? So ein Nonsens, da fließt doch der gleiche Strom rein,
    > wie sonst überall auch.

  5. Re: "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.12.12 - 15:14

    Ist eigentlich mal jemand auf die Idee gekommen, Autodächer aus Solarzellen zu bauen? Allein damit lässt sich ein Auto vermutlich eh nicht betreiben, aber ein netter Energiezuschuss wäre es doch sicherlich und wenn das Dach sowieso drauf ist...

  6. Re: "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: southy 03.12.12 - 16:49

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist eigentlich mal jemand auf die Idee gekommen, Autodächer aus Solarzellen
    > zu bauen? Allein damit lässt sich ein Auto vermutlich eh nicht betreiben,
    > aber ein netter Energiezuschuss wäre es doch sicherlich und wenn das Dach
    > sowieso drauf ist...


    Ist.
    Die erste Welle der car2go in Hamburg (300 Autos) haben alle das komplette Dach als Solarpanel.
    Ich meine mich zu erinnern daß da mal die Aussage von car2go war, daß der Strom für Klima genutzt werden sollte, während das Auto steht. Das kann so aber nicht stimmen, weil man die Klima manuell einschalten muss. Ich vermute der Strom fliest einfach in den allgemeinen Energiehaushalt.

    Klar ist natürlich auch daß so ein Solardach von der Größenordnung her für den Antrieb nie im Leben ausreichen wird.

  7. Re: "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: pur3 03.12.12 - 18:07

    in deutschland machen stromautos ökologisch gesehen keinen sinn. da kommt der grösste teil aus kohle/kernenergie. da ist es sinnvoller die kohlenstoff verbindung direkt in den tank zu füllen anstatt vorher wirkungsgrad verluste im kraftwerk und in der leitung abzuschreiben...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. Continental AG, Hannover
  3. über Jobware Personalberatung, Raum Mannheim / Ludwigshafen
  4. Caritasverband Düsseldorf e.V., Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 17,99€ statt 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

  1. XPC Nano: Shuttle bringt zwei günstige Minirechner auf Android-Basis
    XPC Nano
    Shuttle bringt zwei günstige Minirechner auf Android-Basis

    Der für Barebones bekannte Hersteller Shuttle hat zwei Android-Minirechner neu im Angebot. Diese sind als Digital-Signage-Zuspieler gedacht und bieten einen Festplattenschacht. Zudem kann die Energieversorgung per PoE geschehen. Die Android-Version hat allerdings schon Staub angesetzt.

  2. Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
    Mobile-Games-Auslese
    Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

    Immer öfter finden Spiele von anderen Plattformen ihren Weg auf Tablets und Smartphones - manche erleben hier sogar einen zweiten Frühling. Golem.de hat sich die interessantesten Neuerscheinungen angesehen.

  3. Atlassian: Sicherheitsprobleme bei Hipchat und im Confluence-Wiki
    Atlassian
    Sicherheitsprobleme bei Hipchat und im Confluence-Wiki

    Für Confluence-Admins könnte es ein arbeitsreicher Tag werden: Hipchat-Nutzer sollen ihre Passwörter zurücksetzen und die Wiki-Software des Unternehmens braucht ein Update. Ansonsten können Angreifer alle Seiten des Wikis ohne Autorisierung einsehen.


  1. 10:30

  2. 09:46

  3. 09:29

  4. 09:15

  5. 08:45

  6. 07:51

  7. 07:41

  8. 07:28