1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Südkorea: Roboter sollen im…

Südkorea: Roboter sollen im Gefängnis Wache schieben

In Südkorea sollen im kommenden Jahr die ersten Roboter in einem Gefängnis den Wachdienst verrichten - ein Pilotprojekt startet im Frühjahr. Die Roboter sollen auffälliges Verhalten feststellen. Sie dienen aber auch zur Kommunikation zwischen Gefangenen und Wärtern.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Entwicklung frisst Arbeitsplätze 9

    benji83 | 26.11.11 16:12 28.11.11 20:20

  2. Höhere Künstliche Intelligenz 13

    akbalikR | 26.11.11 11:56 28.11.11 01:07

  3. Roboter sollen Anbietern Profit maximieren. 7

    omo | 25.11.11 18:14 27.11.11 23:27

  4. Unmenschliche Entwicklung! 1

    GodsBoss | 27.11.11 14:17 27.11.11 14:17

  5. Wie in "Fortress – Die Festung"? 4

    lemmer | 25.11.11 20:15 26.11.11 19:18

  6. Jawoll - her mit Marvin!!!!!!! 2

    PCAhoi | 25.11.11 18:14 26.11.11 18:14

  7. Nur der Anfang... 10

    BasAn | 25.11.11 18:45 26.11.11 17:52

  8. Neues Ziel für Hacker? 4

    Salzbretzel | 26.11.11 09:11 26.11.11 15:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. (Junior) IT-Anforderungsmanager (m/w/x) Warenwirtschaftssysteme / Filialhandel - International
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. IT-Mitarbeiter (all Genders) für den Bereich Technical Support/1st Level Support
    Watson Farley & Williams LLP, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  3. IT Netzwerk-Ingenieurin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€
  3. 499,99€
  4. 599,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Enuu: Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos
    Enuu
    Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos

    Die vierrädrigen Kabinenroller von Enuu werden in Berlin auf Bürgersteigen geparkt, was Ärger verursacht. Nun verschwinden die Elektrofahrzeuge wieder.

  2. Rechtsstreit: Tesla zahlt 1,5 Millionen Dollar wegen Akkudrosselung
    Rechtsstreit
    Tesla zahlt 1,5 Millionen Dollar wegen Akkudrosselung

    Tesla zahlt Besitzern eines Model S wegen der Verringerung der Reichweite in einem Rechtsstreit lieber Geld, als ein Urteil abzuwarten.

  3. Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
    Apple
    Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

    Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.


  1. 07:42

  2. 07:20

  3. 14:26

  4. 13:03

  5. 12:29

  6. 11:45

  7. 09:00

  8. 13:12