Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sulsa: Britische Forscher drucken…

Die Freuden und der Tod - beide werden immer schneller

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Freuden und der Tod - beide werden immer schneller

    Autor: Altberliner 30.07.11 - 23:21

    Wenn man selbst eine technische Erziehung und Ausbildung genossen hat, freut man sich, zu sehen, wie zuvor Unmögliches von cleveren und entschlossenen Geistern doch ermöglichst wird. Vielleicht können so künftig auch kleinere Fluggeräte entstehen, die so manches erleichtern könnten, was heutzutage noch zu umständlich oder zu aufwendig erscheinen muss.

    Aber: auch diese Technik wird den zerstörerischen Weltmächten oder Mächten in der Welt das Töten erleichtern. Es muss nicht immer eine Atombombe sein, vor der man sich künftig zu fürchten haben werde. Ein bißchen Kunstoff, ein wenig Sprengstoff, und alle künftigen Aufstände sind schon preiswert zerschlagen, bevor sie sich erheben.

    Aber auch die revolutionären Kräfte und die sie ermunternden Phantasien werden nicht ruhen, bis sie die Welt nach ihren Prinzipien umzuformen vermögen.

  2. Re: Die Freuden und der Tod - beide werden immer schneller

    Autor: d333wd 31.07.11 - 12:23

    Aber noch werden mehr Briefe als Drohnen gedruckt.

    ~ -.- ~ d333wd

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Bosch Gruppe, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
    2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
    3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

    1. Play Store: Google will App-Updates auch ohne Google-Konto erlauben
      Play Store
      Google will App-Updates auch ohne Google-Konto erlauben

      Google will App-Updates über den Play Store auch dann ermöglichen, wenn der Nutzer nicht mit einem Google-Konto angemeldet ist. Wer sein Android-Gerät partout ohne Google-Konto betreiben möchte, ist demnach nicht länger von Updates abgehängt.

    2. Pedelec: General Motors baut Elektrofahrräder
      Pedelec
      General Motors baut Elektrofahrräder

      General Motors hat unter der Marke Ariv zwei Fahrräder mit Elektroantrieb vorgestellt, die vernetzt und mit selbst entwickelten Motoren ausgerüstet sind.

    3. Rivian: Amazon investiert in Elektropickups
      Rivian
      Amazon investiert in Elektropickups

      Amazon hat bestätigt, in das Elektroautostartup Rivian einzusteigen und eine Finanzierungsrunde mit 700 Millionen US-Dollar anzuführen. Auch General Motors ist dabei.


    1. 08:29

    2. 07:48

    3. 07:35

    4. 07:20

    5. 13:49

    6. 13:20

    7. 12:53

    8. 16:51