Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sun to Liquid: Wie mit…

OT - sag mal Golem, des mit der Otto Werbung muss nun wirklich nicht sein oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT - sag mal Golem, des mit der Otto Werbung muss nun wirklich nicht sein oder?

    Autor: derdiedas 15.06.18 - 15:10

    Die Werbung macht eure Webseite aktuell unbenutzbar. Teilweise sehe ich nur noch einen Roten Bildschirm...

  2. Re: OT - sag mal Golem, des mit der Otto Werbung muss nun wirklich nicht sein oder?

    Autor: win.ini 15.06.18 - 16:25

    +1

    Auf jeden Fall, das ist die schlimmste Werbung auf der Seite..
    Ich kann das Element zwar mit AdblockPlus blockieren, dafür ist dann aber alles schwarz..

    Bitte die Werbung aktivieren und den Anbieter für die Zukunft sperren!
    Das ist keine "Acceptable Ad"!

  3. Re: OT - sag mal Golem, des mit der Otto Werbung muss nun wirklich nicht sein oder?

    Autor: katze_sonne 16.06.18 - 00:39

    win.ini schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    >
    > Auf jeden Fall, das ist die schlimmste Werbung auf der Seite..
    > Ich kann das Element zwar mit AdblockPlus blockieren, dafür ist dann aber
    > alles schwarz..
    >
    > Bitte die Werbung aktivieren und den Anbieter für die Zukunft sperren!
    > Das ist keine "Acceptable Ad"!

    Tipp: uBlockOrigin funktioniert größtenteils besser als ABP. Und ist ressourcenschonender.

    Wollte mir das aber trotzdem gerade mal mit deaktiviertem Adblocker anschauen. Upps, geht ja nicht, Golem Pur Abo regelt ;) (hatte mich gerade wirklich kurz gewundert) Will dir nichts vorschreiben oder aufschnacken, aber ist ne Überlegung wert :)

  4. Re: OT - sag mal Golem, des mit der Otto Werbung muss nun wirklich nicht sein oder?

    Autor: M4r7in 16.06.18 - 07:38

    "uBlock Origin" kann ich auch nur empfehlen.
    Ich dachte du redest von Werbung für Otto-Motoren. ;)
    Einziger Nachteil: Man erkennt auch die schwarzen Schafe nicht mehr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.18 07:40 durch M4r7in.

  5. Re: OT - sag mal Golem, des mit der Otto Werbung muss nun wirklich nicht sein oder?

    Autor: FreiGeistler 16.06.18 - 19:17

    Gerade mal uMatrix deaktiviert, den Artikel neu geladen und die Laufzeit gemessen.
    System mit Intel Atom und integrierter Intel HD Graphics
    Cache deaktiviert, Bandbreite von ~5MB/s
    Ergebnis:
    min fps: 0.57
    max fps: 60
    mtw (Schnitt): 5.08 fps
    Laufzeit: 22 Sekunden bis die Seite fertig geladen wurde.

    Erneuter Test mit https://www.webpagetest.org/
    Standort: Frankfurt
    Browser: Firefox
    Verbindung: LTE (12MB/s/12MB/s, 70ms RTT)
    Einstellung "Stop Test at Document Complete" aktiv.
    Ergebnis:
    Load-Time: 14.735s
    First Byte: 0.485s
    Start Render: 2.100s
    Visually Complete: 17.500s
    First Interactive: >17.974s
    Requests: 274

    ad.yieldlab.de braucht 4402ms
    cdn.iqcontentplatform.de 6086ms
    static.plista.com sogar 6913ms

    ssl.1.damoh.golem.de braucht 488ms
    www.golem.de 131ms -> die eigentliche Seite!

    @Golem.de
    Ihr solltet mal eure Werbescripts aufräumen.
    Bei zu langen Ladezeiten habt ihr auch weniger Werbeeinnahmen, weil Leute die Seite nicht mehr besuchen. Oder Werbeblocker nutzen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.18 19:23 durch FreiGeistler.

  6. Re: werbung vor golem-vids trotz ublock origin

    Autor: itse 17.06.18 - 00:11

    moin, trotz des oben genannten plugins und nur freigabe für golem.de domains habe ich ständig diese ätzende broker-werbung laufen...
    dabei habe ich den ublock-expert modus immer aktiv, der denn genauso granuliert abfragt wie noscript ...

    was mache ich falsch?

    mfg

  7. Re: werbung vor golem-vids trotz ublock origin

    Autor: mel5in 04.07.18 - 01:16

    itse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > moin, trotz des oben genannten plugins und nur freigabe für golem.de
    > domains habe ich ständig diese ätzende broker-werbung laufen...
    > dabei habe ich den ublock-expert modus immer aktiv, der denn genauso
    > granuliert abfragt wie noscript ...

    Alles von cpxl.golem.de blocken
    Alle Skripte von forum.golem und www.golem.de blocken
    *.ioam blocken
    (Nutze uMatrix)



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.18 01:18 durch mel5in.

  8. Re: werbung vor golem-vids trotz ublock origin

    Autor: itse 04.07.18 - 22:42

    mel5in schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > itse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > moin, trotz des oben genannten plugins und nur freigabe für golem.de
    > > domains habe ich ständig diese ätzende broker-werbung laufen...
    > > dabei habe ich den ublock-expert modus immer aktiv, der denn genauso
    > > granuliert abfragt wie noscript ...
    >
    > Alles von cpxl.golem.de blocken
    > Alle Skripte von forum.golem und www.golem.de blocken
    > *.ioam blocken
    > (Nutze uMatrix)

    ok... cpxl.golem.de blocken hat's gebracht.
    forum.golem und www.golem.de wiederum sorgen für grafische verwirrung...
    alle anderen domains sind sowieso geblockt :3
    mfg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeszentralamt für Steuern, Bonn
  2. Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft mbH & Co. KG, Lübeck
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. MicroNova AG, Braunschweig, Leonberg, Ingolstadt, Wolfsburg, Vierkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229€ (Bestpreis!)
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Wework: Meetup will Geld von Teilnehmern
    Wework
    Meetup will Geld von Teilnehmern

    Meetup ändert seine Preisstruktur und dürfte damit viele Nutzer verärgern. Künftig sollen Teilnehmer eine Gebühr von 2 US-Dollar zahlen. Bisher funktionierte Meetup so, dass nur Organisatoren zahlen mussten.

  2. Microsoft: Manipulationsschutz von Windows Defender kommt für alle User
    Microsoft
    Manipulationsschutz von Windows Defender kommt für alle User

    In einem neuen Update wird Microsoft das Feature Tamper Protection in Windows 10 integrieren. Dieses sperrt die Sicherheitssoftware Windows Defender vor äußeren Zugriffen durch Malware. Die Funktion kann in den Systemeinstellungen aktiviert und deaktiviert werden.

  3. Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
    Cyberangriffe
    Attribution ist wie ein Indizienprozess

    Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.


  1. 12:25

  2. 12:20

  3. 12:02

  4. 11:56

  5. 11:45

  6. 11:30

  7. 11:15

  8. 11:00