Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Supercomputer Top500: Titan ist…

Nehm ich ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nehm ich ^^

    Autor: Nerubar 12.11.12 - 15:50

    Bitte eine kompakt-Variante für mein Wohnzimme :D

  2. Re: Nehm ich ^^

    Autor: Phreeze 12.11.12 - 16:03

    Nerubar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte eine kompakt-Variante für mein Wohnzimme :D


    warte ein Paar Jahre ab, dann kann jedes Laptop die gleichen Berechnungen machen ;)

  3. Re: Nehm ich ^^

    Autor: tunnelblick 12.11.12 - 16:14

    das wird aber noch eine ganze weile dauern... ob es dann noch klassische "laptops" gibt? ich bezweifle es.

  4. Re: Nehm ich ^^

    Autor: Edocsyl 12.11.12 - 16:16

    Hoffentlich :=)

    FSIT.ch - hosted services

  5. Re: Nehm ich ^^

    Autor: luschi 12.11.12 - 16:16

    Für was braucht man so nen Supercomputer bitte schon im Wohnzimmer? Heizungsersatz für die kalte Jahreszeit? ^^

  6. Re: Nehm ich ^^

    Autor: theSoenke 12.11.12 - 16:25

    Viel Spaß mit der Stromrechnung :D

  7. Re: Nehm ich ^^

    Autor: HxR 12.11.12 - 18:34

    Hatte mal eine Grafik gesehen wo dieser Zusammenhang beschrieben wurde.
    Im Durchschnitt braucht es ca. 10 Jahre bis die Leistung von dem Supercomputer auf Platz 500 auf einem High-End PC erreicht wird.

    Edit: Hab die Grafik gefunden:




    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.11.12 18:47 durch HxR.

  8. Re: Nehm ich ^^

    Autor: niw8 12.11.12 - 20:18

    Jo.

    Ich habe eine Signatur!

  9. Re: Nehm ich ^^

    Autor: irata 12.11.12 - 21:48

    HxR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Edit: Hab die Grafik gefunden:
    > www.abload.de

    Sieht aber so aus, als ob die Leistung der "High End" CPU am Ende flacher wird?
    Abgesehen davon beschreibt die Kurve nur ein paar Jahre.

    Soweit ich es noch im Kopf habe, ist der Abstand zwischen Supercomputer #1 und Consumer Computer immer geringer geworden.

  10. Re: Nehm ich ^^

    Autor: HxR 13.11.12 - 06:06

    irata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HxR schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Edit: Hab die Grafik gefunden:
    > > www.abload.de
    >
    > Sieht aber so aus, als ob die Leistung der "High End" CPU am Ende flacher
    > wird?
    > Abgesehen davon beschreibt die Kurve nur ein paar Jahre.

    Das sieht nur so aus, da die skalierung logarithisch ist. Die Grafik ist jetzt auch etwas älter und aktuelle Rechner fehlen darin.

    Ein aktuelles Beispiel:
    Intel Core i7-980X erreicht im Linpack 109 GFlop [1], das ist schon besser als der Platz 1 aus dem Jahr 1993. Und entspricht auch dem Platz 500 von 2001.
    In meinem Beispiel hat es weniger als 20 Jahre gedauert.


    [1] http://techgage.com/article/intels_core_i7-980x_extreme_edition_-_ready_for_sick_scores/8/

  11. Re: Nehm ich ^^

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.11.12 - 21:14

    Ich hoffe es auch. Aber der Tablet-Hype wird 2014 eh zuende sein. Dann nehmen die Käufe von Laptops wieder rasant zu. Insbesondere die Ultrabook-Plattform.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Nehm ich ^^

    Autor: irata 13.11.12 - 21:58

    HxR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sieht nur so aus, da die skalierung logarithisch ist.

    Die Kurve wird aber im Vergleich zur Top 500 flacher?

    > Die Grafik ist jetzt auch etwas älter und aktuelle Rechner fehlen darin.

    Da fehlen nur die letzten 4 Jahre. Die Zeit davor wäre interessanter. Und die Werte darunter.

    > Ein aktuelles Beispiel:
    > Intel Core i7-980X erreicht im Linpack 109 GFlop [1], das ist schon besser
    > als der Platz 1 aus dem Jahr 1993. Und entspricht auch dem Platz 500 von
    > 2001.
    > In meinem Beispiel hat es weniger als 20 Jahre gedauert.

    Etwa 20 Jahre hatte ich auch im Kopf.
    Bin mir aber relativ sicher, dass das in der Zeit davor wesentlich länger gedauert hat - daher würde mich das interessieren.
    Was auch bedeuten *könnte*, dass die Abstände in Zukunft kürzer werden (wobei da noch ganz andere Faktoren mitspielen).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. BWI GmbH, München, Rheinbach
  3. PLAKATUNION Außenwerbe-Marketing GmbH & Co.KG, Hagen
  4. CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co. KG, Lensahn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
    In eigener Sache
    Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

    Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

    1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
    2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
      Equiano
      Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

      Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

    2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
      Gipfeltreffen
      US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

      Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

    3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
      Automated Valet Parking
      Daimler und Bosch dürfen autonom parken

      In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


    1. 19:25

    2. 17:38

    3. 17:16

    4. 16:30

    5. 16:12

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:30