1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tarnkappe: Neues Material soll…

Ein Vogel...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Vogel...

    Autor: Svenson Mandela 13.11.15 - 16:30

    fliegt auch sicher schneller als 50, 100, 600 mph. Da bringt es doch auch nicht dem Radar sowas vorzugaukeln



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.15 16:30 durch Svenson Mandela.

  2. Re: Ein Vogel...

    Autor: ichbinsmalwieder 13.11.15 - 16:42

    Svenson Mandela schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fliegt auch sicher schneller als 50, 100, 600 mph. Da bringt es doch auch
    > nicht dem Radar sowas vorzugaukeln

    mph?
    Ein Flugzeug fliegt kt oder auch mach, physikalisch betrachtet m/s oder vielleicht noch km/h, aber niemals mph...

  3. Re: Ein Vogel...

    Autor: Jakelandiar 13.11.15 - 16:54

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mph?
    > Ein Flugzeug fliegt kt oder auch mach, physikalisch betrachtet m/s oder
    > vielleicht noch km/h, aber niemals mph...

    [de.wikipedia.org]
    [en.wikipedia.org]

  4. Re: Ein Vogel...

    Autor: TheSUNSTAR 13.11.15 - 18:14

    Die Einheit mag für diesen Fall nicht die gängigste Wahl gewesen sein, aber letztlich ist sie doch unerheblich. 600 mph sind etwa mach 0,8, das haut doch schon hin. 100mph bzw. 160km/h finde ich da schon viel grenzwertiger, insbesondere für eine Militärmaschine, von 50mph ganz zu schweigen.

    Letztlich hat er aber mit der Kernaussage recht. Es bringt relativ wenig den Radarquerschnitt bis zu dem eines Vogels zu reduzieren, ein Flugzeug verrät sich durch seine typische Charakteristik dann eben doch recht schnell.

    Wobei dies hier natürlich eine Frage des Aufwands ist: das Radar eines anderen Flugzeugs mag eventuell dann nicht mehr leistungsfähig genug sein um derart kleine Objekte zuverlässig zu erkennen bzw. hat dann nicht die notwendige Rechenleistung für die dann doch etwas komplizierteren Trackingverfahren. Ein Problem was auch eigenradargestützte Lenkwaffen haben könnten.

    Im Luftraum einer anderen modern ausgerüsteten Streitmacht kann man damit aber längst nicht mehr machen was man will. Dazu kommt dann noch das stark eingeschränkte Frequenzband in denen solche Beschichtungen funktionieren...

  5. Re: Ein Vogel...

    Autor: Moe479 14.11.15 - 15:17

    wann wird man es wohl einsehen, dass das metrische system überlegen ist, meilen, fuss, pfund und andere unpraktisch gewordenen altertümlichen maße aufgeben? macht man es nicht weil man irgendwie absonderlich wirken möchte? aus falschem stolz? eigensinn?

    davon abgesehen sind alle agumente richtig, wer es möchte wird radarsysteme bzw. auswertungsverfahren einsetzten die diese tarnung laufhebt, warum man solchen schrott entwickelt ist mir unbegreiflich, auch die f117 hat nur funktioniert, weil sie geheim gehalten und äußerst sparsam eingesetzt wurde, spätestens seit im kosovo son teil runtergeholt wurde lacht die welt über diesen unbeholfenen vogel ... alles lug und trug!

  6. Re: Ein Vogel...

    Autor: Phintor 15.11.15 - 14:03

    Zudem lassen sich solche Tarnkappen Flugzeuge durch verbundene Radars leicht erkennen. Spätestens ab drei miteinander gekoppelten Stationen ist die Streuung und Absorption der auftreffenden Radarwellen Obsolet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. Unternehmercoach GmbH, Eschbach bei Freiburg
  3. Newsfactory GmbH, Augsburg
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-53%) 18,99€
  3. (-10%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Elektromobilität: Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    Elektromobilität
    Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    Vom neuen Umweltbonus für Elektroautos können künftig Käufer von Gebrauchtwagen profitieren. Neben einem zeitlichen Limit hat die Bundesregierung eine Obergrenze für die Kilometerzahl und den anrechenbaren Wertverlust festgelegt.

  2. Ausdiskutiert: Sony schließt das Playstation-Forum
    Ausdiskutiert
    Sony schließt das Playstation-Forum

    Falls es technische Probleme mit der Playstation 5 geben sollte, wird man an einer Stelle keine Hilfe finden: im offiziellen Playstation-Forum. Sony will den schon länger nur noch schwach frequentierten Treff schließen.

  3. Alphabet: Google strukturiert Cloud-Business um
    Alphabet
    Google strukturiert Cloud-Business um

    Um Nummer eins im Cloud-Business zu werden, strukturiert Google derzeit um. Auch einige Mitarbeiter müssen gehen. Das Unternehmen will sich dabei auf fünf Kernmärkte konzentrieren.


  1. 18:22

  2. 18:00

  3. 17:45

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 16:39

  7. 16:20

  8. 16:04