Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: "Nur mit Vectoring 100…

Bin jetzt bei Kabel-Internet gelandet

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin jetzt bei Kabel-Internet gelandet

    Autor: MeinSenf 19.12.12 - 20:25

    Da habe ich 50MBit und Telefonflatrate für 25 Euro/Monat.
    Telekom bietet 2 auf der alten Kupferstrippe.

    Ich war jahrzehnte lang immer zufrieden mit der Telekom.

  2. Re: Bin jetzt bei Kabel-Internet gelandet

    Autor: Thaodan 19.12.12 - 20:41

    Stimmt es eigentlich das wenn andere im Haus TV über die Kabelleitung schauen, die Geschwindigkeit herunter geht?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  3. Re: Bin jetzt bei Kabel-Internet gelandet

    Autor: redmord 19.12.12 - 20:44

    Quark. KabelTV ist noch immer Broadcast. Das heißt, dass die Signale sowieso permanent auf der Leitung liegen. Ob nun einer den Empfänger an hat oder nicht.

  4. Re: Bin jetzt bei Kabel-Internet gelandet

    Autor: FunnyGuy 19.12.12 - 20:46

    Ja, das ist leider so. Wenn auf RTL dsds läuft kannst du surfen total vergessen, da alle Nachbarn TV schauen.

  5. Re: Bin jetzt bei Kabel-Internet gelandet

    Autor: Wunderlich 19.12.12 - 21:07

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt es eigentlich das wenn andere im Haus TV über die Kabelleitung
    > schauen, die Geschwindigkeit herunter geht?

    Wenn der Kabelnetzbetreiber viele Kunden in deinem Einzugsgebiet hat und am besten noch in deinem Haus, kann es Abends durchaus zu Engpässen und Geschwindigkeitsreduktionen kommen, während man bei VDSL z.B. immer die volle Mbit-Zahl erhält. Mal ganz abgesehen vom besseren Upload-Speed.

  6. Re: Bin jetzt bei Kabel-Internet gelandet

    Autor: Underdoug 19.12.12 - 21:33

    Bullshit!

  7. Re: Bin jetzt bei Kabel-Internet gelandet

    Autor: Anonymer Nutzer 19.12.12 - 22:00

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt es eigentlich das wenn andere im Haus TV über die Kabelleitung
    > schauen, die Geschwindigkeit herunter geht?

    Kommt drauf an wie "groß" dein Haus ist.
    Ich in meinem Einfamilienhaus habe kein Problem damit
    Ok, Spaß bei Seite.
    Solange du in keiner Wohnmaschine wohnst, sollten keine Probleme auftreten.

    Zum Upload, ob ich jetzt mit 5mbit HD auf twich tv über Kabel oder mit 10mbit über vdsl streame, sollte doch egal sein.

  8. Re: Bin jetzt bei Kabel-Internet gelandet

    Autor: Tuxraxer007 20.12.12 - 00:10

    Hallo,

    ich hab schon seit einigen Jahren Kabelinternet, weil mein damaliger DSL-Anbieter nicht in der Lage war, eine stabile Leitung zu liefern. Von Anfangs 16 Mbit bis ich am Ende bei 3 MBit/s angekommen - dann hab ich mit anfangs 20MBit beim Kabelinternet angefangen, über 32, 64 bis aktuell 150 MBit/s

    Ich wohne in eine Wohnanlage bestehend aus 8 Häusern und ca 140 Wohnungen, alle von einem Übergabepunkt aus versorgt, verkabelt durch die Tiefgarage und ich hab entfernungsmässig sogar die Wohnung, welche die länge Kabelstrecke hat und ca 15% der anderen Wohnungen haben ebenfalls Kabelinternet.

    Dennoch hab ich knapp 150Mbit/s im Download auch in den Abendstunden - allerdings würde ich mich auch über mehr Upload freuen,m 10 oder 15 Mbit/s währen schon toll - würde ich sogar mehr für zahlen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  2. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Yakuza Zero PS4 29€ und NHL 17 PS4/XBO 25€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Samsung Galaxy A3 2017 für 199,00€)
  3. 449,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Service: Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker
    Service
    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

    Nur noch wenige Stunden auf den Telekom-Techniker warten, das würde der Telekom-Chef gerne versprechen. Doch er traut sich noch nicht so richtig.

  2. BVG: Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN
    BVG
    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

    Der Ausbau des BVG-WLAN ist fast fertiggestellt. Rund 10.000 Nutzer seien gleichzeitig in dem drahtlosen Netzwerk aktiv, Tendenz steigend.

  3. Android-Apps: Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
    Android-Apps
    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

    Zwei Funktionen für Android-Apps können einfach missbraucht werden, um Nutzereingaben mitzulesen oder sogar weitere bösartige Apps zu installieren - ohne Wissen oder Zutun des Anwenders. Google hat bereits reagiert.


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10