Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: "Nur mit Vectoring 100…

Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor: barforbarfoo 20.12.12 - 09:43

    Ich habe Glas vor dem Haus, aber mein Vermieter spielt nicht mit. Mal sehen ob ich in absehbarer Zeit Vector-DSL bekomme .....

  2. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor: Ben Dover 20.12.12 - 09:53

    barforbarfoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe Glas vor dem Haus, aber mein Vermieter spielt nicht mit. Mal sehen
    > ob ich in absehbarer Zeit Vector-DSL bekomme .....

    Vectoring ist etwas anderes als FTTH/FTTB, wenn du VDSL bekommst, dann kriegst du auch wahrscheinlich deine 100mbits

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

  3. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor: barforbarfoo 20.12.12 - 11:08

    Ben Dover schrieb:

    > Vectoring ist etwas anderes als FTTH/FTTB, wenn du VDSL bekommst, dann
    > kriegst du auch wahrscheinlich deine 100mbits

    Wenn in LWL-Gebieten keine Vector-DSLAMs gebaut werden, es gibt ja LWL, bin ich dann ein Glasfaser Opfer ?

  4. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor: Ben Dover 20.12.12 - 13:52

    Ok wieder jemand der nicht lesen kann aber rummotzt.
    "Vectoring-DSL" = verbhessertes VDSL= FTTC ( glasfaser bis zum verteilerkasten in der nähe dann mit kupfer weiter) das heisst wenn du vdsl kriegen kannst wirst auch früher oder später von vectoring profitieren

    FTTH/FTTB= Glasfaser bis ins haus wird eigetlich fast nur von regionalen anbietern gemacht oft kostenlos am anfang ( die tcom hat nur pilotprojekt iwo)


    also es sind 2 verschiedene sachen!!!!!!einseinself

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

  5. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor: cyron 20.12.12 - 15:59

    FTTH ist ins Haus und FTTB ist am Haus.

  6. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor: Ben Dover 20.12.12 - 16:02

    afaik
    FTTH ist bis an den router mit glasfaser
    FTTB ist bis in den keller und die vorhandene kupferleitung wird genutzt

    bei beiden brauchst du zustimmung des vermieters, bei FTTC nicht.

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.12 16:04 durch Ben Dover.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BAGHUS GmbH, München
  2. ROMA KG, Burgau
  3. DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€
  2. 29,99€
  3. (u. a. Dark Souls III für 24,99€, Darkosuls II: Scholar of the First Sin für 8,99€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Galaxy Tab S3 im Hands on: Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift
    Galaxy Tab S3 im Hands on
    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

    MWC 2017 Mit dem Galaxy Tab S3 bringt Samsung ein neues Android-Tablet, das sowohl mit einem Stift als auch mit einer Tastatur bedient werden kann. Die Hardware-Ausstattung liegt im Oberklassebereich, entsprechend hoch ist der zu erwartende Preis.

  2. Galaxy Book im Hands on: Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer
    Galaxy Book im Hands on
    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

    MWC 2017 Mit dem Galaxy Book führt Samsung seinen Einstieg in den 2-in-1-Markt fort: Das Windows-10-Tablet mit abnehmbarer Tastatur gibt es in zwei Größen und Ausstattungsvarianten, ein S Pen ist im Lieferumfang inbegriffen. Die Preise beginnen bei 800 Euro.

  3. Mobilfunk: "5G muss weit mehr als LTE bieten"
    Mobilfunk
    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

    MWC 2017 Der neue Mobilfunkstandard 5G muss die hohen Erwartungen bei Datenrate und Latenz erfüllen. Einer der Pioniere unter den Netzbetreibern ist sich sicher, dass die Ziele erreicht werden.


  1. 19:00

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:10

  5. 17:48

  6. 15:49

  7. 14:30

  8. 13:59