1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla: FBI untersucht…

Entstand Aktionären denn überhaupt ein Verlust?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Entstand Aktionären denn überhaupt ein Verlust?

    Autor: JoeSenfmacher 29.10.18 - 14:10

    Ich mein, Tesla war doch von anfang an eher gehyped als Bodenständig,
    also eher als Risiko Kapitalanlage zu sehen oder?
    Immerhin haben die bis heute ja gewinn eingefahren. Nicht schlecht, nicht wenige dürften sich freuen.
    Das FBI ermittelt.. mhhhh.. Weil Tesla den Verbrennen gefährlich wird?
    Weil in jeder Fahrzeugschmiede Tesla als Feind gesehen wird?
    Weil Tesla plötzlich doch erfolgreich ist?
    Wahrscheinlich auch weil man nicht gröberes mehr finden konnte.. :/
    Ich bin ja nich so der Verschwörungstheoretiker, aber .. irgendwie wirkt es auf mich, politisch motiviert..

  2. Re: Entstand Aktionären denn überhaupt ein Verlust?

    Autor: Niaxa 29.10.18 - 15:41

    Tesla wird Verbrennern gefährlich? Seit wann XD. E ist immer noch ein Nischenprodukt. Nur weil nicht so viele Porsche Panamera verkauft werden wie Model 3, sagt das mal rein gar nichts aus. E ist gerade mal im Bewusstsein der Leute angekommen. Auf der Straße ist es immer noch etwas mit Seltenheitswert.

  3. Re: Entstand Aktionären denn überhaupt ein Verlust?

    Autor: PerilOS 29.10.18 - 16:01

    JoeSenfmacher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin ja nich so der Verschwörungstheoretiker, aber .. irgendwie wirkt es
    > auf mich, politisch motiviert..


    Regeln sind Regeln. Gesetze werden durchgesetzt. Egal ob es genutzt hat oder nicht. Manipulation ist Manipulation. Weniger Youtube und Facebook bitte.

  4. Re: Entstand Aktionären denn überhaupt ein Verlust?

    Autor: norbertgriese 29.10.18 - 20:43

    Die Ermittlung ist strafrechtlich.

    Ob andere zivilrechtlich klagen, ist ein was ganz anderes. Dagehts dann um entstandenen Schaden.

    Norbert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  4. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 13,29€
  3. (u. a. Need for Speed: Heat für 23,99€, Unravel Two für 9,99€, Battlefield 1 für 9,99€)
  4. (u. a. Shadow Warrior 1 + 2 für je 7,99€, Hotline Miami für 1,99€, Absolver für 6,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11