1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla: Model S mit Allrad fährt…
  6. Thema

so viel PS bei dem Preis

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: gaym0r 10.10.14 - 12:22

    Ben Stan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > donadi schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Nicht DIE Anwendung, aber wenn ich ein Fahrzeug Kaufe (von mir aus
    > Model
    > > > X), dann will ich damit keine Lücke schließen sondern alles machen
    > > können.
    > > > Kann ich ja mit meinem Verbrenner jetzt auch.
    > >
    > > Wer mit seiner Luxuslimousine Anhänger zieht hat Probleme...
    >
    > Dafür wäre mir mein Auto auch zu schade...
    >
    > Z.b. ein Audi R8 mit Anhänger, ob's das überhaupt irgendwo auf der Welt
    > gibt?

    Ich hab schon einen AMG gesehen, wo die Stoßstange wochenlang mit einem Netzwerkkabel fixiert war. (Bild kann ich gerne nachreichen)
    Ich kann mir also auch gut vorstellen, dass jemand eine Anhängerkupplung an seinen R8 dranmacht:)

  2. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: plutoniumsulfat 10.10.14 - 12:23

    dein Beitrag strotzt nur so vor Arroganz.

    Es ist schon mal nicht jeder wie du, nicht jeder dritte Deutsche hat ein Boot, ein Tesla schafft etwas mehr als 200 km und Dunkeldeutschland gibt es auch nicht mehr.

  3. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: savejeff 10.10.14 - 12:23

    Zu jedem der hier 1,2t schleppen will oder Berlin München in einer Tour oder ständig durch Deutschland reisen will sag ich nur: Die Ausnahmen schreihen immer am lautesten.

    Genauso wie jedes andere Auto ist das hier nicht für JEDEN. Vielen reicht es völlig. Manche kommen an die Grenzen und für manche reicht es halt einfach nicht.
    Kauf euch einfach ein Anderes Auto und fertig.
    Das klingt immer so als muss der Tesla alles können sonst kauf ihn keiner



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.14 12:25 durch savejeff.

  4. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: plutoniumsulfat 10.10.14 - 12:24

    savejeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu jedem der hier 1,2t schleppen will oder Berlin München in einer Tour
    > oder ständig durch Deutschland reisen sag ich nur: Die Ausnahmen schreihen
    > immer lautesten.
    >
    > Genauso wie jedes andere Auto ist das hier nicht für JEDEN. Vielen reicht
    > es völlig. Manche kommen an die Grenzen und für manche reicht es halt
    > einfach nicht.
    > Kauf euch einfach ein Anderes Auto und fertig.
    > Das klingt immer so als muss der Tesla alles können sonst kauf ihn keiner

    +1

    Kann man an jeden E-Auto-Beitrag hier anhängen.

  5. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: savejeff 10.10.14 - 12:26

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > savejeff schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zu jedem der hier 1,2t schleppen will oder Berlin München in einer Tour
    > > oder ständig durch Deutschland reisen sag ich nur: Die Ausnahmen
    > schreihen
    > > immer lautesten.
    > >
    > > Genauso wie jedes andere Auto ist das hier nicht für JEDEN. Vielen
    > reicht
    > > es völlig. Manche kommen an die Grenzen und für manche reicht es halt
    > > einfach nicht.
    > > Kauf euch einfach ein Anderes Auto und fertig.
    > > Das klingt immer so als muss der Tesla alles können sonst kauf ihn
    > keiner
    >
    > +1
    >
    > Kann man an jeden E-Auto-Beitrag hier anhängen.

    Danke ;]

  6. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: happy 10.10.14 - 12:27

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hey, Freundchen - weil nicht jeder ein scheiß langweiligen Pauschalurlaub
    > bucht. Es gibt auch leute die ein Boot nach Kroatien ziehen - das passt
    > leider nicht in das Handgepäck.
    > Und warum sollte ich nicht so lange fahren können und ein Berufskraftfahrer
    > darf?
    > Und wie gesagt, bei zwei Fahrern ist das gar kein Problem.
    >
    > Mit dem Tesla würde ich schon vor München scheitern warhscheinlich
    > (Startpunkt Stuttgart)
    >
    > Ganz zu schweigen von Zielen wie Corsica oder Sardinien.
    >
    > Aber gut, kann sein dass jemand der in Dunkeldeutschland wohnt und 500km
    > bis zu den Alpen fahren muss einfach öfter den Flieger nimmt.
    > Hier im süden kann man auch "mal eben" zum Gardasee oder ans Mittelmeer.
    > Übers Wochenende. Und das ist auch gut so und wird auch oft von mir
    > gemacht.
    > Habs halt wohl einfach besser als die Anderen :-)

    Warum so aggressiv?
    Ein Berufskraftfahrer darf das im übrigen überhaupt nicht. Der hat eine Menge Pausen einzulegen.
    Ich versteh zwar nicht, was an einer 2000km Autofahrt so spannend ist, aber das ist jedem selbst überlassen. Und ein Boot miete ich mir dort vor Ort. Für so eine 42 Fuß Yacht bräuchte ich eh einen Sattelschlepper.

    Ich muss mit meinem Benziner im übrigen auch alle 500km an die Zapfsäule, wenn ich nicht gerade 100km/h fahr.

  7. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: Sebbi 10.10.14 - 13:25

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann lass es sieben Minuten sein.
    >
    > Und dann meint man ja auch gerne dass die Supercharger an der Autobahn
    > stehen - für die Dinger muss man aber nahezu immer von der Bahn runter und
    > irgend wo hingurken. Und dann hoffen, dass nicht noch ein Tesla Fahrer
    > gerade dran hängt, sonst wird die Tour Berlin/München zu einer Wochenend
    > Reise.....

    Es gibt Menschen und es gibt Menschen.

    Ganz ehrlich, für dich ist das kein Auto. Du wirst auch nicht glücklich damit sein, wenn es 1000 Kilometer am Stück mit fährt und 500 km pro 30 Minuten Pause aufladen kann und das während du auf der Rückbank schläfst. Du bist ein Kunde für eine andere Art Auto und siehe da, es gibt andere Autos. Wäre ja auch langweilig, wenn es nur noch ein Auto gibt, das alles kann und jeder dieses Auto fährt :/

    Es ist das gleiche Blabla wie vor der Einführung von Flachbildschirmen. Schlechteres Bild, viel zu teuer, Farben, usw. ... und dann gab es plötzlich irgendwann Modelle, die besser als die Röhren waren und niemand hat letztere mehr gekauft. So wird es auch mit Elektroautos passieren. Die seltenen Wartepausen bei Langstreckenfahrten werden viele locker in Kauf nehmen, wenn die Reichweite im Alltag passt und die Anschaffungskosten stimmen. Und selbst das wird sich ändern. Telsa hat schon eine Akkutauschstation angekündigt, die schneller ist als einen Tank mit Benzin zu befüllen. Dann zufrieden?

    http://www.teslamotors.com/de_DE/batteryswap

  8. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: savejeff 10.10.14 - 13:51

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > donadi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann lass es sieben Minuten sein.
    > >
    > > Und dann meint man ja auch gerne dass die Supercharger an der Autobahn
    > > stehen - für die Dinger muss man aber nahezu immer von der Bahn runter
    > und
    > > irgend wo hingurken. Und dann hoffen, dass nicht noch ein Tesla Fahrer
    > > gerade dran hängt, sonst wird die Tour Berlin/München zu einer Wochenend
    > > Reise.....
    >
    > Es gibt Menschen und es gibt Menschen.
    >
    > Ganz ehrlich, für dich ist das kein Auto. Du wirst auch nicht glücklich
    > damit sein, wenn es 1000 Kilometer am Stück mit fährt und 500 km pro 30
    > Minuten Pause aufladen kann und das während du auf der Rückbank schläfst.
    > Du bist ein Kunde für eine andere Art Auto und siehe da, es gibt andere
    > Autos. Wäre ja auch langweilig, wenn es nur noch ein Auto gibt, das alles
    > kann und jeder dieses Auto fährt :/
    >
    > Es ist das gleiche Blabla wie vor der Einführung von Flachbildschirmen.
    > Schlechteres Bild, viel zu teuer, Farben, usw. ... und dann gab es
    > plötzlich irgendwann Modelle, die besser als die Röhren waren und niemand
    > hat letztere mehr gekauft. So wird es auch mit Elektroautos passieren. Die
    > seltenen Wartepausen bei Langstreckenfahrten werden viele locker in Kauf
    > nehmen, wenn die Reichweite im Alltag passt und die Anschaffungskosten
    > stimmen. Und selbst das wird sich ändern. Telsa hat schon eine
    > Akkutauschstation angekündigt, die schneller ist als einen Tank mit Benzin
    > zu befüllen. Dann zufrieden?
    >
    > www.teslamotors.com


    Stellt euch eine Welt vor wo Leute entspannt an Raststätten in Park entspannen und picknick machen und nicht zügig weiter wollen. Ein Treffpunkt für Reisende.
    Und die Autobahn ist nicht nerfig laut, man hört nur den Ton von Reifen die über den Asphalt düsen.

    Wird so nicht passieren. aber interessant sich das vorzustellen

  9. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: ranzassel 10.10.14 - 14:07

    Ben Stan schrieb:

    > Z.b. ein Audi R8 mit Anhänger, ob's das überhaupt irgendwo auf der Welt
    > gibt?

    Blöderweise gibt es das bei genau diesem Fahrzeug!! Jedenfalls kennen die Service-Systeme von VW für den R8 bzw. dessen Herstelleranhängerkupplung eine technische Verbesserung die dafür sorgt, dass die Blinker an bestimmten Wohnwagen funktionieren. Taten sie am ursprünglichen Fahrzeug nämlich nicht.

    Wer das herausgefunden hat, dass sie nicht funktionieren weiß ich aber auch nicht. :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.14 14:22 durch ranzassel.

  10. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: ppls 10.10.14 - 15:29

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Motordrehmoment Mmot= 440 Nm (Quelle: www.teslamotors.com
    >
    > Geländeuntersetzung 1:1
    >
    > Getriebeuntersetzung 2. Gang (Wandler Aisin TR-60SN) 1:1
    >
    > Achsuntersetzung (Touareg V8) 1:1
    >
    > Reifengröße 275/40 R20 Michelin Diamaris 4x4
    >
    > Abrollumfang U: U=2220 mm (ich gehe mal von gleichen aus)
    >
    > Rad-Radius r: r=U/2*?=2,22m/2*?=0,3533m
    >
    > Drehmoment pro Rad Mrad: Mrad=(Mmot*1*1*1)/2
    >
    > Mrad=450 Nm*1*1*1/2=225 Nm
    > Kraft pro Rad Frad: Frad=Mrad/r=225 Nm/0,37 m=608 N
    >
    > Gesamtzukraft Fzug=Frad*2=608 N*2=1216N


    Du hast mehrere Denkfehler in deiner Rechnung. Erstens wie schon von anderen vorgerechnet, hat der Tesla eine Getriebeuntersetzung von 9,7:1, womit sich die Zugkraft auf knapp 12 kN erhöht.

    Außerdem muss die Zugkraft nur dafür reichen, den 1200 kg Anhänger zu ziehen, nicht senkrecht in die Luft zu heben. Dafür wären für diesen Anhänger bei einer Steigung von 20% unter Berücksichtigung der Rollreibung ca. 2500 N notwendig (F = m * g * sin(11.3°) + 0,015 * m * g * cos (11,3°)).

    Du könntest dein Boot also locker mit deinem neuen Tesla S ziehen.

  11. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: donadi 10.10.14 - 15:48

    Würde dann nur noch eine Frage bleiben - wie weit? :-)

  12. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: max030 10.10.14 - 16:01

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde dann nur noch eine Frage bleiben - wie weit? :-)

    Oh man.. ganz ehrlich!

    Dann zieh dein Boot halt mit deiner Drecksschleuder 1000km ohne eine einzige Pause durch die halbe Welt und dann ist gut.

    Viel Spaß!

  13. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: donadi 10.10.14 - 16:31

    i will!

    Und je mehr von euch umsteigt auf Elektro, umso mehr Öl bleibt für mich übrig :D

  14. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: plutoniumsulfat 10.10.14 - 16:36

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > i will!
    >
    > Und je mehr von euch umsteigt auf Elektro, umso mehr Öl bleibt für mich
    > übrig :D

    Dann gibt es nur kein Netz mehr :D

  15. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: m9898 10.10.14 - 16:45

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > i will!
    >
    > Und je mehr von euch umsteigt auf Elektro, umso mehr Öl bleibt für mich
    > übrig :D
    Nach mir die Sintflut? So haben schon die ganz großen Führer gedacht...

  16. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: neocron 10.10.14 - 16:58

    hier wurde von Luxusautos gesprochen ...
    da faellt doch ein Tuareg sicherlich nicht rein ...
    wobei ... auch ein Tesla meiner Meinung nach alles andere als ein Luxusauto ist ...

  17. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: neocron 10.10.14 - 17:06

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht DIE Anwendung, aber wenn ich ein Fahrzeug Kaufe (von mir aus Model
    > X), dann will ich damit keine Lücke schließen sondern alles machen können.
    > Kann ich ja mit meinem Verbrenner jetzt auch.
    >
    > Und was noch dazu kommt - er hat nicht genug Dampf zum Anhänger ziehen.
    und, dafuer hat ein Tourag nicht genug dampf um ordentlich auf der Autobahn voran zu kommen!? Und erst recht nicht genuegend Dynamik um ueberhaupt Fahrspass aufkommen zu lassen ...

    du pickst dir aber auch gerade raus, was dir in den Kram passt, oder??

  18. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: neocron 10.10.14 - 22:14

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe noch nie in nur 5 Minuten vollgetankt und bezahlt. Und wenn ich
    > nach 400 Kilometer Fahrt getankt habe bin ich auch nie direkt weiter
    > gefahren. Unrealistisch solche Strecken einfach durchzufahren ...
    so sehr ich das von Donadi geschrieben auch fuer quatschig halte,
    in 5 - 10 minuten volltanken mit bezahlen ist ueberhaupt kein Problem!
    Und solche strecken durchfahren erst recht nicht ...
    letzte Woche bin ich erst wieder 700km in unter 5 std gefahren ... und das inklusive 2 mal tanken!

  19. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: neocron 10.10.14 - 22:15

    wofuer ist er denn ueberhaupt gemacht!?
    Um 2,1 tonnen mit 700 ps bei 120km/h ueber die Autobahn zu schleppen?

  20. Re: so viel PS bei dem Preis

    Autor: neocron 10.10.14 - 22:26

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hey, Freundchen - weil nicht jeder ein scheiß langweiligen Pauschalurlaub
    > bucht.
    ein Flug!=Pauschalurlaub ...

    > Aber gut, kann sein dass jemand der in Dunkeldeutschland wohnt und 500km
    > bis zu den Alpen fahren muss einfach öfter den Flieger nimmt.
    > Hier im süden kann man auch "mal eben" zum Gardasee oder ans Mittelmeer.
    > Übers Wochenende. Und das ist auch gut so und wird auch oft von mir
    > gemacht.
    > Habs halt wohl einfach besser als die Anderen :-)
    Wenn du ein Boot nach Kroatien schleppst um dort uebern See zu schippern?
    etwas langweiligeres habe ich noch nicht gehoert ...
    (verschwenderisches uebrigens auch kaum ...)
    jedenfalls klingt es nicht spannender als eine Pauschalreise, oder sonstige Urlaube ...
    nach dem 2 mal Mittelmeer und Gardasee waers bei mir auch vorbei ... da kann ich besseres mit meiner Zeit am Wochenende anfangen ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ConceptPeople consulting gmbh, Hamburg
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. über duerenhoff GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19