Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla Motors: Geschwindigkeit…
  6. Thema

Benötigen Elektromotoren weniger Platz?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Benötigen Elektromotoren weniger Platz?

    Autor: Ach 12.05.12 - 15:42

    Warum informierst du dich nicht mal über das dort angewendete europäische Prüfungsverfahren? Es finden sich mit Sicherheit ausreichend Informationen darüber online. Wenn du die Informationen gefunden hast, nach denen du sucht, kannst du sie hier ja mal mitteilen. Das wäre für diese Diskussion sicher nicht uninteressant.

  2. Re: Benötigen Elektromotoren weniger Platz?

    Autor: razer 12.05.12 - 21:53

    eine motorhaube gibt enorm nach, zudem sind sie deswegen höher gebaut, damit der raum zwischen motorhaube und motorblock größer ist, dadurch hast du sehr viel spielraum bis du bei den "harten" materialien unter der motorhaube ankommst. der motorblock ist also unverändert gleich hoch, lediglich die motorhaube ist weiter oben.

    eine windschutzscheibe hingegen gibt kaum was nach, deswegen außenairbags.

  3. Re: Benötigen Elektromotoren weniger Platz?

    Autor: __destruct() 12.05.12 - 23:22

    D.h. es ist eben nicht so, dass die Schnauze des Wagens allgemein höher angesetzt ist, oder? Dann ist es ja ok. Dennoch finde ich es besser, wenn sich das Blech erst kurz nach dem Aufprall anhebt, damit ausgewachsene Personen nicht so viel Druck nach Vorne ausgesetzt sind, sondern leichter angehoben werden, oder die Motorhaube muss sich einfach vorne abflachen. Dann können sie ja anschließend immer noch von der Motorhaube abgefedert werden.

  4. Re: Benötigen Elektromotoren weniger Platz?

    Autor: Jungspund 13.05.12 - 13:24

    NIKB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zwei Punkte:
    > Ja, Elektromotoren benötigen in der Tat wesentlich weniger Platz als
    > klassische Verbrennungsmaschinen. Da man auf Grund des günstigen
    > Drehmomentverlaufs vielfach komplett auf ein Getriebe verzichten kann,
    > entfallen zusätzlich Komponenten.
    >
    > Der Hauptgrund, warum die Haube bei BMW z.B. so bullig ist, ist der
    > Fußgängerschutz. Um die Vorgaben für einen besseren Fußgängerschutz zu
    > erfüllen, gibt es verschiedene Ansätze. Einer davon ist eine höhere
    > Motorhaube. Andere Konzepte sind Außenairbags (Volvo) oder aktive
    > Fahrzeugkomponenten, die sich beim Aufprall bewegen.

    Der Hauptgrund is das da auch n V6 (135i) bis V10 (M6) reipassen muss :D Das "Hochziehen" is da nebensache...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Rheinhausen
  2. über experteer GmbH, Nürnberg
  3. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  4. Hays AG, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

  1. Hutchison: Drei startet 5G-Netz für einige Testnutzer in Wien
    Hutchison
    Drei startet 5G-Netz für einige Testnutzer in Wien

    Erste Testnutzer können in Wien den 5G-Router von Drei ausprobieren. Offen ist das Netz für die Masse und für die mobile Nutzung aber noch nicht.

  2. Indiegames-Rundschau: Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    Indiegames-Rundschau
    Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

    Allein im Regenwald von Green Hell oder leider nicht ganz allein im finsteren Wald von Blair Witch: Welches Abenteuer darf es denn sein? Die neuesten Indiegames bieten neben Herausforderungen auch schlaue Computer und christliche Symbole - da sollte für jeden was dabei sein.

  3. Huawei: Mate-30-Serie ohne Google kommt wohl nicht nach Deutschland
    Huawei
    Mate-30-Serie ohne Google kommt wohl nicht nach Deutschland

    Huawei hat seine Mate-30-Serie vorgestellt, in Deutschland werden die neuen Top-Smartphones allerdings zumindest vorerst wohl nicht erhältlich sein. Googles Play-Dienste sind aufgrund des US-Boykotts nicht vorinstalliert.


  1. 16:59

  2. 16:09

  3. 15:59

  4. 15:43

  5. 14:45

  6. 14:04

  7. 13:13

  8. 12:30