Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla Motors: Geschwindigkeit…
  6. Thema

Benötigen Elektromotoren weniger Platz?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Benötigen Elektromotoren weniger Platz?

    Autor: Ach 12.05.12 - 15:42

    Warum informierst du dich nicht mal über das dort angewendete europäische Prüfungsverfahren? Es finden sich mit Sicherheit ausreichend Informationen darüber online. Wenn du die Informationen gefunden hast, nach denen du sucht, kannst du sie hier ja mal mitteilen. Das wäre für diese Diskussion sicher nicht uninteressant.

  2. Re: Benötigen Elektromotoren weniger Platz?

    Autor: razer 12.05.12 - 21:53

    eine motorhaube gibt enorm nach, zudem sind sie deswegen höher gebaut, damit der raum zwischen motorhaube und motorblock größer ist, dadurch hast du sehr viel spielraum bis du bei den "harten" materialien unter der motorhaube ankommst. der motorblock ist also unverändert gleich hoch, lediglich die motorhaube ist weiter oben.

    eine windschutzscheibe hingegen gibt kaum was nach, deswegen außenairbags.

  3. Re: Benötigen Elektromotoren weniger Platz?

    Autor: __destruct() 12.05.12 - 23:22

    D.h. es ist eben nicht so, dass die Schnauze des Wagens allgemein höher angesetzt ist, oder? Dann ist es ja ok. Dennoch finde ich es besser, wenn sich das Blech erst kurz nach dem Aufprall anhebt, damit ausgewachsene Personen nicht so viel Druck nach Vorne ausgesetzt sind, sondern leichter angehoben werden, oder die Motorhaube muss sich einfach vorne abflachen. Dann können sie ja anschließend immer noch von der Motorhaube abgefedert werden.

  4. Re: Benötigen Elektromotoren weniger Platz?

    Autor: Jungspund 13.05.12 - 13:24

    NIKB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zwei Punkte:
    > Ja, Elektromotoren benötigen in der Tat wesentlich weniger Platz als
    > klassische Verbrennungsmaschinen. Da man auf Grund des günstigen
    > Drehmomentverlaufs vielfach komplett auf ein Getriebe verzichten kann,
    > entfallen zusätzlich Komponenten.
    >
    > Der Hauptgrund, warum die Haube bei BMW z.B. so bullig ist, ist der
    > Fußgängerschutz. Um die Vorgaben für einen besseren Fußgängerschutz zu
    > erfüllen, gibt es verschiedene Ansätze. Einer davon ist eine höhere
    > Motorhaube. Andere Konzepte sind Außenairbags (Volvo) oder aktive
    > Fahrzeugkomponenten, die sich beim Aufprall bewegen.

    Der Hauptgrund is das da auch n V6 (135i) bis V10 (M6) reipassen muss :D Das "Hochziehen" is da nebensache...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, Bonn
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München, deutschlandweit
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,99€
  2. (-80%) 9,99€
  3. 4,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
  2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

  1. Dirtbike EE 5: Husqvarna bringt Elektro-Motorrad auf den Markt
    Dirtbike EE 5
    Husqvarna bringt Elektro-Motorrad auf den Markt

    Das österreichische Unternehmen Husqvarna hat mit dem Dirtbike EE 5 sein erstes Elektromotorrad vorgestellt. Das mit einem 5-kW-Motor ausgerüstete Modell soll rund 5.000 Euro kosten.

  2. Peter Hochholdinger: Teslas Produktionschef verlässt wohl das Unternehmen
    Peter Hochholdinger
    Teslas Produktionschef verlässt wohl das Unternehmen

    Fertigungschef Peter Hochholdinger arbeitet offenbar nicht mehr bei Tesla. Der deutsch-amerikanische Experte, zuvor bei Audi tätig, hat die Autoproduktion seit 2016 geleitet.

  3. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.


  1. 07:34

  2. 07:21

  3. 18:13

  4. 17:54

  5. 17:39

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 16:31